Ab sofort vorbestellbar: Amazon präsentiert neues Fire TV mit 4K, HDR und Dolby Atmos

Ab sofort vorbestellbar: Amazon präsentiert neues Fire TV mit 4K, HDR und Dolby Atmos

Amazon hat ein Produktfeuerwerk gezündet und dabei auch ein neues Fire TV präsentiert. Es handelt um einen kleinen Dongle, der zum Kampfpreis Inhalte in 4K- und HDR-Qualität mit 60 fps auf den Fernseher bringt. Das neue Fire TV ist auch in Deutschland ab sofort vorbestellbar.

Das neue Fire TV mit 4K Ultra HD vorbestellen

Neues Fire TV: Mehr Fähigkeiten für weniger Geld

Wie erwartet, hat Amazon gestern ein neues Mitglied der Fire TV-Familie vorgestellt. Das nur 65 m x 65 mm große Gerät kann nicht nur mehr als das bisherige Top-Modell, es ist auch noch deutlich günstiger. Der Dongle wird ähnlich wie der Fire TV Stick oder der Google Chromecast mit einem kurzen Kabel direkt in den HDMI-Eingang des Fernsehers gesteckt. Dort liefert der neue Streaming-Adapter dann 4K-Inhalte mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel und 60 Bildern pro Sekunde. Außerdem unterstützt das neue Fire TV High Dynamic Range, kurz HDR. Eine Technik, die im Zusammenspiel mit passenden Inhalten und TV-Geräten für ein besonders kontraststarkes und detailreiches Bild sorgt.

Ab sofort vorbestellbar: Amazon präsentiert neues Fire TV mit 4K, HDR und Dolby Atmos

Beim „alten“ Fire TV mit 4K Ultra HD mussten wir uns noch mit 30 fps bei der 4K-Wiedergabe begnügen und auf HDR verzichten. Außerdem unterstützt das neue Modell Dolby Atmos und hängt damit sogar das gerade erst vorgestellte Apple TV 4K ab. Alexa ist mit all ihren Fähigkeiten natürlich fester Bestandteil und die passende Alexa-Sprachfernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Klingt teuer? Ist es aber gar nicht. Das neue Fire TV könnt ihr ab sofort für 79,99€ vorbestellen. Damit liegt der Preis des neuen Modells 20€ unter dem Normalpreis des betagteren Fire TV mit 4K Ultra HD. Ausgeliefert wird das Gerät ab dem 25. Oktober 2017.

Das neue Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 79,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.

4 Gedanken zu „Ab sofort vorbestellbar: Amazon präsentiert neues Fire TV mit 4K, HDR und Dolby Atmos

    1. Sagen wir mal so: Die Zielgruppe ist etwas spitzer. Otto Normalverbraucher braucht keinen USB-Anschluss und auch keinen SD-Kartenslot. Ethernet lässt sich mit einem (offiziellen Adapter) nachrüsten, falls unbedingt erforderlich. Das neue Fire TV richtet sich an Leute, die einfach nur 4K HDR-Inhalte streamen möchten, ob nun über Amazon (Prime) Video, Netflix oder einen anderen Dienst. Dementsprechend ist auch Leistung ausgelegt. Die hohe Rechenpower, mit der Amazon das „alte Fire TV“ auch aktiv als „Gaming-Gerät“ beworben hat, ist beim Streaming nicht nötig. Und als Gaming-Device hat sich das Fire TV nie auch nur ansatzweise durchsetzen können. Außerdem wird da ja vermutlich später (ggf. erst nächstes Jahr) nach noch ein „High End-Modell“ nachgeschoben, das dann die Power-User bedient:
      http://firetv-blog.de/diese-beiden-neuen-fire-tv-modelle-kommen-2017/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.