Twitch auf dem Fire TV: App-Update macht die App endlich benutzbar

Twitch hat die hauseigene App für das Fire TV grundlegend überarbeitet und eine neue Version zum Download bereitgestellt. Das App-Update macht Twitch auf dem Fire TV endlich vernünftig benutzbar, nachdem die bisherige App einfach nur schlecht war. Die neue Twitch-App ermöglicht nicht nur endlich den Login und den Zugriff auf abonnierte Kanäle, auch eine Full HD-Unterstützung ist mit an Bord – aktuell allerdings nur auf dem neuen Fire TV 2015.

Twitch auf dem Fire TV

Twitch auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick war bisher eine große Enttäuschung. Mit der App konnte man sich weder einloggen und auf abonnierte Kanäle zugreifen, noch eine vernünftige Suchfunktionen nutzen. Hatte man dann einen geeigneten Stream gefunden, wurde man von einem unterträglichen Pixelmatsch empfangen. Pünktlich zum Release des neuen Fire TV 2015 hat Twitch nun mächtig nachgebessert und ein App-Update veröffentlicht, mit dem fast alle Kritikpunkte ausgemerzt werden. Twitch in HD und mit Login auf dem Fire TV funktioniert dank der neuen App nun auch ohne den Umweg über Kodi und das Twitch-Plugin.

Nach dem Start der neuen App kann man sich optional mit dem eigenen Twitch-Account verbinden. Das funktioniert, wie man es von YouTube gewohnt ist, über ein schnelles Pairing. Die App zeigt einen sechsstelligen Code an, der auf twitch.com/activate eingegeben werden muss, um die App mit dem Nutzeraccount zu verbinden. Eine Lösung, die mir ziemlich gut gefällt, weil die nervige Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort mit dern Fire TV Fernbedienung entfällt. Nach dem Login kann man problemlos auf gefolgte Kanäle zugreifen und auch eine Suchfunktion ist endlich über das Menü erreichbar. Startet man einen Stream, wird der Inhalt nun in Full HD-Qualität wiedergegeben. Man hat zusätzlich die Möglichkeit, die Wiedergabequalität in den Einstellungen selbst zu wählen. Über die neuen Profilseiten kann man auch auf dem Fire TV jetzt auf die Videos der Streamer zugreifen.

Sogar der Twitch Chat ist integriert und auch wenn man über das Fire TV nicht aktiv chatten kann, hat man zumindest die Möglichkeit, mit der Fernbedienung schnell einen Emoticon zu senden. Deutlich mehr Sinn macht es aber weiterhin, sich über das Smartphone oder das Tablet im Chat only-Modus auszutauschen, während man Twitch auf dem Fire TV oder dem Fire TV Stick genießt.

Aktuell steht das Update nur für das neue Fire TV 2015 zur Verfügung. Hoffen wir mal, dass mit dem Release von Fire OS 5 auch Nutzer vom alten Fire TV und dem Fire TV Stick die neue App nutzen können.

Twitch
Preis: Kostenlos

 

4 Gedanken zu „Twitch auf dem Fire TV: App-Update macht die App endlich benutzbar

    1. Tatsächlich! Was haben die sich denn dabei schon wieder gedacht?! Bleibt zu hoffen, dass sich das ändert, wenn Fire OS 5 auf dem „alten“ Fire TV ankommt…

      Danke für den Hinweis!

      1. Bisher ja.

        Gut vorstellbar, dass die neue Twitch-App auch für ältere Geräte verfügbar ist, sobald die endlich das Update auf Fire OS 5 erhalten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.