Fire TV und Dolby Atmos: Ab August gibt es die ersten Inhalte bei Prime Video

Fire TV und Dolby Atmos: Ab August gibt es die ersten Inhalte bei Prime Video

Die modernsten Mitglieder der Fire TV-Familie unterstützen das hochwertige Audioformat Dolby Atmos. Ab Ende August 2018 wird es endlich die passenden Inhalte bei Amazon Prime Video geben, bei denen man im Zusammenspiel mit dem Fire TV Dolby Atmos genießen kann.

Fire TV und Dolby Atmos: Erste Inhalte ab dem 31. August 2018

Fans hochwertiger Unterhaltung können sich auf den 31. August 2018 freuen. Dann wird mit dem neuen Amazon Original Tom Clancy’s Jack Ryan nämlich die erste Serie mit Dolby Atmos-Technik den Katalog von Amazon Prime Video bereichern.

Dolby Atmos sorgt für einen noch besseren Raumklang

Dolby Atmos soll dank einer theoretisch unbegrenzten Anzahl an Tonspuren für einen besonders hochwertigen Surround Sound sorgen. Der Fokus liegt dabei in der Praxis auf zusätzlichen Lautsprechern, die das klassische 5.1- oder 7.1-Soundsystem erweitern und damit einen noch feineren und realistischeren Raumklang generieren. Mit einem neuen Fire TV ist Dolby Atmos kein Problem. Das Fire TV 3 (Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung) sowie der in Deutschland leider noch nicht erhältliche Fire TV Cube unterstützen die hochwertige Surround-Sound-Technik. Der kleine Fire TV Stick beherrscht Dolby Atmos nicht.

Bei Netflix gibt es übrigens auch einige Dolby Atmos-Inhalte, die mit dem Ultra HD-Abo abrufbar sind. Auf dem Fire TV ist Dolby Atmos über die Netflix-App allerdings nicht möglich. Das klappt derzeit nur mit einigen OLED-Fernseher von LG, der Windows 10-App und den Xbox-Spielekonsolen von Microsoft. Bleibt zu hoffen, dass die Verbreitung von Filmen und Serien mit Dolby Atmos bei Prime Video besser klappt, als bei den 4K- und HDR-Inhalten. Die sind bei Amazons Streaming-Dienst ja leider immer noch extrem selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.