Anleitung: APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen


APKs_aus_dem_Google_Play_Store_auf_den_PC_herunterladenDamit man fremde Apps, die nicht offiziell im App-Shop von Amazon verfügbar sind, via Sideload auf dem Amazon Fire TV installieren kann, braucht man die passende APK-Datei. Die APK, das ist die Android Package Datei, ein Archiv, das die Bestandteile einer Android-App enthält. Die APK schiebt man dann mit Tools wie adbFire vom PC aus auf das Fire TV und kann die Apps dort benutzen, schließlich basiert das Fire TV-Betriebssystem auf Android. Aber wie kommt man an die APK? Die beste Lösung ist der Weg über Google Play, den offiziellen App-Store für Android. Mit der plattformunabhängigen und kostenlosen Software Raccoon des deutschen Entwicklers Patrick Ahlbrecht, kann man ganz einfach APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen. So muss man APK-Dateien nicht mehr aus unbekannten oder dubiosen Quellen laden.

APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen

[color-box]u.U. Java installieren > Raccoon herunterladen > Raccoon starten > Mit Google-Konto verbinden > APK herunterladen[/color-box]

In dieser Anleitung wird erklärt, wie man unter Windows APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen kann. Das Vorgehen unter anderen Betriebssystemen wie Mac OS X oder Linux ist sehr ähnlich.

Java installieren & Raccon herunterladen

Raccoon ist eine plattformunabhängige Software, die auf Java basiert und nur unter der Java-Laufzeitumgebung funktioniert. Wer Java noch nicht installiert hat, kann die Laufzeitumgebung gratis herunterladen und installieren. Nach der erfolgreichen Installation lädt man Raccoon runter und speichert die .exe-Datei an einem beliebigen Ort.

Raccoon starten und APK-Dateien auf den PC herunterladen

Nach dem Download startet man Raccoon durch einen Doppelklick, woraufhin man von der einfach gehaltenen Benutzeroberfläche begrüßt wird. Damit man APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen kann, muss man sich mit einem Google-Konto verbinden. Dabei muss es sich nicht zwingend um euer echtes Google-Konto handeln, lediglich wenn man auf bereits gekaufte Apps zurückgreifen möchte, muss man sich mit dem echten Account anmelden.

  • Benutzername: Google-Benutzername (maxmustermann@gmail.com)
  • Passwort: Das dazugehörige Passwort
  • GSF ID: Wer ein Android-Smartphone oder -Tablet besitzt kann hier die ID eintragen (Kurzwahl „##8255##“ auf dem Gerät). Das ist aber optional. Lässt man das Feld leer, wird eine neue Dummy-ID erstellt.

APKs aus dem Google Play Store auf den PC herunterladen

Anschließend klickt man auf „Login“ und kann nun APK Dateien aus dem Google Play Store herunterladen. Dazu gibt man in das Suchfeld den Namen der App ein und drückt Enter. Mit einem Mausklick auf die Schaltfläche „Download“ wird die APK heruntergeladen.

raccoon_2

Im Tab „Transfers“ kann der Fortschritt des Downloads beobachten werden und man hat die Möglichkeit, nach dem Download das Verzeichnis zu öffnen, in dem die APK gespeichert wurde (in der Regel C:\Benutzer\Benutzer\Raccoon\archives\default\apk_storage\).

APK via Sideload auf dem Fire TV installieren

Hat man die APK erfolgreich aus dem Google Play Store auf den PC heruntergeladen, kann man die Datei ganz einfach via Sideload auf dem Fire TV installieren.

 

 

 

Anleitung: XBMC/Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren

Oft kann das Amazon Fire TV viel mehr, als man denkt. Mit XBMC, mittlerweile Kodi genannt, kann man den Funktionsumfang des Fire TV kräftig aufbohren. Die Software macht die kleine Streaming-Box zu einem vollwertigen Mediencenter mit Netzwerkzugriff und kann dank zahlreicher Add-ons fast schon grenzenlos erweitert und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Die Installation von XBMC/Kodi auf dem Amazon Fire TV ist aber nicht ganz einfach, denn das Mediencenter steht nicht als offizielle App zur Verfügung. In dieser Anleitung wird gezeigt, wie man XBMC/Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren kann und das ganz ohne Root-Zugriff oder andere tiefe Systemeingriffe. Dazu nutzen wir das praktische Tool adbFire, das für Windows, Mac OS X und Linux zum kostenlosen Download bereitsteht.

Die Vorbereitung

Damit man XBMC bzw. Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren kann, muss man einige Vorbereitungen treffen. Dazu gehören verschiedene Einstellungen direkt auf dem Fire TV und natürlich der Download von adbFire, dem Tool, mit dem wir das Mediencenter auf dem Fire TV installieren.

adbFire herunterladen

Zunächst lädt man die aktuelle Version von adbFire herunter. Das Tool steht zum kostenlosen Download auf der dazugehörigen Webseite jocala.com und ist für Windows, Mac OS X und Linux erhältlich. Eine Installation ist nicht notwendig, adbFire kann nach dem Entpacken direkt genutzt werden.

Einstellungen auf dem Amazon Fire TV vornehmen, IP-Adresse herausfinden, XBMC/Kodi herunterladen

[color-box]Einstellungen > System > Entwickleroptionen > ADB-Debugging > An > Apps unbekannter Herkunft > An[/color-box]

Nun müssen direkt auf dem Amazon Fire TV noch einige Einstellungen vorgenommen werden, damit die Mediencenter-Software installiert werden kann. Dazu gehört das Aktivieren von ADB-Debugging und das Zulassen von Apps unbekannter Herkunft, also Apps, die nicht im Amazon Appstore erhältlich sind, wozu auch XBMC/Kodi gehört. Dazu startet man das Amazon Fire TV und navigiert von der Startseite aus zu den „Einstellungen“. Nun navigiert man nach rechts und wählt „System“ aus. Im dortigen Menü findet man die „Entwickleroptionen“, dort aktiviert man „ADB-Debugging“ und „Apps unbekannter Herkunft“, indem „An“ ausgewählt wird. Sicherheitsbewusste Nutzer deaktivieren die beiden Optionen wieder, wenn XBMC bzw. Kodi erfolgreich installiert wurde.

011515155605 011515161817
[color-box]Einstellungen > System > Info > Netzwerk > IP-Adresse[/color-box]

Damit sich adbFire über das Netzwerk mit dem Amazon Fire TV verbinden können, braucht man nun noch die IP-Adresse der Streaming-Box. Die Angabe findet man ebenfalls in den „Einstellungen“ unter „System“, wenn man dort bei „Info“ den Menüpunkt „Netzwerk“ auswählt. Am besten notiert man sich die da unter „IP-Adresse“ angegebene IP kurz auf einem Zettel.

011515155814

Jetzt brauchen wir noch die Installationsdatei von XBMC selbst, die auf dem Rechner geparkt und dann von adbFire auf dem Fire TV installiert wird. Das Image kann völlig kostenfrei auf der offiziellen XBMC- bzw. Kodi-Webseite kodi.tv heruntergeladen. Im Fire TV ist ein ARM-Prozessor installiert und die Software basiert auf Android, als benötigt man die passende ARM-Version, die unter dem Android-Symbol zu finden ist.

kodi_fire_tv

Die .apk-Datei speichert man an einem beliebigen Ort auf dem Rechner oder Notebook.

XBMC/Kodi auf dem Amazon Fire TV installieren

[color-box]IP-Adresse des Fire TV eingeben > Connect > Install APK > Öffnen > Yes[/color-box]

Hat man die Vorbereitungen abgeschlossen, kann man mit der eigentlichen Installation von XBMC bzw. Kodi auf dem Amazon Fire TV beginnen. Man startet adbFire, woraufhin man von der einfach zu bedienenden Oberfläche begrüßt wird. Zunächst muss man das Programm nun über das Netzwerk mit dem Fire TV verbinden. Dazu trägt man die notierte IP-Adresse der Streaming-Box in das entsprechende Feld „Device adress“ ein und klickt auf „Connect“. War die Verbindung erfolgreich, wird man darüber ganz unten durch den Hinweis „Device connected“ informiert.

kodi_fire_tv_2

Der eigentliche Installationsprozess kann jetzt beginnen. Man klickt in adbFire auf „Install APK“, wählt die XBMC- bzw. Kodi-Datei aus, die man während der Vorbereitung heruntergeladen hat und klickt auf „Öffnen“.

kodi_fire_tv_3

adbFire fragt daraufhin nochmal nach, ob man sich sicher ist. Das Dialogfenster bestätigt man mit „Yes“. adbFire installiert daraufhin XBMC bzw. Kodi auf dem Fire TV und informiert mit einem Fortschrittsbalken am unteren Rand über den Installationsfortschritt und meldet „Installed“, sobald die Installation abgeschlossen ist.

kodi_fire_tv_4

Das war es auch schon, XBMC bzw. Kodi ist jetzt auf dem Fire TV installiert und man kann können auf den riesigen Funktionsumfang zugreifen.

XBMC/Kodi auf dem Amazon Fire TV starten

[color-box]Einstellungen > Anwendungen > Alle installierten Apps verwalten > XBMC/Kodi auswählen > App starten[/color-box]

Das XBMC bzw. Kodi keine offizielle App ist, die man über den Amazon Appstore installieren kann, ist es nicht ohne weiteres möglich, die Software über die Startseite zu starten. Daher muss man den Umweg über „Einstellungen“, „Anwendungen“ und „Alle installierten Apps verwalten“ machen. Dort sucht man XBMC bzw. Kodi in der Liste und wählt „App starten“ aus.

011515161446