Fire TV Cube vs. Fire TV Stick 4K im Vergleich: Lohnt sich der neue Würfel?

Fire TV Cube vs. Fire TV Stick 4K im Vergleich: Lohnt sich der neue Würfel?
Der Amazon Fire TV Cube ist seit einigen Tagen endlich auch in Deutschland erhältlich und stößt den Amazon Fire TV Stick 4K vom Thron. Der Fire TV Cube ist nämlich ohne Frage das neue Spitzenmodell der Fire TV-Reihe von Amazon. Der neue Würfel hat wesentlich mehr Technik mit an Bord und kann dementsprechend auch mehr als der kleine Stick. Alexa und die damit verbundene Sprachsteuerung sind ganz zentrale Elemente. Außerdem ist der Fire TV Cube deutlich leistungsfähiger. Allerdings sind die beiden Geräte auch für unterschiedliche Zielgruppen gedacht. Die Frage ist deshalb: Fire TV Cube vs. Fire TV Stick 4K – Lohnt sich der neue Würfel? Die Fähigkeiten und die Hardware der beiden Geräte im Vergleich.

weiterlesen

Fire TV Cube: Sideloading und USB OTG-Adapter sind kein Problem

Fire TV Cube: Sideloading und USB OTG-Adapter sind kein Problem

Der neue Fire TV Cube ist seit einigen Tagen endlich auch in Deutschland erhältlich. Das neue Spitzenmodell der Fire TV-Familie ist eine Mischung aus einem enorm leistungsstarken Streaming-Adapter, einem smarten Echo-Lautsprecher und einer Smart Home-Zentrale. Weil das Gerät endlich in den Wohnzimmern steht, lässt sich  nun auch eine für viele Nutzer sehr wichtige Frage endgültig beantworten: Ja, beim Fire TV Cube sind Sideloading und USB OTG-Adapter kein Problem. Damit steht der Installation von Drittanbieter-Apps wie Kodi und der Nutzung von USB-Geräten nichts im Wege.

weiterlesen

Auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installieren – so funktioniert’s

Auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installieren - so funktioniert's

Vavoo erfreut sich auf vielen Geräten großer Beliebtheit und kann auch das Fire TV oder den Fire TV Stick in ein vollwertiges Medien-Center verwandeln, das sich anschließend mit zahlreichen Add-Ons bzw. Bundles erweitern und enorm vielseitig einsetzen lässt – ganz ohne zusätzliche Box. Im offiziellen App Store von Amazon gibt es Vavoo.tv nicht, weshalb Fire TV- und Fire TV Stick-Nutzer zum Sideloading greifen müssen. Das klingt für Einsteiger erst einmal nach Hexenwerk, ist aber  schnell erledigt. Diese Anleitung zeigt, wie man auf Fire TV und Fire TV Stick Vavoo installiert.

weiterlesen

Kodi auf dem Fire TV Stick und Fire TV installieren – Schritt für Schritt Anleitung (Stand 2019)

Kodi auf dem Fire TV Stick und Fire TV installieren - Schritt für Schritt Anleitung (Stand 2019)

Kodi 18 Leia ist da. Die frische Version des beliebten Mediencenters hat wieder viele Neuerungen und Verbesserungen mit im Gepäck. Nach wie vor ist es für vielen Nutzer ganz wichtig, Kodi auf dem Fire TV Stick und Fire TV installieren zu können. Schließlich erweitert das mächtige Mediencenter auch dank der vielen Plugins und Erweiterungen den Funktionsumfang des Streaming-Gerätes deutlich. Deshalb ist es erfreulich, dass die Streaming-Adapter von Amazon und das dazugehörige Fire OS weiterhin die nötige Offenheit bieten und eine Installation von Kodi ganz einfach per Sideloading möglich machen. Für Fire TV Stick- und Fire TV-Nutzer, die das zum ersten Mal machen, zeigt diese Schritt für Schritt Anleitung, wie es im Jahr 2019 einfach und ziemlich schnell klappt.

weiterlesen

Amazon Fire TV Stick 4K: Kodi und APK Sideloading sind kein Problem

Amazon Fire TV Stick 4K: Kodi und APK Sideloading sind kein ProblemGute Nachrichten für alle Vorbesteller des neuen Fire TV Stick 4K und alle Streaming-Fans, die es noch werden wollen. Es ist kein Problem, mit dem Amazon Fire TV Stick 4K Kodi oder andere „inoffizielle“ Sideloading-Apps von Drittanbietern zu nutzen.

Die Offenheit der Fire TV-Geräte waren schon immer ein wichtiges Argument für die Streaming-Adapter von Amazon. Dank des auf Android basierenden Fire OS war es in der Vergangenheit kein Problem, Apps wie das Mediencenter Kodi oder Sky Go per Sideloading zu installieren, die im offiziellen App Store von Amazon nicht zu haben sind. Spätestens seit Downloader ist das auch kein Hexenwerk mehr und sollte selbst für Einsteiger keine große Herausforderung darstellen. Man braucht keinen PC und kein Notebook mehr, um die APK von einem externen Gerät aus auf das Fire TV oder den Fire TV Stick zu laden. Selbst ein USB-Stick ist nicht mehr nötig. Man braucht dank Downloader nur noch den Link zur APK-Datei und kann alles direkt auf dem Streaming-Gerät erledigen. Das ist auch beim neuen Fire TV Stick 4K, der bereits vorbestellbar ist und ab dem 14. November 2018 ausgeliefert wird, nicht anders.

Den Amazon Fire TV Stick 4K jetzt vorbestellen!

In den USA ist der neue Streaming-Stick bereits auf dem Markt und Elias von aftvnews.com bestätigt: Das APK Sideloading funktionert und man kann problemlos auf dem Amazon Fire TV Stick 4K Kodi und andere Drittanbieter-Apps installieren. Die Downloader-App, die im App Store zum kostenlosen Herunterladen bereitsteht, verrichtet auch auf dem neuen 4K-fähigen Fire TV Stick ihre Arbeit und macht das Sideloading von Kodi und Co. leicht. Sobald der Fire TV Stick 4K ab dem 14. November 2018 nach Hause kommt, ist das Aufrüsten mit Kodi und vielen anderen Drittanbieter-Apps also kein Problem.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung

Preis: 59,99 Euro

Preisangabe ohne Gewähr.