Transparent Staffel 3: Amazon Prime Video lässt die Pfeffermans wieder los

Transparent Staffel 3 Amazon Prime Video

Seit heute Nacht geht für Prime-Mitglieder die Geschichte der Pfeffermans bei Amazon Prime Video weiter. Die dritte Staffel der preisgekrönten Serie Transparent umfasst zehn neue Folgen, die ab sofort im englischsprachigen Original (OV) und in der deutschen Synchronfassung zum Abruf bereitstehen. Transparent ist das Aushängeschild von Amazons Original-Inhalten und wurde in der Vergangenheit mit vielen Preisen ausgezeichnet, insgesamt acht Emmys und zwei Golden Globes konnte man bereits einstreichen.

In dieser Staffel können sich Fans über Gaststars wie Anjelica Houston und Caitlyn Jenner freuen. Amazons Kurzbeschreibung der neuen Staffel und einen kurzen Trailer binde ich unten mit ein.

Die Pfeffermans auf der Suche nach sich selbst: In den neuen Folgen hat Maura in Vicki (Anjelica Huston) eine Partnerin gefunden und wird endlich von ihrer Familie akzeptiert. Jetzt möchte sie mithilfe einer operativen Geschlechtsumwandlung auch äußerlich zur Frau werden. Shelly genießt ihre neu entdeckte Liebe mit Buzzy (Richard Masur) und will jetzt ihre Version der Geschichte erzählen. Gleichzeitig finden Sarah (Amy Landecker) und Ali (Gaby Hoffmann) Zugang zur Spiritualität: Sarah gründet die religiöse „East Side“-Bewegung. Und Ali hat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln Visionen, die sie dazu veranlassen, ihre Karriere und ihre Beziehung zu Leslie (Cherry Jones) zu hinterfragen. Josh (Jay Duplass) hat sich von Arbeit und Liebe losgesagt. Er erleidet einen erschütternden Verlust, der ihn zwingt, sich mit seiner Vergangenheit ein für alle Mal zu versöhnen. Die Wege der Familienmitglieder kreuzen sich wieder auf einer gemeinsamen Reise nach Mexiko. Dabei wird deutlich, dass jedes Familienmitglied nur innerhalb der Familie sein wahres Selbst sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.