Fire TV Stick Miracast: Software Update 6.2.6.3 rüstet Screen Mirroring nach

Fire TV Stick Miracast: Software Update 6.2.6.3 rüstet Screen Mirroring nachAmazon verteilt gerade das Software Update auf Fire OS 6.2.6.3 für den Fire TV Stick 4K. Nach der Aktualisierung ist mit dem Fire TV Stick Miracast möglich. Nutzer eines kompatiblen Smartphones, Tablets und Computer können also drahtlos Screen Mirroring anwenden, mit dem Fire TV Stick den Bildschirm spiegeln und das Bild so bequem auf den großen Fernseher bringen.

weiterlesen

Frühlings-Angebote-Woche: Fire TV Stick 4K, Echo-Lautsprecher, Kindle und Tablets stark reduziert!

Frühlings-Angebote-Woche: Fire TV Stick 4K, Echo-Lautsprecher, Kindle und Tablets stark reduziert!Bei Amazon startet heute die Frühlings-Angebote-Woche. Praktisch eine Cyber-Monday-Woche in einem etwas kleineren Format, die bis zum 15. April 2019 läuft und jede Menge Tagesangebote sowie Blitzangebote mit im Gepäck hat. Natürlich kann man im Rahmen der Aktion auch wieder bei den hauseigenen Geräten von Amazon sparen. Neben den zahlreichen Lautsprechern aus der Echo-Serie, dem Kindle Papierwhite und mehreren Fire-Tablets gibt es auch den neuen Fire TV Stick 4K und den klassischen Fire TV Stick deutlich günstiger.

weiterlesen

Die neue Alexa-Sprachfernbedienung gibt es gerade zum halben Preis

Die neue Alexa-Sprachfernbedienung gibt es gerade zum halben PreisAmazon verkauft aktuell die neue Alexa-Sprachfernbedienung mit zusätzlichen Tasten und Bedienmöglichkeiten zum halben Preis. Das neue Eingabegerät kommt derzeit für nur 14,99 Euro nach Hause und funktioniert mit mehreren Fire TV-Modellen. Eine gute Gelegenheit zum Aufrüsten.

Jetzt zuschlagen! Die neue Alexa-Sprachfernbedienung zum halben Preis

Die neue Alexa-Sprachfernbedienung gibt es gerade direkt bei Amazon für nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro. Das neue Eingabegerät, das zunächst nur beim Fire TV Stick 4K im Lieferumfang enthalten war und jetzt auch beim älteren Fire TV Stick (2. Generation) mit zum Paket gehört, bietet mehr Bedienmöglichkeiten. Im Vergleich zum Vorgängermodell bringt die neue Alexa-Sprachfernbedienung einige zusätzliche Tasten mit. Neu sind die Lautstärketasten, ein Knopf zum schnellen Stummschalten und eine Ein/Aus-Taste. Der Clou: Die neue Alexa-Sprachfernbedienung eignet sich nicht nur für die Bedienung der Fire TV-Geräte, sondern auch zum Steuern von kompatiblen Fernsehern, Soundbars, Receivern und AV-Geräten. Ein Aufrüsten kann sich also durchaus lohnen.

Natürlich sind auch weiterhin alle Sprach- und Alexa-Funktionen mit an Bord. Damit klappt auf Wunsch nicht nur die bequeme Suche nach Inhalten per Sprachsuche, sondern auch die Nutzung von Alexa-Skills und sogar die Steuerung von Smart Home-Hardware. Kompatibel ist die neue Alexa-Sprachfernbedienung mit dem Fire TV Stick 4K, dem älteren Fire TV Stick (2. Generation) und dem Fire TV 3 (Anhängerform). Lieferbar ist die neue Fire TV-Fernbedienung ab dem 25. Januar 2019.

 

 

Deal! Der nagelneue Fire TV Stick 4K für nur 39,99 Euro statt 59,99 Euro!

deal-der-nagelneue-fire-tv-stick-4k-fuer-nur-3999-euro-statt-5999-euroWow! Amazon will offenbar, dass der Fire TV Stick 4K unter vielen Weihnachtsbäumen liegt und verkauft den brandneuen, 4K- und HDR-fähigen Streaming-Stick im Rahmen der Cyber Monday Woche mit einem satten Rabatt von 33 Prozent für nur 39,99 Euro statt 59,99 Euro.

Jetzt zuschlagen: Der neue Fire TV Stick 4K für nur 39,99 Euro!

Ich habe ja eigentlich damit gerechnet, dass Amazon den erst seit wenigen Tagen regulär erhältlichen, nagelneuen Fire TV Stick 4K Ultra HD während der seit heute laufenden Cyber Monday Woche 2018 komplett ausklammert oder lediglich fünf oder zehn Euro Rabatt gewährt. Aber nein! Amazon gibt einen satten Rabatt von 33 Prozent auf den neuen Fire TV Stick 4K und verkauft den kompakten Streaming-Stick für nur 39,99 Euro statt 59,99 Euro!

Der neue Fire TV Stick 4K kann deutlich mehr als die Vorgängergeneration:

  • Streaming in 4K Ultra HD-Qualität mit 3840 x 2160 Pixel – viermal hochauflösender als Full HD
  • Unterstützung besonders dynamischer High Dynamic Range- bzw. HDR-Inhalte (HDR10, HDR10+, HLG, Dolby Vision)
  • Dolby Atmos-Unterstützung für einen besonders hochwertigen Sound
  • Schnellerer Quad Core Chip mit bis zu 1,7 GHz Taktfrequenz
  • 1,5 GB Arbeitsspeicher
  • Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO) und IEEE 802.11ac-Unterstützung für eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung
  • neue Sprachfernbedienung (2. Generation) im Lieferumfang

Im Fokus stehen natürlich die drei neuen Kernfunktionen, nämlich die Darstellung in 4K Ultra HD-Qualität, die HDR-Unterstützung und der Dolby Atmos-Sound. Mit dem neuen Fire TV Stick 4K kann man also nicht nur moderne TV-Geräte voll ausreizen, sondern auch hochwertige Sound-Systeme.

Das Tagesangebot gilt natürlich nur „solange der Vorrat reicht“. Wer Interesse hat, sollte bei dem Deal also schnell zuschlagen und sich den neuen Fire TV Stick 4K für nur 39,99 Euro statt 59,99 Euro sichern.

Kein 4K-Fernseher zu Hause oder einfach kein Interesse am Streaming in Ultra HD-Qualität? Das Vorgängermodell, den Fire TV Stick 2 mit Alexa-Sprachfernbedienung, gibt es ebenfalls günstiger für nur 24,99 Euro statt 39,99 Euro – das ältere Modell reicht für Serien und Filme in Full HD-Qualität nach wie vor völlig aus.

Neuer Fire TV Stick 4K ab sofort regulär erhältlich

Neuer Fire TV Stick 4K ab sofort regulär erhältlich

Der heutige 14. November 2018 ist in Deutschland der offizielle Erscheinungstag des neuen Fire TV Stick 4K. Das frische Mitglied der Fire TV-Familie ist ab sofort regulär erhältlich und nicht mehr nur vorbestellbar. Mit dem Fire TV Stick 4K kommt ein leistungsstarker neuer Streaming-Stick ins Haus, der im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich mehr Möglichkeiten bietet.

Jetzt bestellen: Der neue Fire TV Stick 4K Ultra HD

Der Fire TV Stick 4K ist da! Der neue 4K-fähige Streaming-Stick ist ab heute ganz regulär bei Amazon bestellbar und alle Vorbesteller sollten im besten Fall noch heute ihren neuen Streaming-Adapter in den Händen halten können.

Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der neue Fire TV Stick 4K ein ordentlicher Sprung. Das Gerät ist der erste kompakte Stick von Amazon, der Filme, Serien und Videos in besonders hochauflösender 4K Ultra HD-Qualität auf den 4K-Fernseher bringt und zudem auch noch HDR unterstützt. Der neue Fire TV Stick 4K kann aber noch mehr.

Die Eigenschaften im Überblick:

  • hochauflösendes 4K Ultra HD-Streaming mit bis zu 60 fps
  • High Dynamic Range, kurz HDR, für besonders dynamische Inhalte (HDR10, HDR10+, HLG und Dolby Vision)
  • Dolby Atmos-Unterstützung für einen besonders hochwertigen Sound
  • leistungsfähiger Quad Core-Chip mit bis zu 1,7 GHz Taktfrequenz
  • integriertes Dualband-WLAN mit zwei Antennen (MIMO) und IEEE 802.11ac-Unterstützung
  • neue Sprachfernbedienung der 2. Generation im Lieferumfang

Neuer Fire TV Stick 4K mit allen gewohnten Freiheiten: Sideloading und USB-Erweiterungen sind kein Problem

Der neue Fire TV Stick 4K kann mehr als die Vorgängermodelle, die gewohnten Freiheiten der vorherigen Generationen sind aber glücklicherweise geblieben. Für viele Nutzer sehr wichtig: Das Sideloading, also das Installieren von „inoffiziellen“ Apps am App Store vorbei, ist auch beim neuen Streaming-Stick von Amazon möglich. Die Installation von Kodi, Sky Go und anderen Apps von Drittanbietern ist also kein Problem.

Auch der Erweiterung mit USB-Geräten, etwa einem USB-Stick, einer externen Festplatte, einer Tastatur oder einer Maus steht nichts im Weg. Der neue Fire TV Stick 4K bringt zwar keinen vollwertigen USB-Anschluss mit, ein passendes Zubehörteil, nämlich ein USB-OTG-Adapter, schafft aber Abhilfe. Damit lässt sich der neue Fire TV Stick 4K auch kabelgebunden ins Internet bringen, damit man für das datenintensive 4K-Streaming auf eine möglichst stabile Verbindung zurückgreifen kann. Allerdings bietet es sich an, dafür einfach zum offiziellen Amazon Ethernetadapter zu greifen, um Inkompatibilitäten auszuschließen.

Übrigens: Wer es nicht eilig hat, kann noch etwas abwarten und darauf hoffen, dass Amazon den neuen Fire TV Stick 4K im Rahmen der am 19. November startenden Cyber Monday Woche 2018 etwas günstiger verkauft. Mehr als fünf oder zehn Euro Rabatt sind aber wahrscheinlich nicht drin.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

 

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware gegenübergestellt

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware gegenübergestelltAmazon hat den Fire TV Stick ordentlich aufgemotzt und mit dem Fire TV Stick 4K den ersten hauseigenen Streaming-Stick präsentiert, der Filme und Serien in 4K Ultra HD-Qualität auf den Fernseher bringt und darüber hinaus viele weitere moderne Fähigkeiten mit im Gepäck hat. Der Fire TV Stick 4K beherrscht HDR und unterstützt dabei neben HDR10 und HDR10+ sogar Dolby Vision. Mit Dolby Atmos liefert der neue 4K-Stick einen hochwertigen Sound und es ist eine neue Sprachfernbedienung enthalten, mit der Nutzer endlich auch die Lautstärke regulieren können – und das alles für nur 59,99 Euro. In diesem Artikel heißt es Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich. Lassen wir die den neuen Fire TV Stick 4K gegen das Vorgängermodell antreten und stellen die Hardware sowie die Funktionen gegenüber.

Jetzt vorbestellen: Der neue Fire TV Stick 4K

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Deutlich mehr Leistung für das hochwertige Streaming

Der neue Fire TV Stick 4K von Amazon hat eine deutlich leistungsfähigere Hardware mit im Gepäck. Logisch, die 4K Ultra HD Qualität basiert auf viermal mehr Bildpunkten als die gewöhnliche Full HD-Auflösung und dafür ist Rechenleistung nötig. Deshalb sorgen jetzt vier Kerne mit bis zu 1,7 GHz für die Power, während beim älteren Fire TV Stick 2 bei 1,3 GHz Schluss war. Außerdem fällt beim Fire TV Stick vs. Fire TV Stick im Vergleich auf, dass Amazon dem neuen Streaming-Stick mehr Arbeitsspeicher spendiert hat und nun 1,5 GB statt 1 GB verbaut sind. Amazon verspricht zudem einen neuen WLAN-Chip, der für eine ausreichend schnelle und vor allem stabile Verbindung sorgen soll, die beim datenintensiven Streaming in 4K Ultra HD- und HDR-Qualität natürlich eine wichtige Rolle spielt. Alternativ ist es aber auch beim neuen Modell möglich, zum offiziellen Ethernet-Adapter zu greifen, um den Fire TV Stick 4K per Kabel ins Internet zu bringen.

Fire TV Stick 4K vs. Fire TV Stick im Vergleich: Die Hardware in der Übersicht

Fire TV Stick 4K
Fire TV Stick (alt)
EUR 59,99 Derzeit nicht verfügbar
Maße und Gewicht
Maße 99 mm x 30 mm x 14 mm 85,9 mm x 30,0 mm x 12,6 mm
Gewicht 53,6 g 32 g
Prozessor
CPU MediaTek MT8695 Mediatek 8127D
Kerne 4 4
Taktrate 1,7 GHz 1,3 GHz
Grafikprozessor
GPU PowerVR GE8300 Mali-450 MP4
OpenGL OpenGL ES 3.2 OpenGL ES 2.0
Speicher
Arbeitsspeicher 1,5 GB 1 GB
Interner Flashspeicher 8 GB 8 GB
Verbindungen & Anschlüsse
WLAN Dual Band 802.11a/b/g/n/ac MIMO Dual Band 802.11a/b/g/n/ac MIMO
LAN Nein (nur mit optionalem Ethernet-Adapter) Nein (nur mit optionalem Ethernet-Adapter)
Bluetooth Bluetooth 4.2 & BLE Bluetooth 4.1
Audioausgang Nein Nein
USB-Anschluss Nein (nur mit Adapter) Nein (nur mit Adapter)
Eingabegeräte
Voice-Remote Ja, im Lieferumgang
(2. Generation mit zusätzlichen Steuerungmöglichkeiten)
Ja, im Lieferumfang
USB-Eingabegeräte Nein (nur mit Adapter) Nein (nur mit Adapter)
Bluetooth-Eingabegeräte Ja Ja
Steuerung per Smartphone-App Ja Ja
Wiedergabe / Funktionen
max. Auflösung 4K Ultra HD
(3840 x 2160 px)
Full HD
(1920 x 1080 px)
High Definition Range (HDR) Ja
(HDR10, HDR10+, Dolby Vision)
Nein
Dolby Atmos Ja Nein
Sideloading
(Kodi, Sky Go etc.)
Ja Ja
Codec H.264 Ja Ja
Codec H.265 (HEVC) Ja Ja

Fire TV Stick 4K: Externe Festplatte, USB Stick, Tastatur und mehr sind kein Problem

Fire TV Stick 4K: Externe Festplatte, USB Stick, Tastatur und mehr sind kein ProblemEinen USB-Anschluss bringt der neue Fire TV Stick 4K zwar nicht mit, der Anschluss einer externen Festplatte, eines USB-Sticks, einer Tastatur, einer Maus und anderen Geräten ist aber trotzdem kein Problem. Dafür braucht man, genau wie bei den Vorgängermodellen, nur ein kleines Zubehörteil.

Noch eine gute Nachricht für alle Streaming-Fans, die sich den neuen Fire TV Stick 4K bereits vorbestellt haben oder demnächst zuschlagen wollen: Man kann problemlos mit dem Fire TV Stick 4K eine externe Festplatte, einen USB-Stick und viele andere USB-Geräte nutzen. Genau wie bei den Vorgängermodellen und dem Fire TV 3 (Anhängerform) braucht man dafür lediglich ein USB OTG-Kabel, das es unter anderem für wenig Geld bei Amazon gibt.

Das USB OTG-Kabel bzw. der USB OTG-Adapter verwandelt den micro USB-Anschluss des Fire TV 4K, der eigentlich nur für die Stromversorgung und die Zusammenarbeit mit dem offiziellen Ethernetadapter zuständig ist, in einen vollwertigen USB-Anschluss für praktisch alle denkbaren USB-Geräte. Ohne irgendwelche Einstellungen oder Tricks, das klappt alles direkt nach dem Auspacken.

Einfach per USB OTG-Adapter: Externe Festplatten, USB-Sticks und Internet via Kabel

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Den USB-Anschluss, den der Adapter zur Verfügung stellt, kann man für die Anbindung einer externen Festplatte oder eines USB-Sticks nutzen und die darauf abgelegten Daten mit der passenden App wie dem ES File Explorer einfach abspielen. So kommen eigene Inhalte vom USB-Speicher aus bequem auf den Fire TV Stick 4K und damit auch auf den Fernseher. Auch der Anschluss einer USB-Tastatur oder einer Maus ist möglich.

Denkbar ist auch der Griff zu einem alternativen USB-Ethernet-Adapter, der günstiger ist, als das offizielle Zubehörprodukt von Amazon. Damit lässt sich der Fire TV Stick 4K dann per Kabel mit dem Internet verbinden, was vorteilhaft sein kann, weil natürlich insbesondere das Streaming in 4K-Qualität eine schnelle und stabile Verbindung voraussetzt.  Da der offizielle Ethernetadapter aber für nur 14,99 Euro erhältlich ist und auf jeden Fall funktioniert, ist es natürlich fraglich, ob man wegen ein paar Euro Ersparnis das Risiko mit einem inoffiziellen Adapter eingehen sollte.

Übrigens: Wer mehr als einen USB-Anschluss braucht, kann einfach zusätzlich zum Adapterkabel einen USB-Hub nutzen und dann sogar mehrere USB-Geräte gleichzeitig verbinden.

Der neue Fire TV Stick 4K ist derzeit vorbestellbar und wird ab dem 14. November 2018 ausgeliefert.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.