Farming Simulator 18 für das Fire TV erschienen


Farming Simulator 18 für das Fire TV erschienen

Mit dem Farming Simulator 18 hat Giants Software den neusten Titel der beliebten Reihe für das Fire TV veröffentlicht und im Appstore zum Kauf bereitgestellt.

Der Farming Simulator oder auch Landwirtschafts-Simulator ist ein wenig wie das Dschungelcamp. Das guckt angeblich niemand und trotzdem hat es beeindruckende Einschaltquoten. Der Farming Simulator ist ebenfalls nicht jedermanns Sache, erscheint im Amazon Appstore aber doch immer wieder weit oben in den Downloadcharts. Mit dem Farming Simulator 18 kommt nun die aktuellste Version auf das Fire TV.

Die Macher versprechen eine neue 3D-Grafik für eine detailreichere Darstellung der Landschaft und der zahlreichen Maschinen. Mehr als 50 verschiedene Landwirtschaftsgeräte stehen bereit, um Getreide, Kartoffeln, Zuckerrüben oder Sonnenblumen zu ernten. Der Aufzucht von Schweinen, Kühen und Schafen steht ebenfalls nichts im Wege. Für den Spaß mit mehreren Spielern gibt es einen lokalen Multiplayer.

Der Farming Simulator 18 ist ab sofort für EUR 4,06im AppStore zu haben und funktioniert ausschließlich auf dem Fire TV (1. und 2. Generation). Zum Spielen wird ein angeschlossener Gamecontroller benötigt – entweder das offizielle Zubehörprodukt oder ein kompatibles Gerät wie der Xbox 360-Controller. Viel Spaß!

Farming Simulator 18

Preis: 4,06 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Alto’s Adventure: Ein echter Hingucker für das Fire TV

Alto's Adventure: Ein echter Hingucker für das Fire TV

Gute Spiele für das Fire TV, für die man keinen angeschlossenen Gamecontroller braucht, haben Seltenheitswert. Umso besser, dass es jetzt Alto’s Adventure im App-Shop von Amazon gibt. Der Endless Runner, den viele vielleicht schon vom Smartphone kennen, lässt sich bequem mit der Fire TV Fernbedienung spielen und ist dank der liebevollen Grafik auch noch ein echter Hingucker.

Alto’s Adventure begleitet mich schon seit rund eineinhalb Jahren auf meinem iPhone und kommt immer mal wieder zum Einsatz, wenn ein paar Minuten überbrückt werden sollen. Nun gibt es den Endless Runner auch für das Fire TV und auch auf dem großen Fernseher ist das Snowboard-Spiel ein netter Zeitvertreib. Erfreulicherweise lässt sich das Spiel bequem mit der Fire TV Fernbedienung steuern, ein Gamecontroller ist also im Gegensatz zu vielen anderen hochwertigen Games nicht nötig. Alles was man für Alto’s Adventure braucht, ist die zentrale Auswahltaste der Fernbedienung.

Das Spielprinzip ist ziemlich simpel: Man rast mit dem Protoganisten einen Berg hinunter und muss es dabei möglichst weit schaffen. Unterwegs warten Hindernisse, die man geschickt mit der Auswahltaste der Fire TV Fernbedienung überspringen muss. Wird die Auswahltaste gedrückt gehalten, kann man einen Salto vollführen, muss aber natürlich darauf achten, dass man auch wieder sicher auf dem Snowboard landet. Durch die geschickte Kombination von Sprüngen, Saltos und Grinds kann man Extrapunkte sammeln und den Highscore immer weiter nach oben treiben. Der Einstieg wird durch ein interaktives Tutorial vereinfacht. Abseits der Jagd nach der Höchstpunktzahl lassen sich innerhalb von Alto’s Adventure 180 verschiedene Missionen erledigen, die jede Menge Abwechslung mitbringen, teilweise aber eine ziemlich große Herausforderung sind.

altos-adventure-ein-echter-hingucker-fuer-das-fire-tv-1

Grafisch ist Alto’s Adventure richtig gut gelungen. Man sollte zwar keine ausgeklügelte 3D-Grafik erwarten, die Optik wurde aber inklusive Tag- und Nachtwechsel enorm liebevoll umgesetzt und hat mir auf Anhieb gut gefallen. Offiziell soll Alto’s Adventure auch auf dem Fire TV Stick funktionieren. In meinem Test hat das Spiel aber so sehr geruckelt, dass es keinen Spaß mehr gemacht hat.

Das Beste kommt zum Schluss: Nachdem ich mir Alto’s Adventure zum Normalpreis von 3,55 Euro gekauft hatte, steht das Spiel aktuell kostenfrei zum Download bereit. Wie lange die Aktion gilt, kann ich allerdings nicht sagen. Im Zweifelsfall also lieber direkt zuschlagen ;).

Alto's Adventure

Preis: 3,21 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV erschienen

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV

Im App Shop gibt es endlich mal wieder Nachschub für alle Nutzer, die gerne mit dem Fire TV spielen. Heute ist nämlich Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV aufgetaucht, der siebte Teil der legendären Grand Theft Auto-Serie, der erst Ende 2015 für mobile Geräte portiert wurde.

Ursprünglich kam der Titel im Jahr 2005 für die PlayStation Portable auf den Markt, später gab es eine Version für die PlayStation 2. Die PS2-Portierung ist in Deutschland sogar auf dem Index gelandet, wurde im September 2015 aber wieder von der bösen bösen Liste gestrichen. Im Vergleich zur Originalversion versprechen die Macher bei der Ausgabe für das Fire TV aufpolierte und hochauflösendere Grafiken sowie eine erhöhte Sichtweite. Man hat also nochmal Hand angelegt, schließlich haben heutige Mobilgeräte und auch das Fire TV deutlich mehr Power als Sonys mobile Konsole vor zehn Jahren.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories für das Fire TV funktioniert sowohl mit der ersten Generation der TV-Box, als auch mit dem neuen Fire TV 4K UHD und lässt sich problemlos mit einem angeschlossenen Gamecontroller steuern.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

weiterlesen

Final Fantasy V und Final Fantasy VI für Fire TV veröffentlicht

Endlich mal gute Nachrichten aus dem Fire TV App-Shop! Heute wurden zwei Teile der legendären Final Fantasy-Reihe für das Fire TV veröffentlicht. Final Fantasy V und Final Fantasy VI können ab sofort im App-Shop gekauft werden.

Final Fantasy

Während man für Final Fantasy VI einen Gamecontroller benötigt, lässt sich Final Fantasy V auch mit der Fire TV Fernbedienung steuern. Mit dem Fire TV Stick sind die beiden Spiele nicht kompatibel. Final Fantasy III und Final Fantasy IV sind ebenfalls im App-Shop verfügbar, funktionieren aber (noch) nicht mit dem Fire TV.