Bosch: 6. Staffel bekommt grünes Licht von Amazon

Bosch: 6. Staffel bekommt grünes Licht von AmazonKurz notiert: Gute Nachrichten für alle Fans von Hieronymus „Harry“ Bosch. Die 6. Staffel des Prime Originals hat von Amazon grünes Licht bekommen und das obwohl die 5. Staffel noch gar nicht veröffentlicht ist.

Jetzt streamen: Bosch

Obwohl derzeit noch die Produktion der 5. Staffel von Bosch läuft, denkt Amazon bereits an die Zukunft der beliebten Eigenproduktion und erneuert die Serie laut deadline.com für eine 6. Staffel. Das Prime Original, das 2014 aus einer Pilot Season hervorging und auch wegen des guten Feedbacks der Zuschauer anschließend in Serie produziert wurde, ist bereits jetzt die dienstälteste Eigenproduktion von Amazon und gehört auch zu den beliebtesten hauseigenen Serien des Streamingdienstes Prime Video. In der IMDb reicht es für eine gute Bewertung von 8,4/10 und bei Amazon vergeben die Zuschauer derzeit 4,7 von 5 Sternen.

Die fünfte Staffel der auf Michael Connellys Bestseller-Romanen basierenden Serie sollte im Frühjahr 2019 bei Prime Video zum Streamen bereitstehen. Mit der 6. Staffel von Bosch können wir dann Anfang 2020 rechnen.

Neuer Fire TV Stick 4K ab sofort regulär erhältlich

Neuer Fire TV Stick 4K ab sofort regulär erhältlich

Der heutige 14. November 2018 ist in Deutschland der offizielle Erscheinungstag des neuen Fire TV Stick 4K. Das frische Mitglied der Fire TV-Familie ist ab sofort regulär erhältlich und nicht mehr nur vorbestellbar. Mit dem Fire TV Stick 4K kommt ein leistungsstarker neuer Streaming-Stick ins Haus, der im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich mehr Möglichkeiten bietet.

Jetzt bestellen: Der neue Fire TV Stick 4K Ultra HD

Der Fire TV Stick 4K ist da! Der neue 4K-fähige Streaming-Stick ist ab heute ganz regulär bei Amazon bestellbar und alle Vorbesteller sollten im besten Fall noch heute ihren neuen Streaming-Adapter in den Händen halten können.

Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der neue Fire TV Stick 4K ein ordentlicher Sprung. Das Gerät ist der erste kompakte Stick von Amazon, der Filme, Serien und Videos in besonders hochauflösender 4K Ultra HD-Qualität auf den 4K-Fernseher bringt und zudem auch noch HDR unterstützt. Der neue Fire TV Stick 4K kann aber noch mehr.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • hochauflösendes 4K Ultra HD-Streaming mit bis zu 60 fps
  • High Dynamic Range, kurz HDR, für besonders dynamische Inhalte (HDR10, HDR10+, HLG und Dolby Vision)
  • Dolby Atmos-Unterstützung für einen besonders hochwertigen Sound
  • leistungsfähiger Quad Core-Chip mit bis zu 1,7 GHz Taktfrequenz
  • integriertes Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO) und IEEE 802.11ac-Unterstützung
  • neue Sprachfernbedienung der 2. Generation im Lieferumfang

Neuer Fire TV Stick 4K mit allen gewohnten Freiheiten: Sideloading und USB-Erweiterungen sind kein Problem

Der neue Fire TV Stick 4K kann mehr als die Vorgängermodelle, die gewohnten Freiheiten der vorherigen Generationen sind aber glücklicherweise geblieben. Für viele Nutzer sehr wichtig: Das Sideloading, also das Installieren von „inoffiziellen“ Apps am App Store vorbei, ist auch beim neuen Streaming-Stick von Amazon möglich. Die Installation von Kodi, Sky Go und anderen Apps von Drittanbietern ist also kein Problem.

Auch der Erweiterung mit USB-Geräten, etwa einem USB-Stick, einer externen Festplatte, einer Tastatur oder einer Maus steht nichts im Weg. Der neue Fire TV Stick 4K bringt zwar keinen vollwertigen USB-Anschluss mit, ein passendes Zubehörteil, nämlich ein USB-OTG-Adapter, schafft aber Abhilfe. Damit lässt sich der neue Fire TV Stick 4K auch kabelgebunden ins Internet bringen, damit man für das datenintensive 4K-Streaming auf eine möglichst stabile Verbindung zurückgreifen kann. Allerdings bietet es sich an, dafür einfach zum offiziellen Amazon Ethernetadapter zu greifen, um Inkompatibilitäten auszuschließen.

Übrigens: Wer es nicht eilig hat, kann noch etwas abwarten und darauf hoffen, dass Amazon den neuen Fire TV Stick 4K im Rahmen der am 19. November startenden Cyber Monday Woche 2018 etwas günstiger verkauft. Mehr als fünf oder zehn Euro Rabatt sind aber wahrscheinlich nicht drin.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

 

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018: Bis zu 50 % Rabatt auf eine riesige Auswahl von Filmen und Serien

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018: Bis zu 50 % Rabatt auf eine riesige Auswahl von Filmen und SerienDer Countdown zur Cyber Monday Woche 2018, die am 19. November 2018 startet, läuft und was wären die Countdown-Angebote ohne eine Aktion mit günstigeren Filmen und Serien? Das dachte sich wohl auch Amazon und gibt deshalb bis zu 50 Prozent Rabatt beim Kauf vieler Filme und Serien aus den unterschiedlichsten Genres. Die Auswahl ist riesig!

Günstigere Filme und Serien, die man sich mit einem ordentlich Rabatt dauerhaft in die persönliche Video-Bibliothek legen kann, gibt es immer mal wieder. Vor allem im Rahmen von Aktionen wie dem gerade laufenden Countdown zur Cyber Monday Woche 2018. Bis zu 50 Prozent günstiger sind gerade viele Filme und Serienstaffeln bei Amazon Video zu haben.

Jetzt stöbern: Filme und Serien mit bis zu 50 % Rabatt

Bei den reduzierten Filmen gibt es Titel wie Logan – The Wolverine, Deadpool, The Revenant – Der Rückkehrer und Die Eiskönigin: Olaf taut auf günstiger. Außerdem sind auch wieder Klassiker wie Der Herr der Ringe, The Dark Knight und Titanic mit dabei. Kevin – Allein zu Haus und Kevin – Allein in New York dürfen in der Vorweihnachtszeit natürlich auch nicht fehlen. Die Auswahl ist riesig, aber Amazon bietet ja zum Glück viele Filtermöglichkeiten an, mit denen man die Auswahl gezielt einschränken kann.

 

Die Auswahl an reduzierten Serien bzw. Serienstaffeln ist ebenfalls groß. Mit dabei sind etwa die 7. Staffel von Suits (allerdings weiterhin nur als OV- bzw. OmU-Version), Sherlock, Modern Family, die 8. Staffel von The Middle, die noch nicht zum Prime-Angebot gehört und Elementary. Es sind auch viele ältere Staffeln günstiger erhältlich, wer etwa Lücken bei den Simpsons hat, kann die mit reduzierten Staffeln füllen – bis hin zu Staffel 1.

 

Die ganz neuen Filme und Serien sind natürlich nicht dabei. Schließlich verkaufen die sich auch ohne Rabatt gut. Wer aber schon länger ein Auge auf einen ganz bestimmten Film oder eine Serienstaffel gelegt hat oder einfach nur die Video-Bibliothek mit einem Klassiker auffüllen möchte, wird bestimmt oft fündig. Drücken wir mal die Daumen, dass Amazon auch noch einen Filmfreitag mit einer ordentlichen Auswahl an Leifilmen für jeweils nur 99 Cent plant.

Amazon Cyber Monday Woche 2018 startet am 19. November

Amazon Cyber Monday Woche 2018 startet am 19. NovemberDas Weihnachtsshopping kann beginnen! Amazon hat offiziell die Amazon Cyber Monday Woche 2018 angekündigt. Die Woche voller Blitzangebote und Tagesangebote startet am 19. November 2018 und läuft bis zum Cyber Monday am 26. November 2018. Bereits ab dem 12. November 2018 geht es mit den Countdown-Angeboten los.

Amazon Cyber Monday Woche 2018: Bis zu 50 % Rabatt

Die Amazon Cyber Monday Woche ist mittlerweile fast schon Kult und spielt neben dem Black Friday für viele Menschen eine große Rolle, wenn es um das Besorgen der Weihnachtsgeschenke geht. Seit Jahren hauen Amazon und tausende Händler im Rahmen der Aktion eine Woche lang jede Menge Angebote raus und auch diesmal lehnt man sich wieder weit aus dem Fenster: Schnäppchen mit bis zu 50 Prozent soll es geben – und das wie gewohnt in Form von vielen Blitzangeboten und Tagesangeboten. Erreichbar sind alle Angebote im Browser unter amazon.de/angebote und natürlich auch in der App auf dem Smartphone oder Tablet.

Angebotes des Tages und jede Menge Blitzangebote im Fünf-Minuten-Takt

Während der Amazon Cyber Monday Woche 2018 wird es täglich zwischen 06:00 Uhr und 19:45 Uhr Blitzangebote im Fünf-Minuten-Takt geben, die maximal sechs Stunden lang verfügbar sein werden – immer aber nur „solange der Vorrat reicht“. Zusätzlich gibt es auch wieder die Angebote des Tages, die täglich schon ab Mitternacht verfügbar sind und meiner Meinung nach in der Vergangenheit oft deutlich interessanter waren, als die vielen Blitzangebote.

Mit Sicherheit sind auch wieder viele hauseigene Geräte und Hardware-Produkte von Amazon in den Tagesangeboten zu finden und vielleicht will Amazon ja sogar dafür sorgen, dass der neue Fire TV Stick 4K unter vielen Weihnachtsbäumen liegt und bietet den modernen, 4K-fähigen Fire TV Stick etwas günstiger an. Wahrscheinlich gibt es für uns Fire TV- und Fire TV Stick-Besitzer auch wieder Vergünstigungen bei unserer „Software“ zu entdecken, also reduzierte Filme und Serien bei Prime Video.

Vorteile für Prime-Mitglieder

Prime-Mitglieder haben während der Amazon Cyber Monday Woche 2018 wieder einen großen Vorteil und können bei den Blitzangeboten exklusiv schon vorher 30 Minuten vorab zuschlagen. Wer noch kein Prime-Mitglied ist, sich den Vorteil bei den Blitzangeboten aber nicht nehmen lassen möchte, kann Amazon Prime mit der Probemitgliedschaft 30 Tage lang kostenlos testen.

Amazon Cyber Monday Woche 2018: Countdown-Angebote schon ab dem 12. November

Die ersten Angebote leiten schon ab dem 12. November 2018 den Countdown zum Amazon Cyber Monday 2018 ein. Sobald interessante Produkte rund um das Fire TV oder den Fire TV Stick mit dabei sind, kommt natürlich nochmal ein eigener Artikel. Außerdem bleibt ihr bei Facebook und Twitter immer auf dem Laufenden.

Hier noch einmal alle wichtigen Termine im Überblick:

  • Countdown-Angebote: 12. bis 18. November
  • Amazon Cyber Monday Woche 2018: 19. bis 26. November
  • Black Friday: 23. November
  • Cyber Monday 2018: 26. November

Deutsches Prime Original BEAT steht ab sofort zum Abruf bereit

Deutsches Prime Original BEAT steht ab sofort zum Abruf bereit
Kurz notiert: Prime-Mitglied und am Wochenende noch nichts vor? Dann lohnt sich vielleicht ein Blick auf das neue deutsche Prime Original BEAT, das ab sofort bei Amazon Prime Video zum Streamen bereitsteht.

Jetzt streamen: BEAT

Prime Video hat mit BEAT ein neues deutsches Prime Original am Start, das sich zu anderen deutschen Produktionen You Are Wanted, Deutschland 86 und den neueren Staffeln von Der Lack ist ab sowie Pastewka gesellt. Alle sieben Episoden von BEAT sind ab sofort bei Prime Video verfügbar und können von Prime-Mitgliedern ohne zusätzlichen Kosten abgerufen werden.

Die Story klingt vielversprechend, finde ich:

BEAT erzählt die Geschichte von Robert Schlag (Jannis Niewöhner), auch genannt Beat. Der Berliner Club-Promoter ist ein Grenzgänger, absolut süchtig nach Drogen, Sex und dem Nachtleben Berlins. Weltweit handelt die organisierte Kriminalität skrupelos mit allem, was viel Geld bringt. Mit Drogen, mit Menschen, mit Waffen und auch mit Organen.

Die einzige Chance, die den staatlichen Behörden bleibt, um an die Hintermänner des kriminellen Netzwerks für maßgeschneiderten Organhandel zu kommen, sind unkonventionelle Methoden. Dafür ist Beat genau der Richtige. Auf der Jagd nach den Drahtziehern des perfiden Systems aus organisiertem Organhandel wird Beat bald von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt und muss um sein Leben kämpfen

In der IMDb reicht es derzeit übrigens für eine solide Bewertung von 7,6/10.

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware gegenübergestellt

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware gegenübergestelltAmazon hat den Fire TV Stick ordentlich aufgemotzt und mit dem Fire TV Stick 4K den ersten hauseigenen Streaming-Stick präsentiert, der Filme und Serien in 4K Ultra HD-Qualität auf den Fernseher bringt und darüber hinaus viele weitere moderne Fähigkeiten mit im Gepäck hat. Der Fire TV Stick 4K beherrscht HDR und unterstützt dabei neben HDR10 und HDR10+ sogar Dolby Vision. Mit Dolby Atmos liefert der neue 4K-Stick einen hochwertigen Sound und es ist eine neue Sprachfernbedienung enthalten, mit der Nutzer endlich auch die Lautstärke regulieren können – und das alles für nur 59,99 Euro. In diesem Artikel heißt es Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich. Lassen wir die den neuen Fire TV Stick 4K gegen das Vorgängermodell antreten und stellen die Hardware sowie die Funktionen gegenüber.

Jetzt vorbestellen: Der neue Fire TV Stick 4K

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Deutlich mehr Leistung für das hochwertige Streaming

Der neue Fire TV Stick 4K von Amazon hat eine deutlich leistungsfähigere Hardware mit im Gepäck. Logisch, die 4K Ultra HD Qualität basiert auf viermal mehr Bildpunkten als die gewöhnliche Full HD-Auflösung und dafür ist Rechenleistung nötig. Deshalb sorgen jetzt vier Kerne mit bis zu 1,7 GHz für die Power, während beim älteren Fire TV Stick 2 bei 1,3 GHz Schluss war. Außerdem fällt beim Fire TV Stick vs. Fire TV Stick im Vergleich auf, dass Amazon dem neuen Streaming-Stick mehr Arbeitsspeicher spendiert hat und nun 1,5 GB statt 1 GB verbaut sind. Amazon verspricht zudem einen neuen WLAN-Chip, der für eine ausreichend schnelle und vor allem stabile Verbindung sorgen soll, die beim datenintensiven Streaming in 4K Ultra HD- und HDR-Qualität natürlich eine wichtige Rolle spielt. Alternativ ist es aber auch beim neuen Modell möglich, zum offiziellen Ethernet-Adapter zu greifen, um den Fire TV Stick 4K per Kabel ins Internet zu bringen.

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware in der Übersicht

Fire TV Stick 4K
Fire TV Stick (alt)
EUR 59,99 EUR 39,99
Maße und Gewicht
Maße 99 mm x 30 mm x 14 mm 85,9 mm x 30,0 mm x 12,6 mm
Gewicht 53,6 g 32 g
Prozessor
CPU MediaTek MT8695 Mediatek 8127D
Kerne 4 4
Taktrate 1,7 GHz 1,3 GHz
Grafikprozessor
GPU PowerVR GE8300 Mali-450 MP4
OpenGL OpenGL ES 3.2 OpenGL ES 2.0
Speicher
Arbeitsspeicher 1,5 GB 1 GB
Interner Flashspeicher 8 GB 8 GB
Verbindungen & Anschlüsse
WLAN Dual Band 802.11a/b/g/n/ac MIMO Dual Band 802.11a/b/g/n/ac MIMO
LAN Nein (nur mit optionalem Ethernet-Adapter) Nein (nur mit optionalem Ethernet-Adapter)
Bluetooth Bluetooth 4.2 & BLE Bluetooth 4.1
Audioausgang Nein Nein
USB-Anschluss Nein (nur mit Adapter) Nein (nur mit Adapter)
Eingabegeräte
Voice-Remote Ja, im Lieferumgang
(2. Generation mit zusätzlichen Steuerungmöglichkeiten)
Ja, im Lieferumfang
USB-Eingabegeräte Nein (nur mit Adapter) Nein (nur mit Adapter)
Bluetooth-Eingabegeräte Ja Ja
Steuerung per Smartphone-App Ja Ja
Wiedergabe / Funktionen
max. Auflösung 4K Ultra HD
(3840 x 2160 px)
Full HD
(1920 x 1080 px)
High Definition Range (HDR) Ja
(HDR10, HDR10+, Dolby Vision)
Nein
Dolby Atmos Ja Nein
Sideloading
(Kodi, Sky Go etc.)
Ja Ja
Codec H.264 Ja Ja
Codec H.265 (HEVC) Ja Ja

Musik für die ganze Familie: 3 Monate Amazon Music Unlimited für nur 3 Euro testen

Musik für die ganze Familie: 3 Monate Amazon Music Unlimited für nur 3 Euro testenBei Amazon gibt es mal wieder einen guten Deal zum Testen des hauseigenen Musikstreaming-Dienstes Amazon Music Unlimited. Für nur drei Euro kann man Amazon Music Unlimited drei Monate lang ausprobieren – und zwar gleich das Familienpaket, das bis zu sechs Familienmitglieder nutzen können. Zu entdecken gibt es viele Millionen Songs und Fußballübertragungen.

Jetzt testen: 3 Monate Amazon Music Unlimited für nur 3 Euro

Amazon Music Unlimited, der vollwertige Musikstreaming-Dienst von Amazon, lässt sich gerade günstig testen. 3 Monate lang für nur 3 €. Dafür gibt es gleich das Familienpaket, das sechs Familienmitglieder gleichzeitig auf sechs verschiedenen Geräten nutzen können. Falls nicht rechtzeitig gekündigt wird, was ganz einfach mit ein paar Klicks im Amazon-Kundenkonto funktioniert, werden nach Ablauf der drei Monate die üblichen 14,99 Euro pro Monat fällig. Offiziell gilt das Angebot nur für Neukunden, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben. Bei mir hat es aber auch funktioniert, obwohl ich schon einmal bei einer ähnlichen Aktion zugeschlagen habe.

So geht’s:

  1. Aktionsseite besuchen
  2. Auf den Button „Jetzt starten“ klicken und einloggen
  3. Mitgliedschaft „Unlimited für Familien“ auswählen
  4. Anmeldung abschließen

Achtet auf jeden Fall auf den angezeigten Preis, um sicherzugehen, dass das Angebot gilt. Vor allem dann, wenn Amazon Music Unlimited bereits ausprobiert wurde.

Mehr als 50 Millionen Songs und Fußball-Liveübertragungen

Wie man es von anderen Musikstreaming-Diensten kennt, bietet Amazon Music Unlimited Zugriff auf jede Menge Musik. Mehr als 50 Millionen Songs sowie Hörspiele für Kinder und Erwachsene stehen zum Abruf bereit. Außerdem kann man mit Amazon Music Unlimited alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga, die Partien der vier deutschen Teams in der Champions League und den DFB-Pokal hören – wahlweise einzeln oder in der Konferenz. Das Musikstreaming mit Amazon Music Unlimited funktioniert auf den unterschiedlichsten Geräten vom PC und Notebook über das Smartphone oder Tablet bis hin zum Fire TV und den Echo-Geräten.

Der Deal läuft noch bis zu 11.11.2018 um 23:59 Uhr. Alle Einzelheiten gibt es hier direkt auf der Aktionsseite bei Amazon.

Fire TV Stick 4K: Externe Festplatte, USB Stick, Tastatur und mehr sind kein Problem

Fire TV Stick 4K: Externe Festplatte, USB Stick, Tastatur und mehr sind kein ProblemEinen USB-Anschluss bringt der neue Fire TV Stick 4K zwar nicht mit, der Anschluss einer externen Festplatte, eines USB-Sticks, einer Tastatur, einer Maus und anderen Geräten ist aber trotzdem kein Problem. Dafür braucht man, genau wie bei den Vorgängermodellen, nur ein kleines Zubehörteil.

Noch eine gute Nachricht für alle Streaming-Fans, die sich den neuen Fire TV Stick 4K bereits vorbestellt haben oder demnächst zuschlagen wollen: Man kann problemlos mit dem Fire TV Stick 4K eine externe Festplatte, einen USB-Stick und viele andere USB-Geräte nutzen. Genau wie bei den Vorgängermodellen und dem Fire TV 3 (Anhängerform) braucht man dafür lediglich ein USB OTG-Kabel, das es unter anderem für wenig Geld bei Amazon gibt.

Das USB OTG-Kabel bzw. der USB OTG-Adapter verwandelt den micro USB-Anschluss des Fire TV 4K, der eigentlich nur für die Stromversorgung und die Zusammenarbeit mit dem offiziellen Ethernetadapter zuständig ist, in einen vollwertigen USB-Anschluss für praktisch alle denkbaren USB-Geräte. Ohne irgendwelche Einstellungen oder Tricks, das klappt alles direkt nach dem Auspacken.

Einfach per USB OTG-Adapter: Externe Festplatten, USB-Sticks und Internet via Kabel

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Den USB-Anschluss, den der Adapter zur Verfügung stellt, kann man für die Anbindung einer externen Festplatte oder eines USB-Sticks nutzen und die darauf abgelegten Daten mit der passenden App wie dem ES File Explorer einfach abspielen. So kommen eigene Inhalte vom USB-Speicher aus bequem auf den Fire TV Stick 4K und damit auch auf den Fernseher. Auch der Anschluss einer USB-Tastatur oder einer Maus ist möglich.

Denkbar ist auch der Griff zu einem alternativen USB-Ethernet-Adapter, der günstiger ist, als das offizielle Zubehörprodukt von Amazon. Damit lässt sich der Fire TV Stick 4K dann per Kabel mit dem Internet verbinden, was vorteilhaft sein kann, weil natürlich insbesondere das Streaming in 4K-Qualität eine schnelle und stabile Verbindung voraussetzt.  Da der offizielle Ethernetadapter aber für nur 14,99 Euro erhältlich ist und auf jeden Fall funktioniert, ist es natürlich fraglich, ob man wegen ein paar Euro Ersparnis das Risiko mit einem inoffiziellen Adapter eingehen sollte.

Übrigens: Wer mehr als einen USB-Anschluss braucht, kann einfach zusätzlich zum Adapterkabel einen USB-Hub nutzen und dann sogar mehrere USB-Geräte gleichzeitig verbinden.

Der neue Fire TV Stick 4K ist derzeit vorbestellbar und wird ab dem 14. November 2018 ausgeliefert.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

 

Homecoming auf Deutsch: Synchronfassung des Prime Originals kommt 2019

Homecoming auf Deutsch: Synchronfassung des Prime Originals kommt 2019
Mit Homecoming hat Amazon eine interessante neue Prime Original-Serie am Start. Wer Serien gerne im Originalton guckt, kann sich das Prime Original mit Julia Roberts schon über Prime Video ins Wohnzimmer holen. Die Synchronfassung lässt noch etwas auf sich warten. Erst im Februar 2019 wird Homecoming auf Deutsch zum Abruf bereitstehen.

Seit dem 02. November 2018 gibt es mit Homecoming ein neues Prime Original bei Amazon Prime Video zum Abruf. Allerdings nur in der englischsprachigen Originalfassung oder als Originalversion mit Untertitel. Für die deutsche Synchronfassung der Serie mit Julia Roberts in der Hauptrolle gab es bisher keinen festen Starttermin. Der steht jetzt aber fest. Ab dem 22. Februar 2019 gibt es Homecoming auf Deutsch.

Homecoming ist ein bewegender Psychothriller unter der Regie von Sam Esmail (Mr. Robot). Das Prime Original dreht sich um die Erlebnisse von Heidi Bergman (Julia Roberts): Sie ist Sachbearbeiterin im Homecoming Transitional Support Center. Die Einrichtung der Geist-Group hilft Soldaten dabei, wieder ins zivile Leben zurückzufinden. Dort trifft sie auf Walter Cruz (Stephan James), einen Soldaten, der in eine neue Phase seines Lebens starten will. Colin Belfast (Bobby Cannavale) ist Heidis Vorgesetzter und für die Einrichtung verantwortlich. Doch die manischen Eigenarten des ehrgeizigen Unternehmers lassen fragwürdige Motive vermuten. 

Zeitsprung – vier Jahre später hat Heidi ein neues Leben begonnen. Sie lebt bei ihrer Mutter (Sissy Spacek) und arbeitet als Kellnerin in einer Kleinstadt. Doch dann besucht sie ein Prüfer des Verteidigungsministeriums (Shea Whighman)  und will wissen, warum sie die Homecoming-Einrichtung verlassen hat. Heidi beginnt zu begreifen, dass hinter ihren Erlebnissen mehr verborgen ist, als sie dachte… 

Homecoming kommt derzeit in der IMDb auf eine Bewertung von 7,3, sollte also insbesondere für Fans des Genres einen Blick wert sein. Der Trailer sieht jedenfalls ganz vielversprechend aus, finde ich:

Amazon Fire TV Stick 4K: Kodi und APK Sideloading sind kein Problem

Amazon Fire TV Stick 4K: Kodi und APK Sideloading sind kein ProblemGute Nachrichten für alle Vorbesteller des neuen Fire TV Stick 4K und alle Streaming-Fans, die es noch werden wollen. Es ist kein Problem, mit dem Amazon Fire TV Stick 4K Kodi oder andere „inoffizielle“ Sideloading-Apps von Drittanbietern zu nutzen.

Die Offenheit der Fire TV-Geräte waren schon immer ein wichtiges Argument für die Streaming-Adapter von Amazon. Dank des auf Android basierenden Fire OS war es in der Vergangenheit kein Problem, Apps wie das Mediencenter Kodi oder Sky Go per Sideloading zu installieren, die im offiziellen App Store von Amazon nicht zu haben sind. Spätestens seit Downloader ist das auch kein Hexenwerk mehr und sollte selbst für Einsteiger keine große Herausforderung darstellen. Man braucht keinen PC und kein Notebook mehr, um die APK von einem externen Gerät aus auf das Fire TV oder den Fire TV Stick zu laden. Selbst ein USB-Stick ist nicht mehr nötig. Man braucht dank Downloader nur noch den Link zur APK-Datei und kann alles direkt auf dem Streaming-Gerät erledigen. Das ist auch beim neuen Fire TV Stick 4K, der bereits vorbestellbar ist und ab dem 14. November 2018 ausgeliefert wird, nicht anders.

Den Amazon Fire TV Stick 4K jetzt vorbestellen!

In den USA ist der neue Streaming-Stick bereits auf dem Markt und Elias von aftvnews.com bestätigt: Das APK Sideloading funktionert und man kann problemlos auf dem Amazon Fire TV Stick 4K Kodi und andere Drittanbieter-Apps installieren. Die Downloader-App, die im App Store zum kostenlosen Herunterladen bereitsteht, verrichtet auch auf dem neuen 4K-fähigen Fire TV Stick ihre Arbeit und macht das Sideloading von Kodi und Co. leicht. Sobald der Fire TV Stick 4K ab dem 14. November 2018 nach Hause kommt, ist das Aufrüsten mit Kodi und vielen anderen Drittanbieter-Apps also kein Problem.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.