Jetzt vorbestellen! Amazon präsentiert neuen Fire TV Stick Lite und einen überarbeiteten Fire TV Stick


Jetzt vorbestellen! Amazon präsentiert den Fire TV Stick LiteWinFuture / Roland Quandt

Wie erwartet hat Amazon soeben den Amazon Fire TV Stick Lite vorgestellt. Der neue Fire TV Stick Lite übernimmt die Rolle als günstiges Einsteigermodell. Außerdem hat Amazon den Fire TV Stick überarbeitet und ihm unter anderem eine HDR-und eine Dolby-Atmos-Unterstützung spendiert. Damit gibt es jetzt drei Modelle: den Fire TV Stick Lite für Einsteiger, den Fire TV Stick und das Spitzenmodell Fire TV Stick 4K. Die neuen Streaming-Geräte sind ab sofort vorbestellbar.

Amazon hat auf einem Event jede Menge neue Hardware präsentiert und dabei auch den Amazon Fire TV Stick Lite erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie anhand der Leaks bereits vermutet, handelt es sich bei der Lite-Version um das neue, günstige Einsteigermodell. Für nur 29,23 Euro bringt der neue Fire TV Stick Lite Inhalte in Full-HD-Qualität auf den Fernseher und ist damit ideal für genügsame Anwender und das Zweitgerät im Schlafzimmer.

Der Amazon Fire TV Stick Lite ist ab sofort für 29,23 Euro vorbestellbar.

Außerdem hat Amazon den normalen Fire TV Stick überarbeitet. Das aufgefrischte Modell kostet 38,98 Euro und nimmt ab sofort den Platz zwischen dem Fire TV Stick Lite und dem Fire TV Stick 4K ein. Die 4K-Ultra-HD-Auflösung unterstützt der überarbeitete Fire TV Stick nicht, er liefert aber dank eines neuen Chips mit vier Kernen und 1,7 GHz problemlos Full-HD-Inhalte mit bis zu 60 Bildern und unterstützt sogar HDR sowie hochauflösenden Dolby-Atmos-Sound.

Der überarbeitete Fire TV Stick ist ab sofort für 38,98 Euro vorbestellbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.