Amazon rollt neues Fire OS 5.0.3 für das Fire TV 2015 aus

Mit dem Fire OS 5.0.3 erreicht aktuell ein weiteres kleines Update das Fire TV der 2. Generation und bügelt einige Fehler aus, mit den manche Nutzer beim neuen Fire TV 2015 nach dem Start zu kämpfen hatten. Einen Changelog der Firmware 5.0.3_user_532011220 stellt Amazon nicht zur Verfügung, laut verschiedener Berichte kümmert sich das Update aber vor allem um die Probleme mit der Fernbedienung.

Fire OS 5.0.3

Nur zwei Wochen nachdem Amazon mit der Firmware 5.0.2.2 ein Großteil der Dolby Digital-Probleme gelöst hat, bügelt man mit Fire OS 5.0.3 nun weitere Fehler aus. Nutzer berichten, dass das Update die Verbindung mit der neuen, WLAN-basierten Fernbedienung und dem Gamecontroller verbessert. Nach dem Verkaufsstart des Fire TV 2015 gab es viele Berichte darüber, dass die Fernbedienung häufig die Verbindung zum Fire TV 4K verliert. Bei mir selbst kam das Gott sei Dank nur sehr selten vor. Spekuliert wird auch über weitere Bugfixes im Bereich Dobly Digital und Passthrough, hier soll es ja spätestens Ende November eine Software-Lösung geben, mit der auch ältere Dolby-Geräte wieder anstandslos funktionieren sollen.

Wie immer wird das Fire TV Update 5.0.3 Stück für Stück ausgerollt. Sobald das Firmware-Update zur Verfügung steht, aktualisiert sich euer Fire TV im Normalfall automatisch. Alternativ kann man unter Einstellungen > System > Info > Verfügbarkeit von Systemupdates prüfen die Aktualisierung von Hand anschubsen.

Amazon Fire TV Apps aktualisieren

Amazon Fire TV Apps Update

Man stellt doch immer wieder neue Dinge fest, wenn man mit der kleinen Streaming-Box von Amazon rumspielt. Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und so habe ich eben zum ersten Mal die Schaltfläche „Aktualisieren“ unter einer meiner Apps entdeckt. Es sieht ganz danach aus, dass man installierte Amazon Fire TV Apps aktualisieren muss und zwar von Hand. Das funktioniert zwar ganz unkompliziert, mir stellt sich aber trotzdem die Frage, warum die Aktualisierung von Amazon Fire TV Apps nicht automatisch im Hintergrund stattfindet.

Amazon Fire TV Apps aktualisieren

[color-box]Apps > App auswählen > Aktualisieren (falls vorhanden) > App jetzt aktualisieren[/color-box]

Um eine Amazon Fire TV App zu aktualisieren, ruft man zunächst die Abteilung „Apps“ im Hauptmenü auf. Anschließend blättert man durch die installierten Apps, steht eine Aktualisierung zur Verfügung, erkennt man das an der Schaltfläche „Aktualisieren“, die nicht bei Apps erscheint, die auf dem aktuellen Stand sind. Wählt man die Schaltfläche aus, öffnet sich ein neues Fenster, das einen Changelog anzeigt und über die Veränderungen in der neuen Version informiert. Das können einfache Fehlerbehebungen (Bug Fixes) sein, aber auch neue Funktionen oder geschlossene Sicherheitslücken. Zur Auswahl stehen nun „Später aktualisieren“ und „App jetzt aktualisieren“. Nach einem einfachen Tastendruck wird die App aktualisiert und man kann die aktuelle Version einer App nutzen.

 Amazon Fire TV Apps aktualisieren 1 Amazon Fire TV Apps aktualisieren 2