Press "Enter" to skip to content

Kodi 21: Beta 2 für Amazon Fire TV und andere Plattform verfügbar

Die Entwicklung von Kodi 21 mit dem Codename „Omega“ schreitet voran. Die Macher haben jetzt die Kodi 21 Beta 2 mit vielen Neuerungen und Verbesserungen veröffentlicht, die auch auf dem Amazon Fire TV zum Ausprobieren einlädt.

Alle Fans der Media-Center-Software Kodi, die gerne die neueste Version ausprobieren möchten, können sich jetzt die frisch veröffentlichte Beta 2 von Kodi 21 auf dem Amazon Fire TV und vielen anderen Plattformen installieren.

Kodi: Mächtiges Mediencenter für die Fire-TV-Plattform

Kodi ist eine kostenlose Open-Source-Mediencenter-Software, die ursprünglich unter dem Namen XBMC (Xbox Media Center) bekannt war. Sie wurde entwickelt, um Medieninhalte wie Videos, Musik, Podcasts und Fotos nahtlos zu verwalten und abzuspielen. Kodi ist kompatibel mit verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, macOS, Linux, iOS sowie Android – und damit auch auf dem Amazon Fire TV ohne besondere Vorkenntnisse via Sideloading installierbar.

Ein Hauptmerkmal von Kodi ist die Anpassungsfähigkeit durch Add-ons. Kodi-Nutzer können eine Vielzahl von Add-ons installieren, um Zugang zu Streaming-Diensten, Fernsehsendern und anderen Medienquellen zu erhalten. Diese Add-ons werden von der Kodi-Community entwickelt und erweitern die Funktionalität der Software erheblich.

Kodi 21 für Fire TV: Beta 2 mit Verbesserungen und Optimierungen

Nach der oftmals noch sehr wackligen Alpha-Version und der ersten Beta steht jetzt die Beta 2 von Kodi 21 für das Amazon Fire TV und alle anderen unterstützten Plattformen zur Verfügung. Schaut man sich den Changelog an, dann fällt auf, dass sich die Entwickler schon vorrangig auf das Beheben kleinerer Fehler konzentrieren und die zweite Beta dementsprechend bereits recht stabil laufen sollte. Trotzdem ist nicht unbedingt alles rund, weshalb eine Beta-Version immer etwas für Mutige ist. Alle Änderungen sind direkt bei GitHub aufgelistet.

Wer mag, kann die Kodi 21 Beta 2 ab sofort von den Servern laden. Ihr findet die passenden Dateien jeweils im Reiter „Pre-Releases“ im Download-Bereich auf kodi.tv. Die richtige Version für den Amazon Fire TV Stick und andere Fire-TV-Geräte ist die Android-Variante (32-Bit).

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert