Shortcut: Fire TV und Fire TV Stick ausschalten

Fire TV Stick ausschalten

Der Fire TV Stick ist mittlerweile bei fast allen Vorbestellern angekommen. Genau wie beim großen Bruder, dem Fire TV, kann es am am Anfang verwirren, dass der Fire TV keinen klassischen Ausschalter hat. Die Streaming-Adapter von Amazon setzen stattdessen auf einen stromsparenden Standy-Modus, der aktiviert wird, sobald man das Fire TV oder den Fire TV Stick 30 Minuten lang nicht benutzt. Mit dem letzten Update hat Amazon eine sehr bequeme Möglichkeit geschaffen, mit der man das Fire TV und den Fire TV Stick ausschalten kann.

Wenn ich hier vom „Ausschalten“ rede, dann meine ich natürlich den stromsparenden Ruhemodus, der weiterhin Updates im Hintergrund ermöglicht. Es ist normalerweise nicht vorgesehen, das Fire TV oder den Fire TV Stick komplett auszuschalten. Mit dem Ende März 2015 ausgerollten Firmware Update gibt es aber endlich eine komfortable Lösung, um diesen Ruhemodus besonders schnell zu aktivieren. Die Firmware 51.1.5.0 hatte ein neues Menü für Schnellzugriffe im Gepäck, mit dem man das Fire TV und den Fire TV Stick ausschalten kann.

Shortcut im Menü für Schnellzugriffe: Fire TV Stick ausschalten

Home-Taste gedrückt halten > Ruhemodus

Die Schnellzugriffe ruft man auf, indem man die Home-Taste auf der Fernbedienung für einige Sekunden gedrückt hält. Dort wählt man dann „Ruhemodus“ mit der Auswahltaste aus, um den Standby manuell zu aktivieren. Der Fire TV Stick geht daraufhin in den stromsparenden Ruhemodus.

Fire TV Stick ausschalten

Das Fire TV oder den Fire TV Stick komplett ausschalten

Um das Fire TV oder den Fire TV Stick komplett auszuschalten, muss man zu härteren Methoden greifen. Nachteile: Das Hochfahren dauert etwas länger, als das Aufwecken aus dem Standby und Updates werden unter Umständen nicht mehr automatisch im Hintergrund installiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.