Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Januar

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Januar

Ungewohnt früh informiert Amazon diesmal über die neuen Inhalte, die es im Januar bei Amazon Prime Instant Video zu entdecken geben wird. Wenn der Weihnachtsstress überstanden ist und wir alle erfolgreich in das neue Jahr gerutscht sind, helfen wieder ein paar neue Filme und Serien bei der Rückkehr in den Alltag. Natürlich sind auch diesmal wieder einige neue Inhalte für Kinder dabei, die sich teilweise schon jetzt abrufen lassen.

Neue Filme:

Neue Serien & Staffeln:

  • The Shannara Chronicles – Staffel 1
    Deutschlandpremiere,
    Kurz nach US-Ausstrahlung
    exklusiv verfügbar ab 6.1.
  • Transparent – Staffel 2
    Amazon Originals Serie,
    Deutschlandpremiere
    exklusiv verfügbar ab 29.1.
  • Flesh and Bone – Staffel 1
    exklusiv verfügbar ab 1.1.
  • The Big Bang Theory – Staffel 8
    verfügbar ab 05.01., S1-8
  • Forever – Staffel 1
    exklusiv verfügbar ab 3.1.

Aktuelles für Kinder:

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Dezember

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Oktober

Auch im Dezember wird es natürlich wieder viele neue Inhalte bei Amazon Prime Instant Video zu entdecken geben. Amazon hat heute einige neue Filme und Serien angekündigt, die für Prime-Mitglieder zukünftig kostenlos zum Abruf bereitstehen werden. Wie immer wird es auch wieder neue Inhalte für Kinder geben. Zu den Highlights bei den Filmen gehören diesmal sicher Jurassic Park 1-3, Gladiator und Inglourious Basterds. Bei den Serien freue ich mich persönlich sehr auf die Eigenproduktion The Man in the High Castle, außerdem komplettiert man Dexter und Under the Dome.

Neue Filme:

Neue Serien & Staffeln:

  • The Man in the High Castle – Staffel 1
    (Amazon Originals Serie, Deutschlandpremiere,
    exklusiv verfügbar ab 18.12.)
  • The Flash – Staffel 1
    (verfügbar ab 29.12.)
  • Dexter – Staffel 8
    (verfügbar ab 22.12., S1-8)
  • Under the Dome – Staffel 3
    (exklusiv verfügbar ab 30.12., S1-3)

Aktuelles für Kinder:

Außerdem hat Amazon heute verkündigt, dass die zweite Staffel der preisgekrönten Serie Transparent ab dem 11. Dezember in der englischsprachigen Originalversion im Rahmen von Amazon Prime Instant Video verfügbar sein wird. Die deutsche Fassung steht dann ab dem 29. Januar 2016 für Prime-Mitglieder zum Abruf bereit.

Amazon Pilot Season geht in die nächste Runde: 12 Serienpiloten ansehen und mitbestimmen

Amazon stellt im Rahmen einer neuen Pilot Season wieder zwölf Serienpiloten zur Verfügung, über die wir Nutzer anschließend abstimmen können. Diesmal gehen sechs Pilotfolgen für Erwachsene und sechs weitere Episoden für Kinder ins Rennen um die Produktion einer ganzen Staffel. Die Folgen für Erwachsene stehen im englischsprachigen Original zum Ansehen bereit, wer mag, kann zusätzlich deutsche Untertitel einschalten. Die sechs Pilotepisoden für Kinder gibt es erstmals auch in der deutschen Synchronfassung, was es für die Zielgruppe natürlich deutlich einfacher macht.

Amazon Pilot Season

In regelmäßigen Abständen befragt Amazon im Rahmen der Amazon Pilot Season die Nutzer nach ihrer Meinung, um anschließend zu entscheiden, ob eine Serie in die Produktion geht. Erst kürzlich bekam Sneaky Pete grünes Licht für die Serienproduktion und gleich vier Kinderserien dürfen sich ebenfalls mit einer ganzen Staffel beweisen, weil die Pilotepisoden großen Anklang fanden. Mit Transparent, Bosch, Mozart in the Jungle und Alpha House gibt es weitere prominente Beispiele von Serien, die es über eine Amazon Pilot Season zur Amazon Originals-Serie geschafft haben.

Die neue Amazon Pilot Season im Überblick:

Für Erwachsene (OV/OmU):

Für Kinder (dt./OV):

 

Final Fantasy III und Final Fantasy IV für das Fire TV erschienen

Zwei weitere Titel der bekannten und sehr beliebten Final Fantasy-Reihe geben ihr Debüt auf dem Fire TV. Final Fantasy III und Final Fantasy IV sind ab sofort im App-Shop von Amazon verfügbar und ergänzen die beiden RPGs Final Fantasy V und Final Fantasy VI, die bereits seit Mitte September zu haben sind.

Final Fantasy Fire TV

Viel muss man zu den Final Fantasy-Titeln nicht mehr schreiben, die gesamte Reihe hat viele Fans und die Spiele gehören zweifelsfrei zu den besten RPG-Titeln, die jemals geschaffen wurden. Beide Spiele funktionieren erfreulicherweise nicht nur auf dem neuen Fire TV 2015, sondern auch auf dem „alten“ Fire TV der ersten Generation. Lediglich der Fire TV stick wird nicht unterstützt. Zum Spielen braucht man einen angeschlossenen Gamecontroller, Final Fantasy V funktioniert laut App-Shop Beschreibung aber auch mit der Fire TV-Fernbedienung.

(mehr …)

Amazon Prime Instant Video bringt „Mr. Robot“ nach Deutschland

Amazon legt derzeit kräftig bei Prime Instant Video nach und verkürzt, meiner Meinung nach, den Abstand zu Netflix kontinuierlich. Nachdem man sich kürzlich schon „Fear The Walking Dead“ sichern konnte, bringt Amazon nun „Mr. Robot“ nun eine weitere Serie exklusiv nach Deutschland und Österreich. Ab dem 20. November 2015 sind alle zehn Folgen der ersten Staffel im Rahmen von Amazon Prime Instant Video abrufbar und das nicht nur in der deutschen Synchronfassung, sondern auch in der englischsprachigen Originalversion. In den USA hat sie Serie bereits überzeugt. Viele Kritiker sind begeistert und bei IMDb kommt „Mr. Robot“ aktuell auf eine Wertung von 9,0.

Amazon Prime Instant bringt "Mr. Robot" nach Deutschland
MR. ROBOT — „hellofriend.mov“ Episode 101 — Pictured: Rami Malek as Elliot — (Photo by: Peter Kramer/USA Network) // Quelle: Amazon Pressemitteilung

In „Mr. Robot“ geht es um die Hauptperson Elliot, gespielt von Rami Malek, der eher isoliert lebt und tagsüber einem normalen Job bei einer Internetsicherheitsfirma nachgeht, außerhalb der Arbeitszeiten aber als Hacker mit guten Absichten aktiv ist. Elliot wird allerdings von Mr Robot, dem Anführer einer anarchistische Hackergruppe, rekrutiert und soll gegen einen großen Konzern arbeiten, für dessen Sicherheit ausgerechnet Elliots Arbeitgeber zuständig ist. Das stellt den Protagonisten natürlich auf eine harte Probe.

Klingt spannend und erfreulicherweise soll das Thema den Machern sehr gut und vor allem realitätsnah gelungen sein. Wer nicht mehr bis zum 20. November 2015 warten will, kann sich die erste Staffel bereits in der englischsprachigen Originalversion bei Amazon Instant Video kaufen. Schluss ist nach der ersten Staffel nicht, die Serie wurde bereits um eine zweite Staffel mit weiteren zehn Folgen verlängert.

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Oktober

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Oktober

Der Herbst ist schon da und der Oktober steht vor der Tür. Auch im zehnten Monat des Jahres wird natürlich es wieder neue Inhalte bei Amazon Prime Instant Video geben, die sich Prime-Kunden ohne zusätzliche Kosten ansehen können. Mit dabei sind auch diesmal wieder einige Filme, die noch vor der Free TV-Ausstrahlung verfügbar sein werden, neue Serien bzw. neue Staffeln und auch wieder einige Inhalte, die sich gezielt an Kinder richten. Eine Übersicht. (mehr …)

Final Fantasy V und Final Fantasy VI für Fire TV veröffentlicht

Endlich mal gute Nachrichten aus dem Fire TV App-Shop! Heute wurden zwei Teile der legendären Final Fantasy-Reihe für das Fire TV veröffentlicht. Final Fantasy V und Final Fantasy VI können ab sofort im App-Shop gekauft werden.

Final Fantasy

Während man für Final Fantasy VI einen Gamecontroller benötigt, lässt sich Final Fantasy V auch mit der Fire TV Fernbedienung steuern. Mit dem Fire TV Stick sind die beiden Spiele nicht kompatibel. Final Fantasy III und Final Fantasy IV sind ebenfalls im App-Shop verfügbar, funktionieren aber (noch) nicht mit dem Fire TV.

Neues Fire TV wird morgen präsentiert – Lieferung am 30. September?

Neues Fire TV wird morgen präsentiert
Es wird ernst! Wie aftvnews.com berichtet, wird das neue Fire TV morgen, am 17. September 2015, präsentiert und soll bereits am 30. September ausgeliefert werden. Elias Saba, der Kopf hinter aftvnews.com, beruft sich auf eine seiner „vertrauenswürdigsten Quellen“, die ihm wohl auch geflüstert hat, dass viele der Gerüchte zutreffend sind, die in den letzten Tagen aufgetaucht sind. Demnach können wir uns wohl wirklich auf ein Fire TV 4K freuen, das aktuell noch auf den Codenamen „Sloane“ hört und das neue Fire OS 5 spendiert bekommt.

Offen bleibt natürlich, ob das Fire TV 2015 wie der Vorgänger zunächst nur in den USA erscheint, oder ob Amazon diesmal auch Deutschland von Anfang an mit dem Gerät versorgt. Das Fire TV gehört hierzulande immerhin zu den beliebtesten Produkten im gesamten Sortiment. Vielleicht haben wir ja Glück und können direkt morgen ein neues Fire TV bei Amazon ergattern. Ob es am Anfang wieder eine großzügige Rabattaktion für Prime-Mitglieder geben wird, wissen wir wohl frühestens morgen.

Bis dahin gibt es hier noch einmal zum Nachlesen eine Auflistung von Themen, die den Fire TV Nachfolger betreffen:

Total Commander: Vollwertiger Dateimanager für Fire TV und Fire TV Stick

Total Commander ist ein vollwertiger Dateimanager für das Fire TV und den Fire TV Stick, der ganz offiziell direkt auf dem Amazon App-Shop heruntergeladen werden kann. Es existieren zwar noch ein paar andere Dateimanager, die lassen sich aber ausschließlich per Sideloading auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick installieren, was natürlich deutlich umständlicher ist, als der Download im offiziellen App-Shop. Mit Total Commander kann man das gesamte Dateisystem der beiden Streaming-Adapter von Amazon durchstöbern und dabei bequem auf die verschiedenen Bereiche zugreifen.

Total Commander: Vollwertiger Dateimanager für Fire TV und Fire TV Stick

Da es mit Total Commander auch möglich ist, beim Fire TV auf eingesteckte USB-Sticks und -Festplatten zuzugreifen, bietet die App zusätzlich die Möglichkeit, Apps per Sideloading zu installieren, ohne erst eine ADB-Verbindung herstellen oder Tools wie adbFire nutzen zu müssen. Damit ist Total Commander aktuell die wohl einfachste und bequemste Lösung, um Apps per Sideloading auf dem Fire TV zu installieren. Mit der Hilfe zahlreicher Plugins kann man den Funktionsumfang von Total Commander noch kräftig aufbohren und auch auf APKs zugreifen, die in der Dropbox oder im Google Drive liegen. In naher Zukunft kann man hier natürlich die passende Anleitung finden.

Total Commander bietet außerdem auch alle anderen Funktion, die man von einem Dateimanager erwartet. Man kann Dateien verschieben, umbenennen und löschen. Außerdem lassen sich neue Ordner erstellen und natürlich kann man auch den Inhalt von verschiedenen Dateitypen betrachten. Die Steuerung funktioniert problemlos mit der Fernbedienung.

Der Download von Total Commander im App-Shop ist kostenlos. Die App funktioniert sowohl auf dem Fire TV, als auch auf dem Fire TV Stick und nimmt nur wenige Megabyte Speicherplatz in Anspruch.

Total Commander
Total Commander
Entwickler: C. Ghisler
Preis: Kostenlos

Amazon Prime Instant Video: Fear the Walking Dead exklusiv ab 24.08.2015

Für Fans von The Walking Dead gibt es gute Nachrichten! Amazon Prime Instant Video zeigt ab dem 24.08.2015 exklusiv Fear the Walking Dead, das Spin-Off der erfolgreichen Zombie-Serie und das wahlweise im englischen Original (OV) oder in der deutsch synchronisierten Fassung. Besonders erfreulich und leider immer noch keine Selbstverständlichkeit: Prime-Kunden können Fear the Walking Dead damit bereits einen Tag nach der US-Ausstrahlung streamen. Anschließend sollen jeweils am Montagabend um 20:00 Uhr die neuen Folgen bei Prime Instant Video online gehen.

Amazon Prime Instant Video Fear the Walking Dead

 

Fear the Walking Dead ist das Prequel von The Walking Dead, der laut Amazon erfolgreichsten Pay-TV-Serie bei Serienfans zwischen 18 und 49 Jahren. Als Executive Producer fungiert das bekannte The Walking Dead-Team rund um Robert Kirkman, Greg Nicotero, Gale Anne Hurd und David Alpert. Showrunner der Produktion ist David Erickson. In den Hauptrollen der Serie sind Kim Dickens als Madison, Cliff Curtis als Travis, Frank Dillane als Nick, Alycia Debnam-Carey als Alicia, Elizabeth Rodriguez als Liza, Ruben Blades als Daniel, Mercedes Mason als Ofelia und Lorenzo James Henrie als Chris zu sehen.

Auch wenn The Walking Dead nie etwas für mich war, schaue ich mit Sicherheit mal rein und mir gefällt der Trend, dass Serien immer schneller nach dem US-Start auch nach Deutschland kommen. Netflix hat es mit Better Call Saul vorgemacht und nun zeigt auch Amazon, dass eine schnelle Verfügbarkeit möglich ist, wenn man denn will…