Disney+ für Fire TV Stick und Fire TV wohl vorerst nicht verfügbar

Disney+ für Fire TV Stick und Fire TV wohl vorerst nicht verfügbar

Nachdem der Streit zwischen Amazon und Google inzwischen beigelegt wurde, zieht ein neues Unwetter auf. Amazon und Disney sind sich offenbar nicht grün und erneut könnte der Streit zwischen zwei Unternehmen auf dem Rücken von uns Fire TV- und Fire TV Stick-Nutzern ausgetragen werden. Den neuen Streaming-Dienst Disney+ gibt es nämlich wohl vorerst nicht für die Fire TV-Geräte von Amazon.

weiterlesen

Auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installieren – so funktioniert’s

Auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installieren - so funktioniert's

Vavoo erfreut sich auf vielen Geräten großer Beliebtheit und kann auch das Fire TV oder den Fire TV Stick in ein vollwertiges Medien-Center verwandeln, das sich anschließend mit zahlreichen Add-Ons bzw. Bundles erweitern und enorm vielseitig einsetzen lässt – ganz ohne zusätzliche Box. Im offiziellen App Store von Amazon gibt es Vavoo.tv nicht, weshalb Fire TV- und Fire TV Stick-Nutzer zum Sideloading greifen müssen. Das klingt für Einsteiger erst einmal nach Hexenwerk, ist aber  schnell erledigt. Diese Anleitung zeigt, wie man auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installiert.

weiterlesen

Die neue YouTube App läuft jetzt endlich auf allen Fire TV-Geräten

YouTube auf Fire TV Stick und Fire TV: Die offizielle YouTube App kehrt zurückSeit Anfang Juli gibt es wieder eine offizielle YouTube App für den Fire TV Stick, die anfangs aber nur für Besitzer neuerer Geräte herunterladen konnten. Jetzt läuft die YouTube App endlich auf allen Fire TV- und Fire TV Stick-Modellen.

Nachdem Amazon und Google im Frühjahr ihren Streit beigelegt hatten, konnten Fire TV Stick-Besitzer ab Anfang Juli endlich wieder auf den Umweg über verschiedene Browser verzichten und sich eine offizielle YouTube App für den Streaming-Stick bei Amazon herunterladen. Vorerst stand die neue YouTube App aber nur für den neuen Fire TV Stick 4K und den Fire TV Stick der 2. Generation zum Download bereit. Nach einem Update funktioniert die YouTube App jetzt endlich auf allen Fire TV- und Fire TV Stick-Geräten. Dementsprechend können jetzt auch alle Nutzer zugreifen, die noch eine ältere Fire TV Box an den Fernseher angeschlossen haben.

Nach ihrer Rückkehr überzeugt die YouTube App für den Fire TV Stick und das Fire TV mit der Unterstützung von modernen 4K Ultra HD und HDR-Inhalten, die allerdings natürlich nur dann abspielbar sind, wenn das Fire TV-Modell sowie der Fernseher damit umgehen können. Außerdem bietet die neue YouTube App die praktische Möglichkeit, die Wiedergabe mit Sprachbefehlen zu steuern:

  • „Alexa, öffne YouTube”
  • „Alexa, zeig mir Basketball-Highlights auf YouTube”
  • „Alexa, zeig mir Kochvideos auf YouTube“
  • „Alexa, finde Putz-Tutorials auf YouTube”
  • „Alexa, fortsetzen“, „spule 30 Sekunden vor“, „nächstes Video“

Die Nutzung von Sprachbefehlen ist natürlich optional. Die klassische Steuerung mit der Fernbedienung ist auch weiterhin kein Problem.

YouTube

Preis: --- Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Joyn für Fire TV Stick und Fire TV: Kostenloser Streaming-Dienst startet mit eigener App

Joyn für Fire TV Stick und Fire TV: Kostenloser Streaming-Dienst startet mit eigener App
Mit Joyn startet die ProSiebenSat.1-Gruppe heute einen neuen Streaming-Dienst, der zunächst vollständig kostenlos nutzbar ist und auch keine Anmeldung voraussetzt. Nutzer können sich mehr als 50 TV-Sender live anschauen und viele Filme sowie Serien streamen. Unter anderem soll die ebenfalls seit heute zur Verfügung stehende dritte Staffel von jerks. dem neuen Angebot die nötige Starthilfe geben. Passend zum Start von jerks. Staffel 3 gibt es Joyn für Fire TV Stick und Fire TV in Form einer eigenen App.

weiterlesen