Alle vier Final Fantasy-Teile von 12,99€ auf 6,49€ reduziert

Alle vier Final Fantasy-Teile von 12,99€ auf 6,49€ reduziert

Nur eben schnell notiert: Wer gerne mit dem Fire TV spielt und während der Feiertage mal eine Auszeit braucht, kann aktuell alle vier derzeit für die Streaming-Box verfügbaren Final Fantasy-Titel für jeweils nur 6,49 Euro bei Amazon ergattern. Konkret handelt es sich dabei um Final Fantasy III, Final Fantasy IV, Final Fantasy V und Final Fantasy VI. Die vier Spiele von Square Enix kosten normalerweise 12,99 Euro oder sogar 14,49 Euro und gehören mit Sicherheit zu den besten derzeit verfügbaren Fire TV-Spielen. Laut der offiziellen Beschreibung funktionieren die vier Spiele auch mit der Fire TV Fernbedienung, ich würde allerdings schon einen angeschlossenen Gamecontroller empfehlen. Ein Fire TV (1. oder 2. Generation) ist übrigens Pflicht, auf dem Fire TV Stick funktionieren die Final Fantasy-Spiele leider nicht.

Wie lange die Aktion gilt? Keine Ahnung. Deshalb im Zweifelsfall schnell zuschlagen und vor dem Kauf lieber nochmal den Preis prüfen.

FINAL FANTASY III

Preis: 12,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

FINAL FANTASY IV

Preis: 14,49 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

FINAL FANTASY V

Preis: 14,49 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

FINAL FANTASY VI

Preis: 14,49 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Beliebtes Brettspiel Ticket to Ride erreicht das Fire TV und den Fire TV Stick

Ticket to Ride erreicht das Fire TV und den Fire TV Stick

Wer Brettspiele und Gesellschaftsspiele mag, hat mit Sicherheit schon von Ticket to Ride gehört. Das beliebte Brettspiel, das in Deutschland Zug um Zug heißt, wurde 2004 zum Spiel des Jahres gekührt und ist in den Verkaufscharts regelmäßig ganz oben anzutreffen. Der digitale Ableger von Ticket to Ride steht ab sofort auch für das Fire TV und den Fire TV Stick zur Verfügung und ermöglicht dort neben dem Spielen gegen vier K.I.-Gegner auch einen lokalen Multiplayer für bis zu vier Spieler und Online-Begegnungen über die Gerätegrenzen hinweg. Gesteuert wird das Spiel ganz einfach mit der Fire TV Fernbedienung oder einem angeschlossenen Gamecontroller.

Ticket to Ride ist ab sofort im Amazon App-Shop zu haben und mit allen Generationen von Fire TV und Fire TV Stick kompatibel. Ein interaktives Tutorial erleichtern den Einstieg und erklärt die Steuerung, die auch einfach mit der Fire TV Fernbedienung funktioniert. Im Singleplayer-Modus kann man alleine gegen bis zu vier K.I.-Spieler antreten, mit dem lokalen Multiplayer lässt sich das Spiel mit bis zu vier Personen vor einem Fernseher spielen. Dabei wird die Fernbedienung einfach der Reihe nach weitergereicht. Komplettiert wird Ticket to Ride von einem Online-Multiplayer, in dem man gegen andere Fire TV-, iPhone-, iPad-, Android-, Mac- und PC-Spieler antreten kann.

Ticket to Ride erreicht Fire TV und Fire TV Stick

Im Kaufpreis ist das Spiel mit dem offiziellen Spielplan und den originalen Grafiken enthalten. Genau wie beim Brettspiel sind darüber hinaus aber noch Erweiterungen erhältlich. Per In-App-Kauf stehen auf Wunsch Spielpläne von Indien, Europa, der Schweiz, Asien, Skandinavien sowie die Erweiterung USA 1910 bereit.

Ticket to Ride

Preis: 6,69 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Alto’s Adventure: Ein echter Hingucker für das Fire TV

Alto's Adventure: Ein echter Hingucker für das Fire TV

Gute Spiele für das Fire TV, für die man keinen angeschlossenen Gamecontroller braucht, haben Seltenheitswert. Umso besser, dass es jetzt Alto’s Adventure im App-Shop von Amazon gibt. Der Endless Runner, den viele vielleicht schon vom Smartphone kennen, lässt sich bequem mit der Fire TV Fernbedienung spielen und ist dank der liebevollen Grafik auch noch ein echter Hingucker.

Alto’s Adventure begleitet mich schon seit rund eineinhalb Jahren auf meinem iPhone und kommt immer mal wieder zum Einsatz, wenn ein paar Minuten überbrückt werden sollen. Nun gibt es den Endless Runner auch für das Fire TV und auch auf dem großen Fernseher ist das Snowboard-Spiel ein netter Zeitvertreib. Erfreulicherweise lässt sich das Spiel bequem mit der Fire TV Fernbedienung steuern, ein Gamecontroller ist also im Gegensatz zu vielen anderen hochwertigen Games nicht nötig. Alles was man für Alto’s Adventure braucht, ist die zentrale Auswahltaste der Fernbedienung.

Das Spielprinzip ist ziemlich simpel: Man rast mit dem Protoganisten einen Berg hinunter und muss es dabei möglichst weit schaffen. Unterwegs warten Hindernisse, die man geschickt mit der Auswahltaste der Fire TV Fernbedienung überspringen muss. Wird die Auswahltaste gedrückt gehalten, kann man einen Salto vollführen, muss aber natürlich darauf achten, dass man auch wieder sicher auf dem Snowboard landet. Durch die geschickte Kombination von Sprüngen, Saltos und Grinds kann man Extrapunkte sammeln und den Highscore immer weiter nach oben treiben. Der Einstieg wird durch ein interaktives Tutorial vereinfacht. Abseits der Jagd nach der Höchstpunktzahl lassen sich innerhalb von Alto’s Adventure 180 verschiedene Missionen erledigen, die jede Menge Abwechslung mitbringen, teilweise aber eine ziemlich große Herausforderung sind.

altos-adventure-ein-echter-hingucker-fuer-das-fire-tv-1

Grafisch ist Alto’s Adventure richtig gut gelungen. Man sollte zwar keine ausgeklügelte 3D-Grafik erwarten, die Optik wurde aber inklusive Tag- und Nachtwechsel enorm liebevoll umgesetzt und hat mir auf Anhieb gut gefallen. Offiziell soll Alto’s Adventure auch auf dem Fire TV Stick funktionieren. In meinem Test hat das Spiel aber so sehr geruckelt, dass es keinen Spaß mehr gemacht hat.

Das Beste kommt zum Schluss: Nachdem ich mir Alto’s Adventure zum Normalpreis von 3,55 Euro gekauft hatte, steht das Spiel aktuell kostenfrei zum Download bereit. Wie lange die Aktion gilt, kann ich allerdings nicht sagen. Im Zweifelsfall also lieber direkt zuschlagen ;).

Alto’s Adventure

Preis: 3,56 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV erschienen

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV

Im App Shop gibt es endlich mal wieder Nachschub für alle Nutzer, die gerne mit dem Fire TV spielen. Heute ist nämlich Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV aufgetaucht, der siebte Teil der legendären Grand Theft Auto-Serie, der erst Ende 2015 für mobile Geräte portiert wurde.

Ursprünglich kam der Titel im Jahr 2005 für die PlayStation Portable auf den Markt, später gab es eine Version für die PlayStation 2. Die PS2-Portierung ist in Deutschland sogar auf dem Index gelandet, wurde im September 2015 aber wieder von der bösen bösen Liste gestrichen. Im Vergleich zur Originalversion versprechen die Macher bei der Ausgabe für das Fire TV aufpolierte und hochauflösendere Grafiken sowie eine erhöhte Sichtweite. Man hat also nochmal Hand angelegt, schließlich haben heutige Mobilgeräte und auch das Fire TV deutlich mehr Power als Sonys mobile Konsole vor zehn Jahren.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV funktioniert sowohl mit der ersten Generation der TV-Box, als auch mit dem neuen Fire TV 4K UHD und lässt sich problemlos mit einem angeschlossenen Gamecontroller steuern.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

(mehr …)

Deal! „Vier kleine Ritter“ gibt es aktuell gratis

Vier kleine Ritter

Nur eben ganz kurz notiert: Aktuell kann man sich im Amazon App-Shop „Vier kleine Ritter„, im englischsprachigen Raum „Four Little Knights“ genannt, gratis herunterladen und spart sich somit die 1,48 Euro, die normalerweise auf dem virtuellen Preisschild stehen. Das Spiel ist ein echter Allrounder, es funktioniert sowohl auf dem Fire TV, als auch auf dem Fire TV Stick und lässt sich wahlweise mit der beigelegten Fernbedienung oder mit dem Gamecontroller steuern. Wer mehrere passende Eingabegeräte besitzt, kann sogar mit bis zu vier Spielern gleichzeitig auf die Jagd nach dem Highscore gehen.

Vier kleine Ritter ist ein klassischer Plattform-Sideroller mit einer sehr simplen Steuerung, für die man lediglich eine einzige Taste braucht. Vier kleine Ritter werden auf die Reise geschickt, um die verschwundene Prinzessin zu finden und natürlich sollen sie auf dem Weg möglichst viele Schätze einsammeln. Im Einzelspielermodus steuert man alle vier Ritter über die Plattformen und versucht möglichst unfallfrei so weit wie möglich zu kommen. Im Mehrspielermodus begibt man sich dann gemeinsam auf die Suche, dabei übernimmt jeder Spieler die Steuerung von einem oder mehreren Rittern. Die Grafik ist wirklich liebevoll gemacht und für Zwischendurch ist das Spiel auf jeden Fall mal einen Blick wert.

Vier kleine Ritter
Entwickler: AFKSoft
Preis: 1,48 €
(mehr …)

Viele gute Fire TV Spiele deutlich reduziert

Fire TV Spiele

Wer sich über die Weihnachtsfeiertage oder „zwischen den Jahren“ ein wenig die Zeit vertreiben möchte, der hat neben Amazon (Prime) Instant Video und Netflix natürlich auch die Möglichkeit, sich einige tolle Spiele auf dem Fire TV oder dem Fire TV Stick zu installieren. Mittlerweile hält der App-Shop von Amazon wirklich ein paar tolle Titel bereit und rein zufällig sind pünktlich zum Fest viele gute Fire TV Spiele reduziert. Mit dabei sind bekannte und beliebte Games wie der Goat Simulator und Leo’s Fortune, aber auch alle vier bisher veröffentlichten Final Fantasy-Teile und wer gerade im Star Wars-Fieber ist, kann bei Star Wars: Knights of the Old Republic günstiger zuschlagen. Ein paar Empfehlungen.

(mehr …)

Fire TV Gaming: Erste und zweite Generation im direkten Vergleich

Fire TV Gaming

Beim neuen Fire TV 2015 hat Amazon nicht nur eine Unterstützung für 4K- bzw. Ultra HD-Inhalte ergänzt, auch unter der Haube hat sich viel getan. Das Fire TV der zweiten Generation hat deutlich leistungsstärkere Komponenten spendiert bekommen, als das Fire TV der ersten Generation. Dabei war schon das erste Fire TV vergleichsweise leistungsstark, wenn man es mal mit den Produkten der Konkurrenz vergleicht. Beim alltäglichen Streaming spielt das überhaupt keine Rolle, selbst der Fire TV Stick reicht völlig aus, um Filme und Serien in Full HD-Qualität flüssig auf den Fernseher zu bringen. Bei den zahlreichen Apps und vor allem beim Fire TV Gaming macht sich die schnelle Hardware aber sehr wohl bemerkbar. Dass das Fire TV 2015 deutlich mehr Leistung bringt, als die erste Generation der Box, habe ich bereits in meinen Benchmark-Tests gezeigt. Aber wie sieht das in der Praxis aus?

Elias Saba von aftvnews.com hat die beiden Generationen im direkten Duell gegeneinander antreten lassen und das Ganze auf Video festgehalten. Für den Test in Sachen Fire TV Gaming spielt er GTA: San Andreas (in Deutschland leider nicht im App Shop zu haben) auf dem Fire TV und dem Fire TV 2015 und das mit maximalen Grafikeinstellungen. Im Video wird schnell deutlich, dass das neue Fire TV der zweiten Generation hier von seiner besseren Hardware profitiert. GTA: San Andreas läuft flüssig, wie man es von richtigen Konsolen gewohnt ist, während es beim ersten Fire TV zu Rucklern kommt, die mir den Spaß verderben würden. Immer wieder muss das Fire TV 4K auf den Vorgänger warten, damit im Video weiterhin alles synchron abläuft.

Das Video zeigt deutlich, dass das Fire TV mit 4K Ultra HD die wesentlich bessere Option ist, wenn man nicht nur Filme und Serien streamen möchte, sondern auch das Fire TV Gaming eine Rolle spielt.

Final Fantasy III und Final Fantasy IV für das Fire TV erschienen

Zwei weitere Titel der bekannten und sehr beliebten Final Fantasy-Reihe geben ihr Debüt auf dem Fire TV. Final Fantasy III und Final Fantasy IV sind ab sofort im App-Shop von Amazon verfügbar und ergänzen die beiden RPGs Final Fantasy V und Final Fantasy VI, die bereits seit Mitte September zu haben sind.

Final Fantasy Fire TV

Viel muss man zu den Final Fantasy-Titeln nicht mehr schreiben, die gesamte Reihe hat viele Fans und die Spiele gehören zweifelsfrei zu den besten RPG-Titeln, die jemals geschaffen wurden. Beide Spiele funktionieren erfreulicherweise nicht nur auf dem neuen Fire TV 2015, sondern auch auf dem „alten“ Fire TV der ersten Generation. Lediglich der Fire TV stick wird nicht unterstützt. Zum Spielen braucht man einen angeschlossenen Gamecontroller, Final Fantasy V funktioniert laut App-Shop Beschreibung aber auch mit der Fire TV-Fernbedienung.

(mehr …)

Ski Safari: Cooles Spiel für Fire TV und Fire TV Stick

Temperaturen von mehr als als 30 Grad machen einem in Deutschland gerade das Leben schwer. Umso besser, wenn man sich mit dem Fire TV und dem Fire TV Stick mit einem kühlen Spiel die Zeit vertreiben kann. In Ski Safari kann man sich auf die Piste begeben und schlüpft in die Rolle eines Skifahrers, der im Schlaf von einer Lawine überrascht wird, sich die Skier schnappt und vor der Gefahr flüchtet. Ein klassisches Endlosspiel, das sich mit der Fernbedienung und dem Gamecontroller spielen lässt und für weniger als einen Euro auf die beiden Streaming-Adapter von Amazon kommt.

Ski Safari (mehr …)

Candy Crush auf dem Fire TV

Candy Crush ist ein Phänomen. Egal ob in der Bahn, im Flieger oder im Kino, irgendwo kann man man eigentlich immer jemanden dabei beobachten, wie bunte Süßigkeiten sortiert werden. Candy Crush wurde hunderte Millionen Mal auf Smartphones heruntergeladen und hat auf Facebook sogar FarmVille als beliebtestes Spiel abgelöst. Ab sofort kann man auch Candy Crush auf dem Fire TV spielen.

Candy Crush auf dem Fire TV

Wie bei anderen Geräten auch, kann man die App kostenlos im Amazon App-Shop herunterladen, die Finanzierung erfolgt über optionale In App-Käufe. Gegen Gebühr kann man sich zusätzliche Leben kaufen und Boosters besorgen, mit denen man die zahlreichen Level einfacher schaffen kann. Will man Candy Crush auf dem Fire TV spielen, braucht man einen angeschlossenen Gamecontroller. Der kleine Fire TV Stick wird aktuell noch nicht unterstützt.

Candy Crush Saga
Entwickler: King
Preis: Kostenlos