Press "Enter" to skip to content

Amazon Fire TV: Neuer Startbildschirm rückt Games in den Fokus

Amazon verteilt gerade eine Aktualisierung, die den Amazon Fire TV Startbildschirm leicht überarbeitet. Nach dem Update ist der Games Hub direkt in der Navigationsleiste erreichbar und bietet einen besonders schnellen Zugriff auf alle Inhalte und Einstellungen rund um Games und Spiele.

Seit der Veröffentlichung der neuen Amazon-Fire-TV-Oberfläche vor rund drei Jahren nehmen die Entwickler immer wieder kleinere Veränderungen und Optimierungen vor. Diesmal hat Amazon mit einem kleinen Update in der Navigationsleiste alles rund um das Thema Gaming in den Fokus gerückt.

Amazon Fire TV Stick Startseite: Ein neues Symbol in der Navigationsleiste

An der Stelle des Profil-Icons befindet sich in der Navigationsleiste jetzt ein Game-Controller, der schnellen Zugriff auf eine Art Games Hub bietet. Dort ergänzt die neue Schaltfläche „Spiele“ die Schnellzugriffsmöglichkeiten auf die Suche, Gratis-Inhalte, die Startseite, die Live-Übersicht und die persönlichen Inhalte. Die Profilauswahl ist nach ganz rechts neben den Apps gewandert und nun direkt in den Einstellungen erreichbar.

Amazon Fire TV: Neuer Startbildschirm rückt Games in den Fokus - Games HubLeichter Zugriff auf Games, Gaming-Einstellungenund Amazon Luna

Steuert man den Games Hub an, bekommt man ein typisches Fire-TV-Menü mit allen Gaming-Inhalten präsentiert, das in verschiedene Kategorien unterteilt ist. Damit gelingt etwa ein schneller Zugriff auf alle Games, die mit der Amazon Fire TV Stick Fernbedienung spielbar sind oder auf alle Sportspiele. Außerdem steht natürlich Amazon Luna im Fokus, das Spiele-Streaming-Angebot von Amazon.

Amazon Fire TV: Neuer Startbildschirm rückt Games in den Fokus - Games Übersicht

Zusätzlich kann man im Games Hub aber auch typische Gaming-Einstellungen wie die Optionen für Gamecontroller ansteuern und auch Drittanbieter-Apps zum Thema Gaming sind schnell erreichbar – z.B. Twitch.

Die Aktualisierung der Startseite sollte Schritt für Schritt auf allen neueren Amazon Fire TV Sticks und Amazon Fire TVs eintreffen. Was haltet ihr von der Neuerung?

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert