Mozart in the Jungle auf Deutsch ab 22. Mai bei Prime Instant Video

Ab dem 22. Mai steht Prime-Mitgliedern im Rahmen von Prime Instant Video die Amazon-Eigenproduktion Mozart in the Jungle auf Deutsch zur Verfügung. Hieß es in der letzten Woche noch „im Laufe des Mai“, hat Amazon nun den 22. Mai 2015 als konkreten Termin für die Veröffentlichung der deutschen Synchronfassung genannt.

Mozart in the Jungle auf Deutsch

Wie gewohnt, werden alle zehn Folgen der ersten Staffel zeitgleich zur Verfügung gestellt, einem Binge Watching steht also nichts im Wege. Wer die englische Originalversion bevorzugt, kann Mozart in the Jungle schon jetzt auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick genießen. Eine zweite Staffel der Serie, die bei IMDb aktuell auf eine Bewertung von 8,2 kommt, wurde bereits von den Amazon Studios bestellt und erscheint 2016. Weiterlesen

4K-Qualität: Amazon Instant Video bietet ab sofort Ultra HD-Inhalte

Amazon Prime Instant Video 4K UHD Ultra HD

Amazon bietet Nutzern ab sofort viele Inhalte in 4K Ultra HD-Qualität. Über Amazon Instant Video stehen verschiedene Filme und Serien zum Kaufen und Leihen bereit. Dazu ist Amazon eine Kooperation mit Sony Pictures eingegangen, um Blockbuster wie The Amazing Spiderman und Captain Phillips sowie Klassiker, etwa Philadelphia und The Da Vinci Code – Sakrileg, in der besonders hohen Auflösung bereitzustellen. Auch die ersten vier Staffeln der, meiner Meinung nach, besten Serie aller Zeiten, Breaking Bad, steht gemeinsam mit dem Spin-Off Better Call Saul in Ultra HD-Auflösung zum Abruf bereit.

Selbstverständlich lässt Amazon es sich nicht nehmen, auch viele Amazon Originals-Serien in 4K-Qualität bereitzustellen, die Prime-Mitglieder im Rahmen von Amazon Prime Instant Video ohne zusätzliche Kosten ansehen können. Die preisgekrönte Serie Transparent steht mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln zum Abruf bereit und auch die Eigenproduktion Alpha House kann man ab sofort besonders hochauflösend ansehen.

Damit man die gestochen scharfen Filme und Serie genießen kann, benötigt man eine entsprechende Ausstattung. Passende UHD-Fernseher sind aber in den letzten Monaten erschwinglich geworden und bereits für rund 400 Euro erhältlich. Die Amazon Instant Video App ist auf kompatiblen Fernsehern von LG, Samsung und Sony verfügbar. Das Fire TV und der Fire TV Stick liefern leider maximal 1080p Full HD und können aktuell keine Instant Video-Inhalte in 4K-Qualität an ein entsprechendes TV-Gerät liefern. Wer UHD bzw. 4K mit Amazon Prime Instant Video nutzen möchte, braucht eine schnelle Internetverbindung. Amazon gibt an, dass für die Ultra HD-Inhalte von Amazon Prime Instant Video ein Internetanschluss mit mindestens 15 Mbit/s nötig ist. Erfahrungsgemäß sollte die Leitung in der Praxis aber eher 25 Mbit/s oder mehr liefern.

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Mai

Amazon Prime Instant Video

Auch im Mai wird es bei Amazon Prime Instant Video wieder viele neue Inhalte angeben. Amazon hat gleich fünf Filme angekündigt, die im nächsten Monat noch vor der Free TV-Ausstrahlung bei Prime Instant Video zu sehen sind. Auch für Serien-Fans gibt es Mai wieder Nachschub, darunter auch zwei Amazon Originals-Serien, die ihre deutsche Premiere feiern. Kinder können sich über ebenfalls über neue Amazon Prime Instant Video Highlights freuen. Weiterlesen

Fire TV und Fire TV Stick bekommen X-Ray spendiert

Das Amazon Fire TV und der Fire TV Stick bekommen ab sofort Zugriff auf X-Ray. Dabei handelt es sich um eine Funktion, die man bereits von den Amazon Fire-Tablets kennt und die Zugang zu Informationen über Schauspieler, Filmmusik und mehr bietet, während man über Amazon (Prime) Instant Video einen Film oder eine Serie guckt. X-Ray greift dabei auf riesige die Datenbank der Internet Movie Database, kurz IMDb, zurück die mehr als 180 Millionen Einträge enthält.

Fire TV X-Ray

„Wir haben das vermutlich alle schon einmal erlebt: Sie sitzen auf dem Sofa und sehen Ihren Lieblingsfilm oder die Lieblingsserie. Da kommt ein bekanntes Gesicht auf den Bildschirm – aber Sie können sich partout nicht erinnern, wer das ist oder aus welchen anderen Filmen Sie ihn kennen“, sagt Peter Larsen, Vice President Amazon Devices und ergänzt: „X-Ray löst dieses Problem – es integriert die riesige IMDb-Datenbank direkt in das Seherlebnis und erlaubt unmittelbaren Zugriff auf Informationen über Schauspieler und die Musik in Serien und Filmen. Wir glauben, dass Kunden von Amazon Fire TV diese exklusive Erfahrung auf dem großen Bildschirm zu Hause lieben werden. Es ist nur ein Knopfdruck auf der Fernbedienung nötig.“

fire tv x-ray 2

Die Funktion soll heute im Laufe des Tages freigeschaltet werden. X-Ray aktivieren kann man über die „Oben“-Taste auf der Fernbedienung.

Amazon Instant Video: HDR-Qualität noch in diesem Jahr

Während beim normalen Fernsehen selbst Full HD noch kein Standard ist, gehen die großen Streaming-Anbieter mit der Zeit. Amazon Instant Video will Kunden aus Deutschland, Österreich, Großbritannien und den USA noch in diesem Jahr Filme und Serien in HDR-Qualität liefern und folgt damit dem Beispiel von Netflix. Die High Dynamic Range-Technologie, kurz HDR, bringt höhere Kontraste auf den Bildschirm und lässt Farben satter, heller und lebensechter erscheinen.

Amazon Prime Instant Video

Den Anfang sollen die Amazon Originals machen, die von Amazon selbst produziert werden. „4K Ultra HD war erst der Anfang – wir freuen uns, dass Prime-Mitglieder demnächst Filme und Serien wie die Amazon Originals in HDR-Qualität genießen können“, heißt es von Michael Paull, Vice President Digital Video bei Amazon. „HDR ist ein weiterer logischer Schritt in unserem Bemühen, Premium-Unterhaltung zu bieten. Wir können es nicht erwarten, Kunden noch mehr Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, wie sie ihre Lieblingstitel bei Amazon Prime Instant Video sehen möchten.“

Für die meisten Streaming-Nutzer wird sicher aber erstmal nichts ändern, denn HDR-fähige TV-Geräte sind aktuell noch Mangelware. In Zukunft ist die HDR-Technik im Zusammenspiel mit 4K Ultra HD-Auflösung aber mit Sicherheit ein großes Thema.

Ab dem 09. April: Golden Globe Gewinner Transparent auf deutsch

Amazons preisgekrönte Eigenproduktion Transparent wird ab dem 09. April 2015 endlich auch in der deutschen Synchronfassung verfügbar sein. Transparent auf deutsch wird von vielen Serienfans sehnlichst erwartet, schließlich konnte die Serie Anfang des Jahres nicht nur den Golden Globe für Hauptdarsteller Jeffrey Tambor gewinnen, sondern wurde auch als beste Serie im Bereich Komödie und Musical ausgezeichnet. In knapp einem Monat ist es endlich soweit und die erste Staffel von Transparent auf deutsch steht über Amazon Prime Instant Video bzw. Amazon Instant Video zum Abruf bereit.

Transparent auf deutsch

Die erste Staffel der Serie lief in den USA im September 2014 und sollte ursprünglich schon im November auch in deutscher Sprache veröffentlicht werden, bevor die Synchronfassung kurzfristig verschoben wurde. Eine zweite Staffel von Transparent wurde bereits in Auftrag gegeben und soll noch in diesem Jahr in den USA anlaufen. Wer Serien lieber im englischsprachigen Original guckt, kann sich Transparent schon jetzt in der Originalversion und in der Originalfassung mit Untertiteln bei Amazon ansehen. Weiterlesen

Amazon Prime Instant Video: Vier neue Serien online

Frohe Botschaft für alle Amazon Prime-Mitglieder! Im Flatrate-Angebot von Amazon stehen ab sofort vier neue Serien zur Verfügung und können vom Fire TV direkt auf den Fernseher gezaubert werden. Halt and Catch Fire, Turn, The Red Road und Rogue sind ab sofort nicht nur in der deutschen Synchronfassung, sondern auch im englischsprachigen Original abrufbar.

neueSerien

Amazon verspricht, neue Staffeln der Serien  hierzulande zukünftig episodenweise nur wenige Tage nach der US-Ausstrahlung in englischer Sprache verfügbar zu machen. Details über die vier Neuzugänge bei Prime Instant Video findet man auf der eingerichteten Sonderseite.

 

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im März

Amazon Prime Instant Video März 2015

Nach einem kurzen Februar steht der März vor der Tür und bringt wieder viele Neuigkeiten, die Amazon Prime Instant Video betreffen. Der dritte Monat des Jahres hat einige neue Inhalte im Gepäck, darunter gleich mehrere Filme, die noch vor der Free TV-Ausstrahlung zum Streamen bereitgestellt werden und natürlich ein paar neue Serien und Staffeln. Andere Inhalte sind nur noch bis Ende März 2015 bei Amazon Prime Instant Video zu sehen. Die März-Highlights im Überblick.

Weiterlesen

Streaming: Die Oscar-Gewinner auf dem Fire TV?

Streaming Oscar Gewinner Fire TV

In der vergangen Nacht fand in Los Angeles die 87. Verleihung der Oscars statt. Das ist immer wieder eine imposante Veranstaltung, die für Filmfans zum Pflichtprogramm gehört. Auch ich habe mir die Nacht um die Ohren geschlagen, um zu sehen, wer den Goldjungen in diesem Jahr mit nach Hause nehmen kann. Dabei ist mir wieder eingefallen, dass ich mir im letzten Jahr vorgenommen hatte, die Gewinner und ausgewählte nominierte Filme der wichtigsten Kategorien zu schauen, bis heute aber lediglich zwei oder drei Steifen gesehen habe. Da ich eher selten ins Kino gehe und von physischen Datenträgern wie Blu-rays nicht viel halte, liegt die Vermutung nahe, dass der Grund dafür das mangelnde Streaming-Angebot ist. Deshalb habe ich mir mal angeguckt, ob ich die Oscar-Gewinner mit dem Fire TV streamen kann. Natürlich wäre es unfair, wenn ich mir die wichtigsten Filme der Oscar-Verleihung 2015 vornehme, die laufen nämlich hierzulande oft noch gar nicht im Kino. Aus dem Grund habe ich mal die Filme der Oscars 2014 unter die Lupe genommen. Kann man die wichtigsten Filme knapp ein Jahr nach der Oscar-Verleihung 2014 in Deutschland bequem streamen?

Weiterlesen

„Transparent“ kostenlos: Amazon zeigt die komplette erste Staffel gratis

Vor knapp zwei Wochen hat die Amazon-Eigenproduktion Transparent zwei Preise bei den Golden Globes abgeräumt, darunter auch die Auszeichnung für die beste Serie im Bereich Komödie/Musical. Die Serie steht in der Originalfassung und in der Originalversion mit Untertiteln bei Prime Instant Video zum Abruf bereit. Am Samstag, dem 24.01.2015 (00:01 Uhr bis 23:59 Uhr), kommen aber auch alle in den Genuss der preisgekrönten Serie, die nicht Prime-Mitglied sind. Für knapp 24 Stunden zeigt Amazon alle zehn Folgen der ersten Staffel von Transparent kostenlos.

Transparent kostenlos

Wer schon mal einen Blick auf Transparent werfen möchte, kann schon jetzt die Pilotepisode gratis und ohne Prime-Mitgliedschaft ansehen. Prime-Mitglieder können natürlich jederzeit ohne zusätzliche Kosten auf die komplette Staffel zugreifen. Im April wird laut Amazon dann auch die synchronisierte, deutsche Fassung von Transparent endlich zur Verfügung stehen. Noch in diesem Jahr soll auch die zweite Staffel in englischer Sprache erscheinen.