F1 Dokuserie: Neues Amazon Original begleitet McLaren während der Formel 1-Saison 2017

F1 Dokuserie: Neues Amazon Original begleitet McLaren während der Formel 1-Saison 2017

Amazon hat ein neues Amazon Original in Auftrag gegeben. In der noch namenlosen Dokuserie wird es um das McLaren Racing Team gehen, das während der Formel 1-Saison 2017 begleitet werden wird. Nach All Or Nothing und Le Mans: Racing is Everything widmet man sich damit erneut dem Sport und erschafft eine Dokuserie, die mit Sicherheit nicht nur Fans des Teams anspricht.

Ich sitze hier gerade mit einem breiten Grinsen im Gesicht, während ich diese Zeilen tippe. Ich hatte ja schon bei der Ankündigung von Le Mans: Racing is Everything verraten, dass ich ein riesiger Motorsport-Fan bin. Da kommt eine Dokuserie über die Formel 1 natürlich wie gerufen und sorgt für jede Menge Vorfreude. Inhaltlich wird es um das McLaren Racing Team gehen, das bereits seit 1966 in der Formel 1 antritt und damit zu den prestigeträchtigsten Teams der Königsklasse gehört. Acht Konstrukteurstitel und zwölf Fahrerweltmeisterschaften konnte McLaren in der Vergangenheit gewinnen. Darunter waren Fahrertitel mit bekannten Fahrern wie Emerson Fittipaldi, James Hunt, Alain Prost, Mika Häkkinen, Lewis Hamilton und natürlich dem legendären Ayrton Senna.

In der Saison 2017 hat McLaren weiterhin mit dem neuen Motorenpartner Honda zu kämpfen, der offenbar nach wie vor keinen konkurrenzfähigen Hybrid-Antrieb liefern kann. Das Team macht zudem nach der Ära Ron Dennis mit einem neuen Execuitve Director auf sich aufmerksam. Der ehemalige Zak Brown lenkt nun die Geschicke im britischen Woking, wo das Team seinen Sitz hat. Außerdem sitzt mit Stoffel Vandoorne ein Rookie in einem der beiden Autos. Insofern wird es wohl ziemlich spannend, wenn es um die Frage geht, wie sich das Team aus der Krise herauskämpft. Konkret soll es inhaltlich um „die körperliche und mentale Vorbereitung eines Formel-1-Teams, exklusives Filmmaterial über Konstruktion und Tests eines Formel-1-Autos und Berichte über Sponsoren und Partnerschaften“ gehen. „Bei McLaren wollen wir jedes Element der Formel 1 aufzeigen und feiern. Wir verstehen und schätzen es sehr, dass die Formel-1-Fans sich tiefere Einblicke und mehr Informationen wünschen. Diese Serie gibt ihnen den intimsten und ehrlichsten Zugang zu einem modernen Formel-1-Team, den sie je hatten“, verspricht Zak Brown.

Produziert wird das neue Amazon Original von Chris Connell, Anwar Nuseibeh und Manish Pandey, der bereits bei der (sehr sehenswerten) Doku Senna mitgewirkt hat.

Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.