Fire TV und Fire TV Stick bekommen Fire OS 5

Amazon hat verlauten lassen, dass das Fire TV und der Fire TV Stick in Zukunft Fire OS 5 spendiert bekommen. Das angepasste OS basiert auf Android Lollipop 5.1, der derzeit aktuellsten Version des Betriebssystems. Passend dazu hat Amazon auch gleich eine Vorschauversion von Fire OS 5 für das Fire TV bereitgestellt.

Fire OS 5

Beim neuen Fire OS 5 wird es sich um ein durchaus erwähnenswertes Update handeln, denn das Fire OS 5 auf Basis von Android Lollipop 5.1 wird Android TV unterstützen, bringt das API-Level 22 mit und bietet zudem v17 Leanback-Funktionen. Das aktuelle Fire OS 3 basiert auf dem veralteten Android Jelly Bean 4.2.2 von Anfang 2013 und bietet lediglich das API-Level 17.

Android-Entwickler sollten durch das Fire OS 5 ihre Apps noch einfacher für das Fire TV und den Fire TV Stick verfügbar machen können, insbesondere wenn sie für Android TV entwickeln. Apps und Spiele, die neue API-Funktionen nutzen, werden zukünftig ebenfalls von dem Versionssprung auf das Fire OS 5 profitieren. Für uns Nutzer heißt das hoffentlich, dass wir nach dem Update mit noch mehr guten Apps und Spielen rechnen können und die Qualität in Amazons App-Shop auch in der Breite endlich angemessen steigt.

Für Entwickler stellt Amazon ab sofort eine Vorschauversion von Fire OS 5 auf dem Fire TV zur Verfügung. Wer einen Entwickler-Account bei Amazon besitzt, kann sich also einen ersten Eindruck verschaffen. Man weist aber explizit darauf hin, dass es sich bei der Developers Preview um ein reines Lollipop-Erlebnis handelt und neue Funktionen für den Endnutzer (noch) nicht implementiert sind. Durch die Vorschauversion haben Entwickler nun genug Zeit, ihre Apps zu prüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, damit sie mit dem neuen Fire OS 5 ohne Probleme funktionieren.

via aftvnews.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.