Amazon präsentiert den neuen Fire TV Cube mit Wi-Fi 6E, HDMI-Eingang und Super Resolution – jetzt vorbestellen!

Amazon präsentiert den neuen Fire TV Cube mit Wi-Fi 6E, HDMI-Eingang und Super Resolution – jetzt vorbestellen!Amazon hat den neuen Amazon Fire TV Cube vorgestellt. Der Streaming-Würfel der nächsten Generation ist noch leistungsfähiger und hat mit der Wi-Fi 6E-Unterstützung, einem zusätzlichen HDMI-Eingang und der neuen Super-Resolution-Technologie ganz neue Funktionen mit an Bord. Der neue Amazon Fire TV Cube (3. Generation) ist ab sofort vorbestellbar und erscheint am 27. Oktober 2022.


-> Den neuen Amazon Fire TV Cube 3 jetzt vorbestellen!

Der neue Amazon Fire TV Cube ist noch leistungsfähiger

Der neue Amazon Fire TV Cube der 3. Generation hat natürlich noch einmal mehr Leistung mit im Gepäck und sichert damit den Vorsprung zu den anderen Geräten der Fire-TV-Familie. Der neue Amazon Fire TV Cube arbeitet mit einem Octa-Core-Prozessor mit 4x 2,2 GHz und 4x 2,0 GHz. Beim alten Fire TV Cube 2 war noch ein Hexa-Core-Chip mit 4x 2,2 GHz und 2x 1,9 GHz im Einsatz. Unverändert ist hingegen der 2 GB große Arbeitsspeicher. Amazon verspricht durch den neuen Chip rund 20 % mehr Leistung und schnelle App-Starts und einfaches Wechseln zwischen Anwendungen. Die zusätzliche Leistung sorgt natürlich auch für eine verbesserte Zukunftssicherheit, damit auch nach zukünftigen Software Updates noch lange alles flüssig läuft.

Amazon Fire TV Cube 3: Wi-Fi 6E, USB und ein HDMI-Eingang mit an Bord

Neu ist beim Amazon Fire TV Cube der 3. Generation auch die Wi-Fi 6E-Unterstützung. Der Streaming-Würfel unterstützt ein Triband-WLAN Wi-Fi 6E mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac/ax und stellt damit im Zusammenspiel mit einem Wi-Fi 6E-fähigen Router wie dem eero Pro 6E sicher, dass auch datenintensive Streams in höchster Qualität flüssig laufen. Keine Sorge: Für alle, die lieber auf eine Kabelverbindung setzen, ist beim Amazon Fire TV Cube 3 auch weiterhin ein Ethernet- bzw. LAN-Anschluss vorhanden.

Zusätzlich zum HDMI-Ausgang für die Verbindung mit dem Fernseher steht beim neuen Fire TV Cube auch ein HDMI-Eingang zur Verfügung. Damit können Nutzer andere Home-Entertainment-Geräte, etwa einen Kabel- oder Satellitenreceiver, einen Blu-Ray-Player oder andere Streaming-Geräte verbinden und anschließend einfach mit der Fire-TV-Fernbedienung oder freihändig mit Alexa steuern. Ebenfalls neu: Ein zusätzlicher USB-Eingang, an den man z.B. eine Webcam für Videochats anschließen kann.

Die Anschlüsse beim neuen Amazon Fire TV Cube 3 - inklusive Ethernet/LAN, HDMI-Eingang und USB

Super Resolution verspricht eine bessere Bildqualität

Eine weitere neue Funktion des Amazon Fire TV Cube 3 ist die Super-Resolution-Technologie. Mit Super Resolution soll der Fire TV Cube 3 durch das Hochskalieren von HD-Inhalten auf 4K eine bessere Detailgenauigkeit, besseren Kontrast und mehr Klarheit abliefern – noch steht ja nicht alles in 4K zum Streamen bereit. Davon abgesehen unterstützt der neue Amazon Fire TV Cube natürlich weiterhin echte 4K-Ultra-HD-Inhalte, Dolby Vision und HDR. Für dem passenden Sound ist eine Dolby-Atmos-Unterstützung mit an Bord.

Der neue Amazon Fire TV Cube ist ab sofort vorbestellbar

Der neue Amazon Fire TV Cube der 3. Generation ist ab sofort vorbestellbar und erscheint am 27. Oktober 2022. Die unverbindliche Preisempfehlung für das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Familie liegt bei 159,99 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert