Press "Enter" to skip to content

Fire TV Blog

Die besten Spiele für das Amazon Fire TV

Das Amazon Fire TV eignet sich nicht nur, um Filme und Serien auf den Fernseher zu zaubern, sondern ist auch ideal zum Spielen. Durch das modifizierte Android-Betriebssystem lassen sich viele Spiele auf dem Fire TV installieren, die für Smartphones und Tablets entwickelt wurden. Im Amazon App-Shop finden sich ganz unterschiedliche Games, vom unscheinbaren Bowling-Spiel bis hin zu aufwändig gestalteten Titeln von großen Spieleschmieden. Während sich viele Spiele für das Amazon Fire TV bereits mit der mitgelieferten Fernbedienung spielen lassen, sollte man für den vollen Spielspaß über den Kauf des Amazon Fire Gamecontrollers nachdenken. Wir konnten in den vergangenen Tagen und Wochen verschiedene Spiele ausprobieren und können einige klare Empfehlungen aussprechen.

Prime Instant Video: The Walking Dead Staffel 3 online

Nachdem in den letzten Tagen vor allem die Filmfreunde neue Inhalte spendiert bekommen haben, können sich nun Serienfans freuen: Die Staffeln 1-3 von „The Walking Dead“ sind nun im Rahmen der Prime Instant Video-Mitgliedschaft kostenlos online verfügbar. Ganz neu hinzugekommen ist heute Season 3 in deutscher Sprache.

Prime Instant Video The Walking Dead Staffel 3 deutsch

The Walking Dead gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Serien und hat auf der ganzen Welt jede Menge Fans. Die Geschichte rund um den Polizisten Rick Grimes, der es nach dem Erwachen aus dem Koma mit einer veränderten Welt voller Zombies zu tun bekommt, wird bei IMDb mit einer hervorragenden 8,7 bewertet und konnte bereits jede Menge Auszeichnungen ergattern. Auch die Bewertungen bei Amazon sind überdurchschnittlich gut.

Argo bei Prime Instant Video online

Wieder gibt es einen prominenten Neuzugang bei Amazons Streaming-Dienst für Prime-Mitglieder: Ab sofort ist „Argo“ bei Prime Instant Video online und kann somit im Rahmen der Mitgliedschaft auch auf dem Amazon Fire TV kostenlos angeschaut werden.

Argo bei Prime Instant Video online

Der Thriller aus dem Jahr 2012 ist mit Schauspielern wie Ben Affleck, Bryan Cranston, Alan Arkin und John Goodman hochkarätig besetzt. Thematisch geht es um die Geiselnahme von Teheran im Jahr 1979, bei der 52 US-Diplomaten festgehalten wurden, sowie um die geheime Befreiungsaktion einer Gruppe von Diplomaten.

Der Film besitzt bei IMDb aktuell eine Wertung von 7,8 und konnte bei der Oscarverleihung 2013 mit drei Academy Awards kräftig abräumen: Bester Film, bestes adaptiertes Drehbuch und bester Schnitt.

Zero Dark Thirty bei Prime Instant Video online

Zero Dark Thirty bei Prime Instant VideoAmazon legt weiterhin regelmäßig nach, was die Inhalte bei seinem Streaming-Dienst Instant Prime Video betrifft. Aktuellster Neuzugang ist der Action-Thriller „Zero Dark Thirty„, den sich alle Prime-Mitglieder nun im Rahmen der Mitgliedschaft kostenlos ansehen können. Der Film aus dem Jahr 2012 beschäftigt sich mit der Suche und der Tötung von Osama bin Laden und beruht laut Aussage der Macher auf tatsächlichen Ereignissen. Für die Regie war Kathryn Bigelow verantwortlich, die für ihren Film „The Hurt Locker“ im Jahr 2010 den Oscar in den Kategorien „Bester Film“ und „Beste Regie“ gewinnen konnte. In den Hauptrollen sind unter anderem Jason Clarke, Reda Kateb, Jessica Chastain und Kyle Chandler zu sehen.

„Zero Dark Thirty“ ist bei IMDB aktuell mit 7,4 bewertet und war für den Oscar in fünf Kategorien nominiert. Da steht einem actionreichen Abend mit Zero Dark Thirty bei Prime Instant Video nichts mehr im Wege.

Fire TV Lieferzeit: Amazon korrigiert Lieferdatum nach vorne

Vom Ansturm auf das Fire TV war vermutlich sogar Amazon überrascht. Mit den Kampfpreisen von nur 49 Euro für Prime-Mitglieder und 99 Euro für andere Käufer startete der Vorverkauf in Deutschland und die ersten Einheiten waren bereits nach kurzer Zeit komplett ausverkauft. Wer rechtzeitig bestellt hat, konnte das Amazon Fire TV schon am 25. September in den Händen halten. Alle anderen Vorbesteller und Interessenten, die sich jetzt die kleine Streamingbox nach Hause bestellen möchten, wurden teilweise bis zum Januar 2015 vertröstet. Nun gibt es gute Nachrichten!