Total Commander: Vollwertiger Dateimanager für Fire TV und Fire TV Stick

Total Commander ist ein vollwertiger Dateimanager für das Fire TV und den Fire TV Stick, der ganz offiziell direkt auf dem Amazon App-Shop heruntergeladen werden kann. Es existieren zwar noch ein paar andere Dateimanager, die lassen sich aber ausschließlich per Sideloading auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick installieren, was natürlich deutlich umständlicher ist, als der Download im offiziellen App-Shop. Mit Total Commander kann man das gesamte Dateisystem der beiden Streaming-Adapter von Amazon durchstöbern und dabei bequem auf die verschiedenen Bereiche zugreifen.

Total Commander: Vollwertiger Dateimanager für Fire TV und Fire TV Stick

Da es mit Total Commander auch möglich ist, beim Fire TV auf eingesteckte USB-Sticks und -Festplatten zuzugreifen, bietet die App zusätzlich die Möglichkeit, Apps per Sideloading zu installieren, ohne erst eine ADB-Verbindung herstellen oder Tools wie adbFire nutzen zu müssen. Damit ist Total Commander aktuell die wohl einfachste und bequemste Lösung, um Apps per Sideloading auf dem Fire TV zu installieren. Mit der Hilfe zahlreicher Plugins kann man den Funktionsumfang von Total Commander noch kräftig aufbohren und auch auf APKs zugreifen, die in der Dropbox oder im Google Drive liegen. In naher Zukunft kann man hier natürlich die passende Anleitung finden.

Total Commander bietet außerdem auch alle anderen Funktion, die man von einem Dateimanager erwartet. Man kann Dateien verschieben, umbenennen und löschen. Außerdem lassen sich neue Ordner erstellen und natürlich kann man auch den Inhalt von verschiedenen Dateitypen betrachten. Die Steuerung funktioniert problemlos mit der Fernbedienung.

Der Download von Total Commander im App-Shop ist kostenlos. Die App funktioniert sowohl auf dem Fire TV, als auch auf dem Fire TV Stick und nimmt nur wenige Megabyte Speicherplatz in Anspruch.

Der App Store wurde nicht erkannt. 🙁

Amazon Prime Instant Video: Fear the Walking Dead exklusiv ab 24.08.2015

Für Fans von The Walking Dead gibt es gute Nachrichten! Amazon Prime Instant Video zeigt ab dem 24.08.2015 exklusiv Fear the Walking Dead, das Spin-Off der erfolgreichen Zombie-Serie und das wahlweise im englischen Original (OV) oder in der deutsch synchronisierten Fassung. Besonders erfreulich und leider immer noch keine Selbstverständlichkeit: Prime-Kunden können Fear the Walking Dead damit bereits einen Tag nach der US-Ausstrahlung streamen. Anschließend sollen jeweils am Montagabend um 20:00 Uhr die neuen Folgen bei Prime Instant Video online gehen.

Amazon Prime Instant Video Fear the Walking Dead

 

Fear the Walking Dead ist das Prequel von The Walking Dead, der laut Amazon erfolgreichsten Pay-TV-Serie bei Serienfans zwischen 18 und 49 Jahren. Als Executive Producer fungiert das bekannte The Walking Dead-Team rund um Robert Kirkman, Greg Nicotero, Gale Anne Hurd und David Alpert. Showrunner der Produktion ist David Erickson. In den Hauptrollen der Serie sind Kim Dickens als Madison, Cliff Curtis als Travis, Frank Dillane als Nick, Alycia Debnam-Carey als Alicia, Elizabeth Rodriguez als Liza, Ruben Blades als Daniel, Mercedes Mason als Ofelia und Lorenzo James Henrie als Chris zu sehen.

Auch wenn The Walking Dead nie etwas für mich war, schaue ich mit Sicherheit mal rein und mir gefällt der Trend, dass Serien immer schneller nach dem US-Start auch nach Deutschland kommen. Netflix hat es mit Better Call Saul vorgemacht und nun zeigt auch Amazon, dass eine schnelle Verfügbarkeit möglich ist, wenn man denn will…

Streamingdienst Rdio auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick

Mit Emma gibt es endlich eine richtig gute Lösung für Spotify auf dem Fire TV. Wer beim Thema Musikstreaming nicht auf Spotify setzt, sondern auf den Streamingdienst Rdio, kann mit Hilfe einer neuen App nun Rdio auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick nutzen. Wie Rdio im hauseigenen Blog bekanntgegeben hat, steht ab sofort eine passende Anwendung im App-Shop von Amazon zum kostenlosen Download bereit.

Rdio auf dem Fire TVRdio auf dem Fire TV bietet alles, was man von einer solchen App erwartet. Das Design wurde speziell für die Darstellung auf dem großen TV-Gerät angepasst und man bekommt bequem von der Startseite aus Zugriff auf die Dienste von Rdio, inklusive dem eigenen Radiosender You FM. Eigene Playlists, Kollektionen und die Suche sind einfach erreichbar.

Damit man Rdio auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick nutzen kann, benötigt man natürlich einen passenden Account bei dem Streamingdienst. Wie bei solchen Angeboten üblich, kann man Rdio einen Monat lang vollkommen gratis testen und sich in Ruhe entscheiden, ob man anschließend bereit ist, die 9,99 Euro im Monat für das Musikangebot zu zahlen. Für Familien und Nutzer, die auf die Offline-Funktion verzichten können, gibt es Rabatte.

Der App Store wurde nicht erkannt. 🙁

(mehr …)

Candy Crush auf dem Fire TV

Candy Crush ist ein Phänomen. Egal ob in der Bahn, im Flieger oder im Kino, irgendwo kann man man eigentlich immer jemanden dabei beobachten, wie bunte Süßigkeiten sortiert werden. Candy Crush wurde hunderte Millionen Mal auf Smartphones heruntergeladen und hat auf Facebook sogar FarmVille als beliebtestes Spiel abgelöst. Ab sofort kann man auch Candy Crush auf dem Fire TV spielen.

Candy Crush auf dem Fire TV

Wie bei anderen Geräten auch, kann man die App kostenlos im Amazon App-Shop herunterladen, die Finanzierung erfolgt über optionale In App-Käufe. Gegen Gebühr kann man sich zusätzliche Leben kaufen und Boosters besorgen, mit denen man die zahlreichen Level einfacher schaffen kann. Will man Candy Crush auf dem Fire TV spielen, braucht man einen angeschlossenen Gamecontroller. Der kleine Fire TV Stick wird aktuell noch nicht unterstützt.

Der App Store wurde nicht erkannt. 🙁

 

Bosch auf Deutsch ab dem 26. Juni bei Prime Instant Video

Für alle Serienfans gibt es Ende des Monats noch einmal ein Highlight bei Prime Instant Video. Amazon schickt mit seiner Eigenproduktion Bosch eine neue Serie für Krimifreunde ins Rennen. Bosch auf Deutsch gibt es ab dem 26. Juni 2015 für Prime-Abonnenten ohne zusätzliche Kosten zu sehen, besonders bequem natürlich mit dem Fire TV und dem Fire TV Stick.

Bosch auf Deutsch

Bosch wird von den Amazon Studios produziert und basiert auf den Bestsellern von Michael Connelly. Der Pilot der Serie konnte bei der Amazon Pilot Season 2014 viele Stimmen ergattern, woraufhin von Amazon eine komplette Staffel in Auftrag gegeben wurde. Am 13. Februar 2015 wurde die erste Staffel mit zehn Folgen in englischer Sprache veröffentlicht und kann auch hierzulande bereits in der Originalversion geguckt werden. Ab dem 26. Juni 2015 kommen Prime-Kunden in Deutschland und Österreich in den Genuss von Bosch auf Deutsch. Amazon hat mittlerweile bereits eine zweite Staffel bestellt, die vermutlich im Frühjahr 2016 erscheinen wird.

(mehr …)

Emma: Spotify auf dem Fire TV & Fire TV Stick

Spotify auf dem Fire TV oder dem Fire TV Stick, das war bisher ein schwieriges Thema. Bis jetzt! Mit Emma gibt es nun eine sehr gute Lösung, die es möglich macht, den Musikstreaming-Dienst mit der großen Auswahl auf den beiden Streaming-Adaptern von Amazon zu benutzen – und die sieht auch noch richtig gut aus.

Spotify auf dem Fire TV

Anders als bei Spotify Connect, wo die Fire TV-App lediglich als Empfänger für das Smartphone oder Tablet dient, ist Emma eine Standalone-App und bringt die Musik ganz ohne Smartphone auf den Fernseher. Ideal für die nächste Party.

(mehr …)

Mozart in the Jungle auf Deutsch ab 22. Mai bei Prime Instant Video

Ab dem 22. Mai steht Prime-Mitgliedern im Rahmen von Prime Instant Video die Amazon-Eigenproduktion Mozart in the Jungle auf Deutsch zur Verfügung. Hieß es in der letzten Woche noch „im Laufe des Mai“, hat Amazon nun den 22. Mai 2015 als konkreten Termin für die Veröffentlichung der deutschen Synchronfassung genannt.

Mozart in the Jungle auf Deutsch

Wie gewohnt, werden alle zehn Folgen der ersten Staffel zeitgleich zur Verfügung gestellt, einem Binge Watching steht also nichts im Wege. Wer die englische Originalversion bevorzugt, kann Mozart in the Jungle schon jetzt auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick genießen. Eine zweite Staffel der Serie, die bei IMDb aktuell auf eine Bewertung von 8,2 kommt, wurde bereits von den Amazon Studios bestellt und erscheint 2016. (mehr …)

Amazon Prime Instant Video: Neuigkeiten im Mai

Amazon Prime Instant Video

Auch im Mai wird es bei Amazon Prime Instant Video wieder viele neue Inhalte angeben. Amazon hat gleich fünf Filme angekündigt, die im nächsten Monat noch vor der Free TV-Ausstrahlung bei Prime Instant Video zu sehen sind. Auch für Serien-Fans gibt es Mai wieder Nachschub, darunter auch zwei Amazon Originals-Serien, die ihre deutsche Premiere feiern. Kinder können sich über ebenfalls über neue Amazon Prime Instant Video Highlights freuen. (mehr …)

Die komplette Star Wars-Saga in HD bei Amazon Instant Video

Auf diese Nachricht haben viele Star Wars-Fans gewartet: Die komplette Star Wars-Saga mit den Episoden 1 bis 6 feiert sein Debüt bei Amazon Instant Video. Digital und in HD-Qualität. Ab sofort kann man das komplette Bundle vorbestellen und bekommt dabei mehr als neun Stunden Bonusmaterial oben drauf. Vorbesteller sparen im Vergleich zum Einzelkauf.

Star Wars Amazon Instant Video

Die digitale Filmkollektion beinhaltet neben allen sechs Filmen diverse Trailer, kurze Dokumentationen, Einblicke hinter die Kulissen, Interviews und verschiedene Bildergalerien.

Am 10. April 2015 geht die Star Wars-Saga dann in den regulären Verkauf und man kann auch bei einzelnen Filmen der Reihe zuschlagen. Ob man die Filme auch günstig leihen kann, ist noch offen. Ich bin da aber eher pessimistisch.