Grünes Licht für neue Original Serie „Le Mans: Racing is Everything“

Grünes Licht für neue Original Serie "Le Mans: Racing is Everything"

Amazon hat mal wieder eine neue Original Serie angekündigt und die ist diesmal ganz nach meinem Geschmack. Mit der Miniserie „Le Mans: Racing is Everything“ werden Prime-Mitglieder einen Blick hinter die Kulissen des legendären 24-Stunden-Rennens werfen können. Der Automobile Club de l’Ouest hat den Machern einen unbegrenzten Zugang zu den 24 Stunden von Le Mans gewährt, um den Zuschauern das riesige Event näherzubringen.

Ich bin großer Motorsport-Fan. Ich verpasse kein Formel 1-Rennen und man könnte vermutlich nachts um 2:00 Uhr ein Autorennen in Timbuktu veranstalten – ich würde zusehen. Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans ist da natürlich jedes Jahr absolutes Pflichtprogramm, weshalb ich mich schon jetzt riesig auf das neue Amazon Original „Le Mans: Racing is Everything“ freue. Produziert wird die Doku-Serie von New Black Films aus London und das Ergebnis soll noch in diesem Jahr bei Amazon Prime Video zum Abruf bereitstehen.

„Wir werden zeigen, welcher Druck auf den Teams und den Fahrern während eines Rennens dieser Art lastet. Die einzigartige Serie setzt ihren Fokus auf den Mensch und zeigt in einem 360-Grad-Rundumblick, was es heißt, das zweifellos härteste Rennen im Motorsport zu organisieren, daran teilzunehmen, alles zu geben und es am Ende zu gewinnen“, sagt dazu James Erskine von New Black Films. „Es ist ein riesiges Privileg, dieses Event auf die Leinwand zu bringen, zusammen mit einem so starken Team wie Amazon Prime Video. Das ist Autorennen, wie Du es vorher noch nie erlebt hast.“

Wie gesagt, ich freue mich und bin sehr gespannt!