Netflix Vorschau Februar 2020: Diese neuen Serien und Filme gibt es zu sehen

Netflix Vorschau Februar 2020: Diese neuen Serien und Filme gibt es zu sehenMit dem Januar ist erste Monat des neuen Jahres ist fast schon wieder vorbei und der Februar steht vor der Tür – Zeit für die Netflix Vorschau Februar 2020! Auch im nächsten Monat wird es bei Netflix natürlich wieder viele neue Inhalte zu entdecken geben. Hier ist die Übersicht mit den neuen Netflix-Serien und Filmen, die demnächst bei Netflix zum Streamen bereitstehen werden. Los geht es in der Netflix Vorschau Februar 2020 mit den Eigenproduktionen, am Ende folgt dann eine Vorschau auf die neuen Lizenzinhalte mit dem dazugehörigen Startdatum.

weiterlesen

Disney+: In Deutschland ab März 2020 – auch auf dem Fire TV Stick und dem Fire TV

Disney+: In Deutschland ab März 2020 - auch auf dem Fire TV Stick und dem Fire TVDisney+ in Deutschland? Der genaue Termin für den Deutschlandstart war bisher noch offen. Jetzt hat der Medienriese den Starttermin des neuen Streaming-Dienstes verraten und im gleichen Atemzug auch gleich gute Nachrichten für uns Fire TV Stick- und Fire TV-Besitzer verkündet: Die Disney+ App kommt auch auf die Streaming-Geräte von Amazon.

weiterlesen

Für eine stabile Kabelverbindung: Amazon Ethernetadapter für Fire TV und Fire TV Stick reduziert

Für eine stabile Kabelverbindung: Amazon Ethernetadapter für Fire TV und Fire TV Stick reduziertDer offizielle Amazon Ethernetadapter für Fire TV und Fire TV Stick sorgt für eine stabile Kabelverbindung, damit das Streaming von Filmen und Serien auch dann gut klappt, wenn die WLAN-Verbindung nicht optimal ist. Dank eines Gutscheincodes kommt der Adapter gerade 25 Prozent günstiger nach Hause und kostet statt der üblichen 14,99 Euro nur noch 11,24 Euro.

weiterlesen

Amazon Fire TV Fernbedienung: App startet jetzt Fire TV-Apps auf Knopfdruck

Amazon Fire TV Fernbedienung: App startet jetzt Fire TV-Apps auf Knopfdruck

Die Amazon Fire TV Fernbedienung, eine App die für Android- und iOS-Geräte bereitsteht, ist schon seit Ewigkeiten auf meinem Smartphone installiert und kommt immer mal wieder zum Einsatz, wenn ich meine Fire TV Fernbedienung verlegt habe. Nun hat die App ein Update spendiert bekommen, das die Amazon Fire TV Fernbedienung für das Smartphone oder Tablet deutlich aufwertet. Innerhalb der App lassen sich nun Fire TV-Apps auf Knopfdruck starten. Das funktioniert sogar mit Apps wie Kodi oder Sky Go, die per Sideloading auf das Fire TV oder den Fire TV Stick gekommen sind.

Die Fire TV Fernbedienungs-App ist eine praktische Sache. Mir dient sie nur als Ersatz für die echte Fire TV Fernbedienung, aber für alle Fire TV Stick-Besitzer, die sich für das Modell ohne Sprachfernbedienung entschieden haben, ist die kostenlos verfügbare App auch der Weg zu der praktischen Sprachsuche, die mittlerweile auch Netflix-Inhalte aufspüren kann. Außerdem erleichtert die App durch die integrierte Tastatur viele Texteingaben erheblich, gerade dann, wenn es um E-Mail-Adressen und Passwörter geht, die mit der normalen Fire TV Fernbedienung und dem „Adlersuchsystem“ echt mühsam sind. Durch ein Update bietet die Amazon Fire TV Fernbedienung für das Smartphone oder Tablet nun aber noch einen weiteren Mehrwert: Sie ermöglicht es, Fire TV Apps besonders schnell zu starten – direkt vom Mobilgerät aus.

Amazon Fire TV Fernbedienung: App startet jetzt Fire TV-Apps auf Knopfdruck

Über ein neues Icon in der oberen Menüleiste bekommt man Zugriff auf alle Apps, die man auf dem Fire TV oder Fire TV Stick als Favorit markiert hat. Mit Hilfe des „+“-Icon werden alle installierten Apps angezeigt und kann ganz einfach weitere Favoriten festlegen. Eine Displayberührung auf das Symbol und schon startet die entsprechende App auf dem Fire TV oder dem Fire TV Stick. Erfreulicherweise funktioniert das nicht nur mit Apps aus dem offiziellen Amazon App-Shop, sondern auch mit Sideloading-Apps wie Kodi oder Sky Go. Abgerundet wird die neue Funktion durch Schnellzugriffe auf die Musik-Sektion, Fotos, Einstellungen und den Ruhezustand.

Die Amazon Fire TV Fernbedienungs-App steht für Android im Google Play Store sowie dem Amazon App-Shop und für iOS-Geräte in Apples App Store zum kostenlosen Download bereit:

Amazon Fire TV
Amazon Fire TV
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos
Amazon Fire TV
Amazon Fire TV
Entwickler: Amazon
Preis: Kostenlos
?Amazon Fire TV
?Amazon Fire TV
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Amazon Fire TV: YouTube mit 4K Ultra HD-Unterstützung

YouTube 4K

Amazon hat in den USA eine Pressemitteilung herausgegeben, die deutsche Nutzer auf den ersten Blick erstmal enttäuschen dürfte. Das Unternehmen verkündet darin jede Menge neue Funktionen der Sprachunterstützung Alexa, die in Deutschland immer noch nicht auf dem Fire TV verfügbar ist. Beinahe nebenbei wird aber auch eine Neuerung erwähnt, die auch Deutschland gelten sollte: Auf dem Fire TV unterstützt die YouTube-App zukünftig die besonders hochauflösende 4K Ultra HD-Qualität.

Alexa ist noch kein Thema in Deutschland

Amazons Sprachassistent Alexa ist in Deutschland aktuell kein schönes Thema. In den USA werden Fire TV-Nutzer mit jeder Menge praktischen Funktionen verwöhnt, die nun noch weiter ausgebaut werden. Auf dem Fire TV kann Alexa zukünftig neben Filmen & Serien auch Apps auf Zuruf starten. Spricht man „Open Netflix“ in die Sprachfernbedienung, wird ohne Umwege die Netflix-App geöffnet und „Play Interestellar“ startet die Wiedergabe des erfolgreichen Films von Christopher Nolan. Außerdem kann Alexa nach dem nötigen Update auch komplexe Suchanfragen verarbeiten: „What movies are playing nearby?“ zeigt das aktuelle Kinoprogramm in der Umgebung und mit Anfragen wie „Where is The Jungle Book playing?“ kann man die Suche noch weiter präzisieren. Auch abseits der Unterhaltung gibt es nützliche Funktionen: Spricht man Fragen wie „What Mexican restaurants are nearby?“ oder „What time does the nearest bank close?“ ein, soll Alexa zukünftig den Alltag mit passenden Antworten erleichtern. Funktionen wie man sie von Siri auf dem iPhone oder dem Google-Assistenten auf Android-Smartphones kennt. In Deutschland ist Alexa aktuell noch kein Thema, allerdings munkelt man, dass Amazon die Sprachunterstützung bereits übersetzt und testet.

YouTube in 4K Ultra HD-Qualität

Viel interessanter für deutschsprachige Fire TV-Nutzer ist da schon die Ankündigung, dass man YouTube zukünftig in 4K Ultra HD-Qualität genießen kann. Voraussetzung dafür ist natürlich ein Fire TV der zweiten Generation, das an einen passenden 4K UHD-Fernseher angeschlossen ist – außerdem benötigt man die neue Fire OS-Version 5.2.10, die derzeit verteilt wird und die aktuellste Version der YouTube.com-App für das Fire TV.