Amazon veröffentlicht den Fire TV Stick Basic Edition in mehr als 100 Ländern

Amazon veröffentlicht den Fire TV Stick Basic Edition in mehr als 100 Ländern

Die Fire TV-Reihe wurde von Amazon um ein weiteres Gerät erweitert. Der Fire TV Stick Basic Edition ist ab sofort in mehr als 100 Ländern erhältlich. Ganz neu ist das Modell aber nicht. Es handelt sich um den bekannten Fire TV Stick 2. Statt der Alexa-Sprachfernbedienung gehört allerdings nur die gewöhnliche Fernbedienung mit zum Paket. In Deutschland gibt es das Modell nicht – und das ist auch überhaupt kein Problem.

Fire TV Stick Basic Edition: Eine Fire TV Stick 2 ohne Sprachfernbedienung

Der neue Fire TV Stick Basic Edition sieht auf den ersten Blick wie der ursprüngliche Streaming-Stick aus, der seit mittlerweile mehr als drei Jahren auf dem Markt ist. Tatsächlich handelt es sich bei dem neuen Modell aber im Kern um einen moderneren Fire TV Stick 2 mit einem stärkerem Prozessor und der Unterstützung des effizienteren HEVC-Standards. Allerdings legt Amazon dem Fire TV Stick Basic Edition nicht die Alexa-Sprachfernbedienung bei, mit der das Gerät hierzulande erhältlich ist, sondern die ganze normale Fernbedienung ohne integriertes Mikrofon. Der Sinn dahinter? Amazon bietet Nutzern in mehr als 100 Ländern mit dem Fire TV Stick Basic Edition nun erstmals die Möglichkeit, mit einem hauseigenen Streaming-Adapter auf das mittlerweile fast weltweit aktive Amazon (Prime) Video-Angebot zuzugreifen. Alexa oder wenigstens die bekannte Sprachsuche für mehr als 100 Länder und deren Sprachen anzupassen, ist offenbar eine große Aufgabe, der Amazon sich erstmal nicht stellen wollte. Also lässt man die Sprachfernbedienung einfach weg und legt die vom Fire TV Stick der 1. Generation bekannte Non Voice-Fernbedienung bei.

In Deutschland gibt es das Gerät nicht

In Deutschland ist der neue Fire TV Stick Basic Edition nicht erhältlich. Das ist auch gar kein Problem, denn anders als der Namenszusatz „Basic Edition“ vermuten lässt, ist das Gerät ohne die Alexa-Sprachfernbedienung nicht günstiger. Im Gegenteil, es kostet sogar mehr. In den USA, wo der Fire TV Stick Basic Edition überraschenderweise verkauft wird, kostet das Modell $49,99, während der gewohnte Fire TV Stick 2 mit der Sprachsteuerung für $39,99 zu haben ist. In Spanien verschickt Amazon den Fire TV Stick Basic Edition für 59,99€ und damit 20€ teurer, als der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung hier in Deutschland kostet.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 39,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.