Maxdome kommt endlich auf den Fire TV Stick und das Fire TV

Maxdome auf dem Fire TV Stick und Fire TV

//Update: Maxdome ist jetzt im App-Shop verfügbar! Nach wie vor kann man den Streaming-Dienst einen Monat lang kostenlos testen.

Was lange währt, wird endlich gut! Fast eineinhalb Jahre nach dem Release von Amazons Streaming-Box kommt Maxdome endlich auf den Fire TV Stick und das Fire TV. Der Streaming-Dienst, der zur ProSiebenSat.1 Media SE gehört, hat bekanntgegeben, dass „im Laufe der Woche“ eine passende App im App-Shop von Amazon heruntergeladen werden kann. Abonnenten können somit künftig das Film- und Serienangebot von Maxdome mit dem Fire TV und dem Fire TV Stick problemlos auf den Fernseher bringen.

Maxdome App bietet Zugriff auf das Monatspaket

Maxdome war hierzulande mal eine Art Pionier im Bereich Streaming, allerdings in einer Zeit, in der es weder Amazon Video noch Netflix in Deutschland gab. Schon früh hat man eine Flatrate mit dem Namen „Monatspaket“ etabliert, mit der sich Abonnenten die Inhalte zum Festpreis ansehen können. Als Pionier gestartet, ist Maxdome allerdings mittlerweile das dritte Rad am Wagen und in meinen Augen nur noch für die Inhalte interessant, deren Rechte bei der ProSiebenSat.1 Media SE liegen. Der Streaming-Anbieter wirbt auf seiner Webseite mit Serien wie The 100, Hannibal und Saving Hope. Wer mag, kann sich zudem von Danni Lowinski, Der letzte Bulle und Mila unterhalten lassen. Einen echten Mehrwert kann ich nicht entdecken, allerdings besitzt die Sendergruppe ProSiebenSat.1 in der Regel relativ lange Exklusivrechte, weshalb neue Staffeln von Two and a Half Men oder How I Met Your Mother in der Vergangenheit immer erst ein Jahr nach Beginn der Free TV-Ausstrahlung bei Amazon Video und Netflix gelandet sind, bei Maxdome aber schon deutlich früher zum Abruf bereitstanden. Für echte Fans solcher ProSiebenSat.1-Serien oder für den einen oder anderen Film kann sich ein Blick auf die Auswahl also durchaus lohnen – schließlich lässt sich das Angebot einen Monat lang gratis testen, bevor regulär 7,99 Euro im Monat fällig werden.

Mit mehr Inhalten in die Zukunft

Für die Zukunft will Maxdome aber wieder besser gerüstet sein. Noch in diesem Jahr will man die erste Eigenproduktion ankündigen, außerdem hat der Streaming-Anbieter Deals mit Walt Disney Pictures, Sony Pictures, Paramount Pictures und TMG geschlossen, um auch im Lizenzbereich mehr Inhalte anbieten zu können. Unter Umständen gar keine so schlechte Idee, schließlich setzen Netflix und auch Amazon Video derzeit eher auf Eigenproduktionen.

 

Ein Gedanke zu „Maxdome kommt endlich auf den Fire TV Stick und das Fire TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.