Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da: Prime Video zeigt den Kobold ab 01. März

Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da: Prime Video zeigt den Kobold ab 01. März
Bild: Pumuckl Media GmbH

Pumuckl kehrt nach fast sieben Jahren Pause auf die Bildschirme zurück. Amazon Prime Video zeigt ab dem 01. März 2019 exklusiv alle 52 Folgen von Meister Eder und dem Pumuckl – digital restauriert und in HD.

Mit Meister Eder und dem Pumuckl sind ganze Generationen aufgewachsen. Der kleine Kobold kam erstmals 1982 in die Wohnzimmer, lief bis 1989 und wurde anschließend regelmäßig im Kinderprogramm wiederholt. Seit fast sieben Jahren müssen Kinder aber auf Pumuckl verzichten, was echt schade ist. Eine „komplizierte Rechtelage zwischen Autorin, Illustratorin und Produzentin“ hat die Ausstrahlung in den letzten Jahren verhindert. Ab dem 01. März 2019 erobert der Kobold aber endlich wieder den Fernseher. Amazon Prime Video stellt dann alle 52 Episoden von Meister Eder und sein Pumuckl zum Streamen bereit.

Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer Prime Video Deutschland:

„Der Pumuckl ist ein Stück deutscher Fernsehgeschichte und hat Generationen von Kindern begleitet. Ich selbst bin mit Pumuckl groß geworden und konnte dann mit meinen Kindern die Serie gemeinsam schauen und die Geschichten auf unzähligen Autofahrten wieder und wieder hören. Ich bin sehr stolz, dass es Prime Video gelungen ist, den kleinen frechen Kobold wieder auf den Bildschirm zurückzubringen und das rausgeputzt in neuem Gewand.“

Rausgeputzt in neuem Gewand? Richtig. Amazon hat sich nämlich nicht einfach nur die 52 Pumuckl-Folgen geschnappt, sondern die alten Bänder gemeinsam mit der Pumuckl Media GmbH und mit Unterstützung des Bayerischen Rundfunks digital restauriert. Der kleine Kobold kommt deshalb in moderner HD-Qualität auf den Fernseher. Amazon Prime Video zeigt Meister und sein Pumuckl erstmal exklusiv. Erst 2020 kommt der Kobold dann beim Bayrischen Rundfunk zurück ins lineare Fernsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.