Press "Enter" to skip to content

Amazon Fire TV: Neue KI-Funktion für US-Nutzer

Generative künstliche Intelligenz ist seit ChatGPT in aller Munde und natürlich will auch Amazon bei dem Trend mitmachen. In den USA können Fire-TV-Nutzer ab sofort mithilfe der KI eigene Ambient-Hintergründe erstellen – ganz einfach per Sprachbefehl.

Fire TV: Hintergrundbilder einfach mit der KI erzeugen

Amazon rollt aktuell ein Update für ausgewählte Amazon Fire TVs aus, das es Nutzern ermöglicht, mithilfe der Künstlicher Intelligenz eigene Hintergrundbilder zu erstellen. Um diese Funktion zu nutzen, genügt der Sprachbefehl „Alexa, erstelle ein Bild…“ gefolgt von einer Beschreibung des gewünschten Motivs.

  • Alexa, erstelle ein Bild von Stonehenge bei Sonnenuntergang.
  • Alexa, erstelle einen Hintergrund eines reißenden Flusses im Antelope Canyon.
  • Alexa, erstelle einen Hintergrund eines mittelalterlichen Schlosses auf dem Mars.
  • Alexa, erstelle ein Bild einer farbenfrohen Sci-Fi-Landschaft.
  • Alexa, erstelle ein Bild eines ruhigen Sees umgeben von Bergen.
  • Alexa, erstelle einen Hintergrund einer Cyberpunk-Stadt in Yosemite.
  • Alexa, erstelle ein Gemälde einer Feenlandschaft.
  • Alexa, erstelle ein Bild von Kirschblüten im Schnee.
  • Alexa, erstelle ein Bild eines Baumhauses im Wald.
  • Alexa, erstelle einen Hintergrund eines Unterwasserdorfes.
  • Alexa, erstelle ein Bild eines verborgenen Tempels im Regenwald.

Inspirationen für KI-generierte Hintergrundbilder von Amazon.

Amazons eigener KI-Bildgenerator „Titan“ macht sich dann ans Werk und generiert auf der Basis des Sprachbefehls mehrere Vorschläge, aus denen Nutzer dann wählen können. Bei Bedarf sind auch weitere Anpassungen und Modifikationen möglich, bis das Ergebnis gefällt.

„Alexa, erstelle ein Bild einer farbenfrohen Sci-Fi-Landschaft.“

KI-Bilder für den Ambient-Modus

Die KI-generierten Hintergrundbilder sind für die Ambient-TV-Funktion gedacht, in dem das Amazon Fire TV im Ruhezustand Kunstwerke und Bilder zeigt. Dementsprechend steht die neue KI-Funktion auch nur auf Geräten mit Ambient-TV-Feature zur Verfügung, also auf dem neuen Amazon Fire TV Stick 4K Max und auf den TV-Geräten der Serie Fire TV Omni QLED. Vorerst gibt es die neue KI-Funktion im Rahmen eines öffentlichen Tests nur in den USA. Im Anschluss ist eine Einführung in Europa und damit auch in Deutschland aber vermutlich nicht ausgeschlossen.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert