Amazon Music Unlimited startet in Deutschland und Österreich

Amazon Music Unlimited startet in Deutschland

Amazon hat seinen neuen Musikstreaming-Dienst Music Unlimited heute offiziell auch in Deutschland und in Österreich gestartet. Mit mehr als 40 Millionen Songs im Gepäck, bietet Amazon Music Unlimited einen wesentlich umfangreicheren Katalog als Prime Music und kann problemlos mit Spotify und anderen Anbietern mithalten. Das Finanzierungsmodell kennt man ebenfalls von Spotify, Apple Music und Co., es handelt sich nämlich um eine Flatrate. Man zahlt einen Monatsbeitrag und bekommt im Gegenzug unbegrenzten Zugriff auf den gesamten Musikkatalog. Prime-Mitglieder bekommen Amazon Music Unlimited etwas günstiger und auch für Familien gibt es ein gutes Angebot. Zum Ausprobieren kann man Amazon Music Unlimited 30 Tage lang kostenlos testen.

40 Millionen Songs, Playlists, Hörspiele und Live-Bundesliga

Vor rund einem Monat ist Amazons Musiksstreaming-Dienst Music Unlimited in den USA an den Start gegangen und ab heute können auch Kunden in Deutschland und Österreich auf das Angebot mit mehr als 40 Millionen Einzeltiteln zugreifen. Wie man es von vergleichbaren Diensten kennt, bietet Amazon Music Unlimited nicht nur jede Menge Songs, sondern darüber hinaus auch kuratierte Playlists und personalisierte Radiosender, die zum Entdecken neuer Musik einladen. Außerdem sind Hörspiele verfügbar und ab Sommer 2017 wird es bei Amazon Music Unlimited auch die Live-Bundesliga-Audio-Streams geben, für die Amazon sich in diesem Jahr die Rechte gesichert hat.

Prime-Mitglieder, Echo-Besitzer und Familien können sparen

Preislich orientiert sich Amazon bei der Konkurrenz und bietet den unbegrenzten Zugang zu Amazon Music Unlimited für 9,99 Euro im Monat an. Prime-Mitglieder können den Musikstreaming-Dienst günstiger nutzen und zahlen lediglich 7,99 Euro im Monat. Alternativ steht ein Jahresabonnement für 79 Euro zur Verfügung, mit dem es langfristig nochmal ein wenig günstiger wird. Ein besonderes Angebot gibt es für alle Musikliebhaber, die ein Amazon Echo oder Echo Dot haben. Dann steht Amazon Music Unlimited nämlich für 3,99 Euro im Monat zur Verfügung, ist allerdings auch nur mit einem einzigen Echo oder Echo Dot nutzbar.

Für Familien wird es richtig günstig. „Demnächst“ wird es eine Familien-Mitgliedschaft für 14,99 Euro im Monat geben, mit der bis zu sechs Mitglieder eine Familie den neuen Musikstreaming-Dienst von Amazon nutzen können.

Wer den Dienst einfach mal ausprobieren will, kann bei Amazon einfach eine 30-Tage-Probemitgliedschaft starten. Bei Nichtgefallen kann die Probemitgliedschaft im persönlichen Konto bei Amazon verwaltet und rechtzeitig gekündigt werden.

Amazon Music Unlimited startet in Deutschland

Bequemer Zugriff mit dem Fire TV und dem Fire TV Stick

Amazon Music Unlimited funktioniert auf den unterschiedlichsten Geräten. Der Musikstreaming-Dienst lässt sich bequem über den Browser nutzen, ist mit den überarbeiteten Apps für Android und iOS auf dem Smartphone oder Tablet verfügbar und funktioniert natürlich auch auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick.

Amazon Music Unlimited Fire TV

In der Musik-Sektion, die beim Fire TV im Hauptmenü auf der rechten Bildschirmseite erreichbar ist, steht dazu passend die neue, überarbeitete Amazon Music App bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.