Deutsches Amazon Original: You Are Wanted startet am 17. März bei Prime Video

Deutsches Amazon Original You Are Wanted startet am 17. März bei Prime Video

Amazon hat den Starttermin für die erste deutsche Original-Serie bekanntgegeben. You Are Wanted von und mit Matthias Schweighöfer wird ab dem 17. März 2017 bei Prime Video zum Abruf bereitstehen und bietet sich zum „bingewatchen“ an, da alle sechs Episoden gleichzeitig verfügbar sein werden. Den Titel „erste deutsche Serie“ ist Amazon allerdings los.

Nachdem Amazon Mitte Dezember des letzten Jahres bereits angekündigt hatte, dass die erste deutsche Eigenproduktion You Are Wanted im März 2017 erscheinen wird, steht nun das konkrete Release-Datum fest: You Are Wanted kann ab dem 17. März 2017 bei Amazon Prime Video gestreamt werden und zwar an einem Stück, da alle sechs Episoden der Staffel von Anfang an zum Abruf bereitstehen werden. Bei You Are Wanted handelt es sich um das erste deutsche Amazon Original, allerdings nicht mehr um die erste deutsche Serie eines Streaming-Dienstes. Maxdome kommt Amazon nämlich zuvor und schickt „Jerks“ mit Christian Ulmen bereits am 26. Januar 2017 an den Start.

Matthias Schweighöfer ist nicht nur Regisseur und Produzent von You Are Wanted, er spielt auch die Hauptrolle Lukas Franke. Weitere Rollen sind unter anderem mit Alexandra Maria Lara (Der Untergang), Karoline Herfurth (Fack ju Göhte) und Tom Beck (Alarm für Cobra 11) besetzt. Den Trailer kann man sich direkt bei Amazon ansehen.

Sneaky Pete: Amazon Original von und mit Bryan Cranston ab sofort bei Prime Video verfügbar

Sneaky Pete: Amazon Original von und mit Bryan Cranston ab sofort bei Prime Video verfügbar

Mit Sneaky Pete ist ab heute ein neues Amazon Original bei Prime Video verfügbar. Die Serie von und mit Bryan Cranston, der Serienfans natürlich aus dem Meisterwerk Breaking Bad bekannt ist, steht ab sofort in der englischsprachigen Originalversion zum Abruf bereit – auf Wunsch auch mit Untertiteln. Die deutsche Synchronfassung folgt am 17. Februar 2017.

Die Pilotepisode von Sneaky Pete durfte sich im Rahmen einer Amazon Pilot Season im August 2015 beweisen und hat offenbar Anklang gefunden. In der IMDb erreicht die Pilotfolge noch heute respektable 8,4/10 und die Prime-Kunden haben unter anderem mit 4,7 Sternen ein so gutes Feedback hinterlassen, dass Amazon eine ganze Staffel in Auftrag gegeben hat. Die steht bei Amazon Prime Video ab sofort im englischsprachigen Original und als Original mit Untertiteln zum Abruf bereit, damit wir uns überzeugen können, was aus der Pilotepisode geworden ist. In Sneaky Pete geht es um den Hochstapler Marius, gespielt von Giovanni Ribisi, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis auf der Flucht vor einem Gangster befindet, den er einst bestohlen hatte. Er versucht zu entkommen, indem er die Identität seines ehemaligen Zellennachbars Pete annimmt und so das Seriengeschehen unsicher macht.

Als Executive Producer fungiert neben Graham Yost, Michael Dinner, Fred Golan und James Degus auch Bryan Cranston, der als „Walter White“ in Breaking Bad mit Sicherheit Seriengeschichte geschrieben hat und in Sneaky Pete in die Rolle des Vince schlüpft. Das ist für mich schon Grund genug, um mir die Staffel mal anzuschauen.

Amazon Prime Video: Highlights und Neuheiten im Januar 2017

Amazon Prime Video Highlights und Neuheiten im Januar 2017

In ein paar Tagen ist das aktuelle Jahr tatsächlich schon wieder zu Ende und wir starten frisch ins neue Jahr 2017. Wenn der Weihnachtsstress und der Jahreswechsel vorbei sind, hat man wahrscheinlich auch mal wieder Zeit für den einen oder anderen gemütlichen Abend vor dem Fernseher. Passend dazu hat Amazon heute mal wieder ein paar Highlights und Neuheiten verkündet, die im Januar 2017 bei Amazon Prime Video zum Abruf bereitstehen werden und gibt auch wieder einen Ausblick auf neue Titel zum Kaufen und Leihen.

Neue Filme:

Neue Serien & Staffeln:

Aktuelles für Kinder:

Neue Titel zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon:

  • The Big Bang Theory – Staffel 10
    zum Kaufen verfügbar ab 03.01.
  • Homeland – Staffel 6 [OV]
    zum Kaufen verfügbar ab 16.01.
  • Don’t Breathe
    zum Kaufen verfügbar ab 08.01.
    zum Leihen verfügbar ab 19.01.
  • Nerve
    zum Kaufen verfügbar ab 09.01.
    zum Leihen verfügbar ab 19.01.
  • The Purge: Election Year
    zum Kaufen verfügbar ab 13.01.
    zum Leihen verfügbar ab 26.01.
  • The Infiltrator
    zum Kaufen verfügbar ab 26.01.
    zum Leihen verfügbar ab 09.02.

 

Mozart in the Jungle: Staffel 3 startet bei Prime Video

Mozart in the Jungle: Staffel 3 startet bei Prime Video

Amazon schickt mal wieder eine seiner Original-Serien in die nächste Runde. Mozart in the Jungle Staffel 3 steht ab sofort in der englischen Originalversion bei Amazon Prime Video zum Abruf bereit. Die deutsche Synchronfassung der mit zwei Golden Globes und einem Emmy ausgezeichneten Serie folgt am 06. Januar 2017.

In der dritten Staffel von Mozart in the Jungle geht es für Rodrigo und seine Musiker nach Italien, wo die Hauptfigur auf die große Operndiva Alessandra trifft, die von Monica Bellucci gespielt wird. Alessandra war für eine längere Zeit von der Bühne verschwunden und Rodrigo soll sie bei ihrem Comeback dirigieren. Das Symphonieorchester ist währenddessen auseinandergerissen und die Musiker müssen wieder lernen, ohne ihre Orchester-Familie zu leben und als Individuen erfolgreich zu sein. Viel mehr verrät Amazon in der Pressemitteilung zum Thema vorab nicht, schließlich soll es für Fans ja noch spannend bleiben. Mozart in the Jungle ist auch in 4K Ultra HD-Qualität auf dem Fire TV der zweiten Generation abrufbar und steht auf passenden LED-Fernsehern darüber hinaus auch in High Dynamic Range (HDR) zur Verfügung.

Mozart in the Jungle – Staffel 3 [OV/OmU]

Preis: — Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Amazon Prime Video: Highlights und Neuheiten im Dezember 2016

Amazon Prime Video Highlights und Neuheiten im Dezember 2016

Der Dezember steht vor der Tür, die Tage werden immer kürzer und ja, in 31 Tagen ist schon wieder Weihnachten. Wegen des ungemütlichen Wetters ist in der nächsten Zeit mit Sicherheit der eine oder andere Filmabend oder Serienmarathon angesagt und da ist es doch umso besser, dass Amazon Prime Video auch im Dezember wieder mit vielen neuen Inhalten bestückt wird. Wie jeden Monat hat Amazon vorab bekannt bekannt gegeben, auf welche Highlights und Neuheiten sich Prime-Mitglieder im nächsten Monat freuen können.

Neue Filme:

Neue Serien & Staffeln:

  • Vikings – Staffel 4, Teil 2
    jede Woche eine neue Folge, exklusiv verfügbar ab 1.12.
  • Good Girls Revolt
    Amazon Original ,exklusiv verfügbar ab 2.12.
  • Red Oaks – Staffel 2
    Amazon Original, exklusiv verfügbar ab 9.12.
  • Ku’damm 56
    verfügbar ab 1.12.
  • Verbrechen – Staffel 1
    verfügbar ab 1.12.

Aktuelles für Kinder:

Weihnachts-Specials für Kids:

  • Ein verschneiter Tag
    exklusiv verfügbar ab 22.12.
  • Kekse für die Maus im Haus – Weihnachts-Special
    exklusiv verfügbar ab 22.12.
  • An American Girl Story – Maryellen 1955: Extraordinary Christmas
    exklusiv verfügbar ab 22.12.
  • Bookaboos Silvester-Special
    exklusiv verfügbar ab 30.12.

Neue Titel zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon Video

Neuer Fire TV Stick 2: Sideloading und Kodi funktionieren

Neuer Fire TV Stick 2: Sideloading und Kodi funktionieren

In den USA ist heute der Fire TV Stick 2 erscheinen, der von Amazon Ende September vorgestellt wurde und in Deutschland leider nach wie vor nicht erhältlich ist. Da ich aber immer noch fest davon ausgehe, dass der neue Amazon Fire TV Stick 2 auch hierzulande pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheinen wird, sobald Amazon die Sprachassistentin Alexa und den Echo-Lautsprecher fertiggestellt hat, will ich die guten Nachrichten natürlich trotzdem verkünden: Das Sideloading ist beim neuen Fire TV 2 weiterhin kein Problem. Der Installation von Software wie Kodi steht damit aktuell nichts im Wege.

Neuer Fire TV Stick mit Quad Core-Chip und 802.11ac-WLAN – Alexa sorgt für verspäteten Deutschlandstart

Vor rund vier Wochen hat Amazon den neuen Fire TV Stick 2 vorgestellt, ein längst überfälliges Update, denn der alte Fire TV Stick kommt unter Fire OS 5 spürbar an seine Leistungsgrenzen. Der neue Amazon Fire TV Stick 2 bringt einen modernen Quad Core-Prozessor mit, beherrscht den schnellen WLAN-Standard 802.11ac und hat die Sprachfernbedienung fest mit im Lieferumfang. Alexa spielt eine große Rolle, denn die Sprachassistentin wird mit dem Motto „Say it. Play it.“ massiv beworben. Das ist wohl auch der Grund, warum der Stick immer noch nicht in Deutschland erhältlich ist. Die Sprachassistentin Alexa ist scheinbar noch nicht bereit, soll aber schon bald gemeinsam mit Amazon Echo und Amazon Echo Dot in Deutschland starten – man kann sich bereits für eine Einladung bewerben. Lange sollte es also nicht mehr dauern.

Fire TV Stick 2: Sideloading und Kodi sind kein Problem

Der neue Fire TV Stick 2 wird in den USA mit der Software-Version 5.2.2.0 ausgeliefert und entgegen erster Befürchtungen kann man weiterhin problemlos Apps via Sideloading installieren, die nicht im offiziellen App Shop von Amazon erhältlich sind. Für Nutzer, die Kodi oder andere Sideloading-Apps nutzen, sind das natürlich hervorragende Nachrichten. Unter Umständen funktioniert beim neuen Fire TV Stick 2 ja sogar Sky Go. Die entsprechende, per Sideloading installierte App läuft in der Version 1.5.4 nach wie vor hervorragend auf meinem Fire TV 2, verweigert auf dem (alten) Fire TV Stick aber weiterhin ihren Dienst.

(mehr …)

Neuer Fire TV Stick 2 schon nächste Woche?

Neuer Fire TV Stick 2

Spätestens seit dem Auftauchen eines „verdächtigen“ Gerätes bei der US-amerikanischen FCC pfeifen es die Spatzen von den Dächern, dass ein neuer Fire TV Stick 2 vor der Tür steht. Elias von aftvnews.com konnte nun ein paar weitere Hinweise sammeln, die dafür sprechen, dass der Fire TV Stick 2 unter Umständen schon nächste Woche erscheint.

Neuer Fire TV Stick 2 mit überarbeiteter Sprachfernbedienung?

Während der Fire TV Stick hierzulande sowohl in der normalen Version, als auch in der Variante mit der Sprachfernbedienung, weiterhin zu haben ist, wird der kleine Streaming-Stick in den USA schon länger als „currently unavailable“ bezeichnet, kann also nicht mehr bestellt werden. Nun hat sich ein Leser von AFTVnews gemeldet, der sich einen Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung kurz vor dem Ausverkauf bestellt hat. Als Lieferdatum hat Amazon.com anschließend den 21. September 2016 angegeben, den Versandzeitpunkt nun aber auf den 28. September 2016 geändert. Der Leser fragte dann einfach mal bei Amazon nach und bekam den Hinweis, dass er einen neuen Fire TV Stick mit „einigen coolen neuen Funktionen“ inklusive einer neuen Sprachfernbedienung mit „einigen neuen Funktionen und einigen Modifikationen“ erhalten wird, der „die Wartezeit wert“ sein wird.

Wenn der Amazon-Support in den USA nicht einfach schlecht informiert war, steht also offenbar ein neuer Fire TV Stick 2 mit neuer Sprachfernbedienung kurz vor der Veröffentlichung und könnte schon im Laufe der nächsten Woche präsentiert werden, bevor er dann ab dem 28. September 2016 verschickt wird. Wenn bestehende Bestellungen durch den neuen Fire TV Stick 2 ersetzt werden, liegt es nahe, dass es auch beim neuen Streaming-Stick von Amazon beim aktuellen Preis von 49,99 Euro bleibt.

Ob tatsächlich zeitnah ein neuer Fire TV Stick 2 präsentiert wird, ob er auch direkt in Deutschland zu haben wird und ob eine günstigere Variante ohne Sprachfernbedienung zur Auswahl stehen wird, Antworten auf all diese Fragen bekommen wir natürlich erst bei der offiziellen Ankündigung. Ich bleibe dran!

via aftvnews.com

Transparent Staffel 3: Amazon Prime Video lässt die Pfeffermans wieder los

Transparent Staffel 3 Amazon Prime Video

Seit heute Nacht geht für Prime-Mitglieder die Geschichte der Pfeffermans bei Amazon Prime Video weiter. Die dritte Staffel der preisgekrönten Serie Transparent umfasst zehn neue Folgen, die ab sofort im englischsprachigen Original (OV) und in der deutschen Synchronfassung zum Abruf bereitstehen. Transparent ist das Aushängeschild von Amazons Original-Inhalten und wurde in der Vergangenheit mit vielen Preisen ausgezeichnet, insgesamt acht Emmys und zwei Golden Globes konnte man bereits einstreichen.

In dieser Staffel können sich Fans über Gaststars wie Anjelica Houston und Caitlyn Jenner freuen. Amazons Kurzbeschreibung der neuen Staffel und einen kurzen Trailer binde ich unten mit ein.

Die Pfeffermans auf der Suche nach sich selbst: In den neuen Folgen hat Maura in Vicki (Anjelica Huston) eine Partnerin gefunden und wird endlich von ihrer Familie akzeptiert. Jetzt möchte sie mithilfe einer operativen Geschlechtsumwandlung auch äußerlich zur Frau werden. Shelly genießt ihre neu entdeckte Liebe mit Buzzy (Richard Masur) und will jetzt ihre Version der Geschichte erzählen. Gleichzeitig finden Sarah (Amy Landecker) und Ali (Gaby Hoffmann) Zugang zur Spiritualität: Sarah gründet die religiöse „East Side“-Bewegung. Und Ali hat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Visionen, die sie dazu veranlassen, ihre Karriere und ihre Beziehung zu Leslie (Cherry Jones) zu hinterfragen. Josh (Jay Duplass) hat sich von Arbeit und Liebe losgesagt. Er erleidet einen erschütternden Verlust, der ihn zwingt, sich mit seiner Vergangenheit ein für alle Mal zu versöhnen. Die Wege der Familienmitglieder kreuzen sich wieder auf einer gemeinsamen Reise nach Mexiko. Dabei wird deutlich, dass jedes Familienmitglied nur innerhalb der Familie sein wahres Selbst sein kann.

Amazon Prime Video: Highlights und Neuheiten im Oktober 2016


Amazon Prime Video Highlights und Neuheiten im Oktober 2016

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Die Tage werden kürzer und ungemütlich, da verbringt man den einen oder anderen Abend lieber auf der Couch. Umso besser, dass Amazon auch im Oktober 2016 wieder einige Highlights und Neuheiten bei Amazon Prime Video bereitstellen wird. Wie immer verrät man vorab ein paar der neuen Inhalte und nennt die Namen von Filmen und Serien, die in nächster Zeit im Katalog von Prime Video landen und somit von Prime-Mitgliedern ohne zusätzliche Kosten abgerufen werden können. Bei den Filmen sind die Highlights diesmal mit Sicherheit Fifty Shades of GreyMacbeth und der Oscar-Gewinner Spotlight, der allerdings schon im letzten Monat angekündigt wurde und bereits am 30.09.2016 erscheint. Bei den Serien wandert Grey’s Anatomy in das Angebot von Prime Video und es gibt eine neue Staffel von Supernatural zu entdecken.

Neue Filme:

  • Spotlight
    exklusiv verfügbar ab 30.9. // IMDb 8,1
  • Macbeth
    exklusiv verfügbar ab 07.10. // IMDb 6,8
  • Blackhat
    exklusiv verfügbar ab 18.10. // IMDb 5,4

Neue Serien & Staffeln:

  • Ash vs. Evil Dead – Staffel 2
    Deutschlandpremiere, jeden Montag eine neue Folge, exklusiv verfügbar ab 03.10.
  • One Mississippi – Staffel 1
    Amazon Original, exklusiv verfügbar ab 14.10.

Aktuelles für Kinder:

  • Creative Galaxy – Staffel 2
    Amazon Original exklusiv verfügbar ab 21.10.

Neue Titel zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon Video:

  • The Nice Guys
    zum Kaufen verfügbar ab 03.10. – vor DVD-Start
    zum Leihen verfügbar ab 13.10.
  • Conjuring 2
    zum Kaufen verfügbar ab 17.10. – vor DVD-Start
    zum Leihen verfügbar ab 20.10.
  • Supernatural – Staffel 12
    englische Originalversion, zum Kaufen verfügbar ab 14.10.

Amazon Prime Video zeigt Bullyparade nur sechs Monate nach Kinostart

Bullyparade Amazon Video
Schön neue Streaming-Welt, die uns von Amazon Prime Video und Netflix zum Festpreis geboten wird. Fans von Filmen werden allerdings in der Regel mit dem Problem konfrontiert, dass das Angebot bei den Abo-Angeboten relativ alt ist. Neue Streifen, die erst vor wenigen Monaten im Kino liefen, müssen in der Regel gegen Bares gekauft oder geliehen werden. Amazon steuert dem nun ein wenig entgegen und will „Bullyparade – Der Film“ nur sechs Monate nach dem Kinostart bei Prime Video zum Abruf bereitstellen.

Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz führen mit Schuh des Manitu noch immer die Liste der erfolgreichsten deutschen Filmen an und belegen mit (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 auch den zweiten Platz. Beide Filme haben in den Kinos Zuschauerzahlen erreicht, von denen Elyas M’Barek und Til Schweiger nur träumen können. Im Sommer 2017 kehren die drei Akteure mit „Bullyparade – Der Film“ passend zum 20jährigen Jubiläum der „bullyparade“ auf die Kinoleinwand zurück. Fans der Show müssen beim Film natürlich nicht auf Charaktere wie Winnetou, Sissi, Pavel Pipowitsch und die (T)Raumschiff-Mannschaft verzichten.

Die Besonderheit: Prime-Kunden können sich den Film nur sechs Monate nach dem Kinostart (20. Juli 2017) bei Amazon Prime Video ansehen und das vor der Veröffentlichung auf DVD bzw. Blu-ray und vor einer TV-Ausstrahlung. Zum ersten Mal beteiligt sich der Streaming-Dienst nämlich an der Produktion eines deutschen Kinofilms und konnte sich so wohl unkompliziert die entsprechenden Rechte sichern.

Bild: herbX film – Marco Nagel