Alter Fire TV Stick vs. neuer Fire TV Stick: Die Hardware im direkten Vergleich

Alter Fire TV Stick vs. neuer Fire TV Stick: Die Hardware im direkten Vergleich

Der neue Fire TV Stick 2 ist endlich auch in Deutschland zu haben und kann ab sofort für 39,99€ bestellt werden. Die zweite Generation des kleinen Streaming-Adapters macht vor allem mit einer deutlich leistungsfähigeren Hardware auf sich aufmerksam. Im neuen Fire TV Stick mit der Alexa-Sprachsteuerung steckt ein Quad Core-Prozessor, der mit bis zu 1,3 GHz Taktrate rechnet und deutlich schneller ist, als der Dual Core-Chip im Vorgängermodell. Außerdem bietet der neue Fire TV Stick eine Unterstützung für den modernen und schnellen WLAN-Standard IEEE 802.11ac und schont gleichzeitig mit dem H.265-Codec die Bandbreite bei gleicher Bildqualität. Wie man der nachfolgenden Tabelle entnehmen kann, ist der Fire TV Stick der 2. Generation aber auch etwas größer. Liegen zwei HDMI-Eingänge beim TV-Gerät nah nebeneinander, wird das mitgelieferte HDMI-Extender-Kabel deshalb umso wichtiger.

Alter Fire TV Stick vs. neuer Fire TV Stick: Die Hardware im direkten Vergleich

  Alter Fire TV Stick Neuer Fire TV Stick
  EUR 39,99 EUR 39,99
Maße und Gewicht
Maße 84,9 mm x 25,0 mm x 11,5 mm 85,9 mm x 30,0 mm x 12,6 mm
Gewicht 25,1 g 32 g
Prozessor
CPU Broadcom Capri 28155 Mediatek 8127D
Kerne 2 4
Taktrate 1,0 GHz 1,3 GHz
Grafikprozessor
GPU VideoCore 4 Mali-450 MP4
OpenGL OpenGL ES 2.0 OpenGL ES 2.0
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB 1 GB
Interner Flashspeicher 8 GB 8 GB
Verbindungen & Anschlüsse
WLAN Dual Band 802.11a/b/g/n MIMO Dual Band 802.11a/b/g/n/ac MIMO
LAN Nein Nein
Bluetooth Bluetooth 3.0 Bluetooth 4.1
Audioausgang Nein Nein
USB-Anschluss Nein (nur Micro USB für die Energieversorgung) Nein (nur Micro USB für die Energieversorgung)
Eingabegeräte
Voice-Remote nur beim Modell mit Sprachsteuerung Ja, im Lieferumfang
USB-Eingabegeräte Nein Nein
Bluetooth-Eingabegeräte Ja Ja
Steuerung per Smartphone-App Ja Ja
Videowiedergabe
max. Auflösung 1080p Full HD (1920 x 1080 px) 1080p Full HD (1920 x 1080 px)
Codec H.264 Ja Ja
Codec H.265 (HEVC) Nein Ja

 

Fire TV vs. Fire TV Stick: Leistungsunterschiede im Überblick

Weil der neue Fire TV Stick erst Mitte April ausgeliefert wird, konnte ich noch keine Benchmarks machen, um die Leistungsfähigkeit zu testen. Allerdings steckt im Kindle Fire-Tablet ebenfalls der Mediatek 8127D-Prozessor, der auch im neuen Fire TV Stick verbaut ist. Deshalb eignen sich die Benchmark-Ergebnisse des kleinen Tablets hervorragend für erste Einordnung.

  Alter Fire TV Stick Neuer Fire TV Stick
Benchmarks
Geekbench 3 Single-Core 306 vmtl. ~365
Geekbench 3 Multi-Core 559 vmtl. ~1200
AnTuTu Benchmark 10530 vtml. ~24000
Leistungsaufnahme
Standby 2 Watt noch unbekannt
Betrieb max. 7 Watt noch unbekannt

Fire TV Stick (Vorgängermodell)

Preis: 39,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 39,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.