The Widow: Neues Prime Original mit Kate Beckinsale ab dem 1. März bei Prime Video

The Widow: Neues Prime Original mit Kate Beckinsale ab dem 1. März bei Prime VideoAmazon schickt ein neues Prime Original ins Rennen. The Widow mit Kate Beckinsale in der Hauptrolle startet am 01. März 2019 bei Prime Video – in der englischen Originalversion und der deutschen Synchronfassung.

Hollywoodstars gibt es nicht mehr nur in Kinofilmen zu bestaunen, sondern auch in den hauseigenen Original-Inhalten der Streaming-Anbieter, die ohne Umwege oder Wartezeit in das heimische Wohnzimmer kommen. Kate Beckinsale, die vor allem für ihr Mitwirken an großen Kinoproduktionen bekannt ist, übernimmt die Hauptrolle im neuen Prime Original The Widow und begibt sich darin auf die Suche nach ihrem totgeglaubten Ehemann. Alle acht Episoden der Amazon-Serie sollen ab dem 01. März 2019 bei Prime Video zum Streamen bereitstehen. Wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder in der englischsprachigen Originalversion.

Darum geht es in The Widow:

Georgia Wells (Kate Beckinsale) lebt schon seit drei Jahren völlig zurückgezogen im Hinterland von Wales – fernab von den komfortablen Vorzügen des 21. Jahrhunderts. Denn damals kam die Liebe ihres Lebens, Will (Matthew Le Nevez), bei einem Flugzeugabsturz in der Demokratischen Republik Kongo ums Leben. Doch ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie Will im Hintergrund eines Fernsehberichts über den Kongo entdeckt.

Zunächst geschockt, ist Georgia überzeugt: Will ist noch am Leben. Sie kehrt das erste Mal seit der Tragödie in die Hauptstadt des Landes, Kinshasa, zurück. Dort trifft sie Judith Gray (Alex Kingston), Wills ehemalige rätselhafte Geschäftspartnerin, und Emmanuel Kazadi (Jacky Ido), einen kongolesischen Journalisten, den sie drei Jahre zuvor kennengelernt hatte. Auch seine Frau wurde Opfer des Flugzeugabsturzes.

Währenddessen in Rotterdam, Holland: Der blinde Isländer Ariel Helgason (Ólafur Darri Ólafsson) bewirbt sich auf die Teilnahme an einer medizinischen Studie, in der Hoffnung, sein Sehvermögen zurückzugewinnen. Er lernt dort Beatrix (Louise Brealey) kennen, die ebenfalls eine Kandidatin für die Studie ist. Doch Ariel verbirgt ein Geheimnis – eines, das ihn mit Georgias Ehemann Will verbindet. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ihn zurück in eine düstere Welt zieht.

Georgia ist sich der Gefahr, in die sie sich begibt, offensichtlich nicht bewusst. Sie folgt den Spuren von Will, während sich Martin Benson (Charles Dance), Georgias engster Vertrauter, an anderer Stelle auf die Suche nach Antworten begibt. Ihre Reise führt die vermeintliche Witwe in unsichere Regionen im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Sie begegnet dort den verschiedensten Charakteren, wie dem Kindersoldaten Adidja (Shalon Nyandiko), dem verstörten General Azikiwe (Babs Olusanmokun) und einem mysteriösen weißen Mann namens Pieter Bello (Bart Fouche).

Es heißt, Menschen gehen bis ans Ende der Welt für diejenigen, die sie lieben. Georgia wird genau das tun…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.