Amazon Prime Video bringt ab sofort Live TV in HD-Qualität ins Wohnzimmer

Amazon Prime Video bringt ab sofort Live TV in HD-Qualität ins Wohnzimmer
Amazon Prime Video streamt ab sofort nicht mehr nur Serien, Filme und Inhalte ausgewählter Prime Video Channels, sondern auch Live TV. Den Anfang machen die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF inklusive der dritten Programme. Mit Amazon Prime Video kommen die TV-Sender ohne zusätzliche Kosten in HD-Qualität auf das Endgerät.

Live TV der öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF

Amazon macht Zattoo, waipu.tv und ähnlichen Diensten Konkurrenz und ermöglicht Prime-Mitgliedern den Live-TV-Empfang über das Netz. Ab sofort streamt Amazon Prime Video die Inhalte von den öffentlich-rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF sowie der dritten Programme ohne zusätzliche Kosten und in 720p-HD-Qualität. Ich selbst kann bisher nur direkt im Browser auf das Live TV zugreifen, demnächst sollten die Sender aber auch im „Live“-Tab auf dem Amazon Fire TV und Amazon Fire TV Stick sowie in der Prime-Video-App auf allen anderen Endgeräten auftauchen.

Auszug aus der Willkommensmail:
Willkommen beim Live-TV-Angebot von Prime Video. Genießen Sie Live-TV-Sendungen in HD über Prime Video. Die Aktivierung ist kostenlos und ermöglicht Ihnen, im Rahmen Ihrer Prime-Mitgliedschaft ab heute unbegrenzt TV-Sendungen anzusehen.

Sie können die Prime Video-App auf Hunderten kompatiblen Geräte, wie Fire TV und vielen Smart-TVs von Samsung, LG und Panasonic nutzen. Mit einem kompatiblen Fire Tablet, iPhone, iPad, Android-Smartphone oder Android-Tablet können Sie Videos unterwegs ansehen. Oder rufen Sie Titel unter Amazon.de ab.

Zu Beginn stehen folgende TV-Sender zum Streamen bereit:

  • Das Erste
  • ZDF
  • KIKA
  • 3sat
  • Arte
  • Phoenix
  • NDR (inklusive mehrerer lokaler Varianten)
  • Radio Bremen
  • MDR (inklusive mehrerer lokaler Varianten)
  • WDR (inklusive mehrerer lokaler Varianten)
  • SWR (inklusive mehrerer lokaler Varianten)
  • SR
  • HR
  • RBB (inklusive mehrerer lokaler Varianten)
  • BR
  • ARD alpha
  • ONE
  • tagesschau24
  • ZDFinfo
  • ZDFneo

Damit ist das neue Live-TV-Angebot von Amazon Prime Video auf Augenhöhe mit den kostenlosen Paketen von etablierten IPTV-Anbietern, denen das natürlich überhaupt nicht schmecken dürfte. Spannend ist die Frage, ob Amazon einen Ausbau des Angebotes plant und zukünftig auch die privaten TV-Sender über das Netz in die Wohnzimmer bringt. Außerdem wäre eine Aufnahmefunktion eine tolle Ergänzung, genug Cloud-Speicher sollte Amazon ja in Reserve haben ;).

Praktischer EPG: Das Programm auf einen Blick

Zum Live-TV-Angebot von Amazon Prime Video gehört auch ein praktischer EPG, der eine Übersicht über laufende und kommende Sendungen bietet. Der elektronische Programmführer, kurz EPG, ist bisher aber ebenfalls nur im Web verfügbar.

Amazon Prime Video bringt ab sofort Live TV in HD-Qualität ins Wohnzimmer

2 thoughts to “Amazon Prime Video bringt ab sofort Live TV in HD-Qualität ins Wohnzimmer”

  1. Das ist fast zu gut, um wahr zu sein. Jetzt kann man sich die SAT-Schüssel sparen, wenn nahezu alle relevanten Sender per FireTV-Stick gestreamt werden können. Ich glaube nochmal steige ich nicht mehr aufs Dach, um mal wieder einen kaputten LNB auszutauschen oder dergleichen. FireTV-Sticks habe ich sowieso schon, was soll der Quatsch mit dem teilweise wetteranfälligem Sat-TV dann noch?

    Mal schauen, ob die Privaten noch kommen, aber so wichtig sind mir die auch nicht. Die zwei Sendungen im Jahr, die ich im Privatfernsehen schaue, kann ich auch in deren Mediatheken anschauen.

  2. Hallo, super. Danke für den Hinweis. Gibt es schon Neuigkeiten, ob, wie und wann man die TV-Channels auf dem FireTV-Stick sehen kann. Oder muss ich dafür eine zusätzliche App installieren. Software ist auf dem neuesten Stand, aber unter dem Live-Tab oder unter Channels finde ich die TV-Sender nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.